MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 13/18 W Winterwanderung

Tourenbericht 13/18 W Winterwanderung um den Brombachsee

am 7. 12. 2013

Teilnehmer: 29,   Transportmittel zur Anfahrt:  Bus

Auer Anni Busse Annemarie    Klein Hans Stössel Bärbl
Auer Helmut Busse Günter Mehling Ferdinand    Wermuth Elisabeth 
Bechteler Martin Greipel Bärbl Obermaier Anton Wermuth Klaus
Bechteler Ruth Greipel Lutz Obermeier Gerda Witte Hans
Beiler Manfred Grimm Käthe Rupprecht Ilse Witte Kristina
Berger Walter Grimm Siegfried Rupprecht Stefan
Biedermann Klaus    Hoyer Ute Schmid Werner *)
Bohner Edith Kausch Roswitha Stössel Ludwig
*) Organisator

 

Tourenstatistik:

Route: Absberg – Enderndorf – Allmannsdorf – Ramsberg  Teiln.: 29   Weg: 7 / 11 km

Tourenverlauf:

Dieses Mal war für die Tour echtes Winterwetter mit ganztägigem leichten Schneefall angesagt. Am Startpunkt angekommen, zeigte sich das Wetter aber doch einigermaßen freundlich.

So konnten wir die Tour zuversichtlich starten. Die 3 km bis zur ersten Rast am Bootsanleger Enderndorf haben wir so auch bald geschafft. Dort stärkten wir uns dann erst einmal mit leckerem Kuchen, den einige Teilnehmerinnen wieder mitgebracht hatten. Zu Trinken – auch mit Aufwärmpotential – war ebenfalls reichlich vorhanden.

Die folgenden 4 km bis zum ersten möglichen Ausstiegspunkt bei Allmannsdorf starteten wir also etwas beschwingt und motiviert durch die Stärkung. Auch das Wetter zeigte sich noch recht freundlich. Bereits nach einigen hundert Metern brachte uns aber ein Schild, das von einer Wegsperrung wegen Bauarbeiten am Weg kündete, etwas ins Grübeln. Aber so gut motiviert nach der Stärkung, beschlossen wir auf unsere Geländegängigkeit zu vertrauen und das Hindernis erst einmal in Augenschein zu nehmen. Unser Optimismus war berechtigt – die neu errichtete Brücke war bis auf das fehlende Geländer fertig. Nur die umfangreiche Abzäunung machte uns einige Probleme. Aber mit vereinten Kräften entdeckten wir auch in dieser Schwachstellen, die uns eine unschwere Überwindung ermöglichten. So haben wir uns glücklich mehr als 3 km Umweg erspart. Der Weiterweg bis zur ersten Ausstiegsmöglichkeit verlief dann ohne Probleme. Auf einem Parkplatz am Nordende des Staudamms des Großen Brombachsees wartete unser Bus auf die Abbrecher, deren Wanderbedarf nach den ersten 7 km der Tour bereits gestillt war. Bis hierher hatte sich der Wanderbandwurm auch bereits einigermaßen auseinandergezogen.

Für die Mehrheit der Teilnehmer folgte nun leider der am wenigsten erfreuliche Abschnitt der Tour. Leider bemerkten wir zu spät, dass der zumindest jetzt stärker merkbare Wind, uns oben auf der Dammkrone besonders unangenehm, auch noch mit leichtem Regen durchsetzt von der Seite attackierte. Für einen Abstieg zum Dammfuß, in dessen Windschatten, war es da schon zu spät. Aber dieses Ungemach war nach ca. 1,7 km überstanden. Windgeschützt unter einem Dach war dann erst einmal wieder Sammeln angesagt. Die letzten gut 3 km bis zu unserem Wanderziel in Ramsberg, konnten wir dann wieder weitgehend windgeschützt und auch ohne nennenswerten Regen, relativ gemütlich hinter uns bringen.

Die danach folgende Einkehr in der Kastl Stubn war dann auch ein voller Erfolg. Das Lokal war gemütlich, das Essen schmeckte bestens, und wir verbrachten so zum Abschluss noch gemütliche etwa 2 Stunden, ehe wir wieder den Bus zur Heimfahrt bestiegen. Auch diese verlief ohne Störung, und wir erreichten München so gegen 18.00 Uhr. So endete damit eine durchgehend gelungene Wanderung, soweit dies aus den vielen positiven Rückmeldungen von Teilnehmern zu entnehmen war.

 

Werner Schmid

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern 2013 oder zu den Bildern von der Tour