MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige IBAN!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige IBAN!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte

1334 m, Wendelsteingruppe

Siglhütte 1334 m

Bayerische Voralpen (Wendelsteingebiet)

Bitte beachten Sie: Die Siglhütte kann aufgrund einer Baumaßnahme bis auf Weiteres leider nicht gebucht werden.

Die Siglhütte liegt direkt am Wendelstein-Pistengebiet. Im Winter bietet sich die gemütliche Unterkunft mit Aussichtsterrasse daher zum Pisteln, aber auch für abwechslungsreiche Ski- oder Schneeschuhtouren an.

Im Sommer eignet sie sich als Stützpunkt für zahlreiche Wanderungen und für Kletterrouten an den umliegenden Felsgipfeln. Und der Besuch des Wendelsteins mit Kircherl, Zahnradbahn und Höhle ist (nicht nur für Kinder) ohnehin ein besonderes Erlebnis.

Die Hütte und die Umgebung sind für Familien mit Kindern ab 6 Jahren gut geeignet.

Die Siglhütte wird vom ehrenamtlichen Referenten Magnus Heckt betreut. Er schaut regelmäßig nach dem Rechten und führt mit viel Engagement zusammen mit seinen Helfern notwendige Arbeiten und Reparaturen aus.

Die Siglhütte im Überblick

Verfügbarkeit: ganzjährig
Kontakt & Buchung: Sektion Oberland, Tel. +49 89 290709-0
Die Siglhütte kann aufgrund einer Baumaßnahme bis auf Weiteres leider nicht gebucht werden.
Schlafplätze: 1 Lager mit 14 Plätzen
Ausstattung:

fließend kaltes Wasser*, Holzherd mit Backrohr, elektrische Herdplatte (Frühling bis Herbst), elektrischer Heizkörper,
elektrisches Licht 220 V

* Bei längeren Trockenperioden kann das Wasser knapp werden oder sogar versiegen.

Aktivitäten: Wandern – Klettern – Ski Alpin – Skitouren – Schneeschuhwandern
Tarife: Sektions-Mitglieder: Erwachsene ab 18 Jahre 12 €, Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre 6 €, Kinder unter 7 Jahre übernachten kostenfrei — Gebühren & Buchung

Buchung

 

Die Siglhütte kann aufgrund einer Baumaßnahme bis auf Weiteres leider nicht gebucht werden. 

Bitte beachten Sie dafür die allgemeinen Bedingungen & Buchungshinweise.

 

Aktuell

Belegungsübersicht aller Selbstversorgerhütten

Mit der Belegungsübersicht aller Selbstversorgerhütten der Sektionen München & Oberland lässt sich auf einen Blick erfassen, wann in welcher Hütte noch wie viele Plätze frei sind. Somit können Sie bequem nachschauen, wann die gewünschte Hütte gebucht werden kann oder welche Hütten zum gewünschten Termin noch verfügbar sind.

mehr...

Wetter



Bilder

Video


Übernachten auf der Siglhütte

Schlafplätze für insgesamt 14 Personen

Die Siglhütte ist eine von 25 unbewirtschafteten Selbstversorgerhütten der Sektionen München & Oberland. Sie liegt in traumhafter sonniger Lage an einem Südhang des Wendelsteins. 

Die Hütte verfügt über einen Holzherd, Elektrokochplatten, Kühlschrank, elektrisches Licht (220V) und fließend kaltes Wasser in der Hütte. Ein idealer Stützpunkt, um dort ein paar Tage zu verbringen.

Checkliste – Anmeldeformular  Gruppenanmeldung

Buchungsbedingungen — Die Siglhütte kann aufgrund einer Baumaßnahme bis auf Weiteres leider nicht gebucht werden.



Gebühren & Buchung

Alpenvereinsmitglieder schlafen günstiger

Bitte beachten Sie die allgemeinen Bedingungen & Buchungshinweise für Selbstversorgerhütten der Sektionen München & Oberland.

Gebühren

DAVplus-Mitglieder bei München & Oberland:
• Erwachsene ab 18 Jahre 12 €
• Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre 6 €
(Kinder unter 7 Jahren, die Mitglied bei den Sektionen München & Oberland sind, übernachten frei.)

Mitglieder anderer DAV-Sektionen:
• Erwachsene ab 18 Jahre 17 €
• Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren 10 €
(Mitgliedsnummer, Sektionsname und bei Kinder das Geburtsdatum bitte komplett angeben, da sonst Verrechnung wie Nichtmitglieder)

Nichtmitglieder aller Altergruppen:
• Alle Altersgruppen 25 €

 

Urlaubsbonus: 20 % bei Buchung von mindestens 5 Nächten

Kaution: Bei Gruppen mit mehr als 4 Personen (bzw. bei Familien mit Kindern mehr als 8 Personen) muss eine Kaution von 150 € hinterlegt werden, die 3 Wochen nach dem Hüttenbesuch wieder ausgehändigt wird, sofern keine Beanstandungen vorliegen.

Parkplätze: Um den Aufstieg zu verkürzen stehen den Hüttengästen beim Gasthof Hochkreuth drei Parkplätze zur Verfügung. Diese können für 2,50 € gebucht werden.

 

 

Das muss mit

Der Hüttenschlafsack ist obligatorisch
  • Anmeldebestätigung

  • pro Person ein Hüttenschlafsack (aus Baumwolle oder Seide, z. B. erhältlich im DAV City-Shop)

  • Müllbeutel, um den gesamten anfallenden Müll und die Essensreste wieder mit ins Tal zu nehmen

  • Nahrungsmittel und Getränke für den gesamten Aufenthalt
  • Stirnlampe oder Taschenlampe (offene Lichtquellen sind in den Hütten nicht erlaubt!)

  • Hüttenschuhe in Form von leichten Schlappen mit möglichst fester Sohle, da die Schlafräume nicht mit Bergschuhen betreten werden dürfen

  • Handtuch und Waschzeug

  • ggf. Ohrstöpsel

  • ggf. Parkberechtigung für den Parkplatz in Hochkreuth

 

 

 

Während des Aufenthalts

Stube der Siglhütte
  • Fließend kaltes Wasser und elektrischer Strom (220V) sind in der Hütte vorhanden.

  • Es gilt striktes Rauchverbot.

  • Jeder Nächtigungsgast muss sich in das Hüttenbuch eintragen.

  • Hüttenruhe ist um 23 Uhr.
  • Hunde und andere Haustiere sind nicht gestattet.

  • Mit den teilweise sehr knappen Ressourcen Energie, Heizmaterial und Wasser gilt es sparsam umzugehen.

  • Lagerfeuer sind aufgrund der hohen Brandgefahr streng verboten.


Weitere Infos

In den Servicestellen können Sie weitere Informationen erhalten und die Hausordnung einsehen.


Lage

Spaß im Schnee

Die Siglhütte thront oberhalb von Bayrischzell direkt an der Talabfahrt des Skigebiets.

Talort: Bayrischzell (800 m), Osterhofen (791 m)

GPS-Koordinaten: N 47°41'39'', E 12°00'45''

Alpenvereinskarte: BY 16 "Mangfallgebirge Ost – Wendelstein, Großer Traithen", mit Wegmarkierung 1:25.000

 

Karte



Anreise mit der Bahn

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) ab München in Richtung Bayrischzell bis Osterhofen (1 Std. 15 Min).

Anfahrt mit dem KFZ

A8 (München–Salzburg) – Ausfahrt Weyarn – Miesbach – Schliersee – Osterhofen – Parkplatz an der Wendelsteinbahn

Anfahrtsroute bei Google Maps



So geht's zur Hütte


Die Siglhütte ist schnell erreichbar

Vom Parkplatz Wendelsteinbahn

auf markiertem Weg zur Siglhütte

Dauer: 1,5 Std.

 

Vom Sudelfeld

Sudelfeld – Jugendherberge – Mitterberg – Wendelsteiner Almen (ca. 50 m Abstieg)

Dauer: 1,5 Std.

 

Mit der Wendelsteinbahn

Auffahrt mit der Wendelsteinbahn – Abstieg/Abfahrt mit Ski zur Hütte (Abstieg zu Fuß nur im Sommer möglich!)



Touren rund um die Siglhütte

Sonnig gelegen am Wendelstein

Die Siglhütte bietet den Hüttengästen ein sehr breit gefächertes Tourenangebot direkt von der Hütte aus. Der bekannteste Gipfel ist sicherlich der Wendelstein. Für all diejenigen, die es ruhiger schätzen, sei der Besuch von Schweinsberg, Lacherspitz oder Wildalpjoch empfohlen.

Broschüre Selbstversorgerhütten

 

In den Servicestellen der Sektionen München & Oberland erhalten Sie kostenlos eine umfangreiche Broschüre mit den wichtigsten Angaben zu allen unbewirtschafteten Berghütten der Sektionen München & Oberland.
 

Die Broschüre steht auch zum kostenlosen Download bereit.



Übergang


Zur Mitteralm, 1200 m

Auf den Wiesenhängen unterhalb des Wendelsteins

Markiert. Mittelschwere Bergwanderung.

Dauer: 2–2,5 Std.

Wegskizze: Von der Hütte aus dem Weg Richtung Wendelstein folgen. Südlich des Wendelsteins an der Weggabelung rechts abbiegen und bis unter die Kesselwand marschieren (Nr. 660). Hier an der Weggabelung wieder rechts und die Kesselwand südseitig umrunden. Im Süden der Kesselwand zur schon sichtbaren Soinhütte nach Osten absteigen und an dieser vorbei dem geologischen Lehrpfad bis zur Mitteralm folgen. 



Bergwanderungen

auf dem Rückweg zur Siglhütte

Wendelstein, 1838 m

Markiert. Mittelschwere Wanderung auf den wohl bekanntesten Voralpengipfel.

Dauer: 1,5 Std. 

Aufstieg: Von der Hütte aus auf dem Steiglein bergauf in Richtung des schon sichtbaren Wendelsteins. An den Wendelsteinalmen geht's vorbei bis zur nächsten Weggabelung. Hier führen beide Wege zum Gipfel, wobei der rechte Anstieg weniger steil ist. Am Wendelsteinhaus vereinen sich die Wege wieder. Von hier auf dem gut ausgebauten Weg zum Gipfel.

Lacherspitz, 1724 m

Größtensteils markiert. Mittelschwere Wanderung.

Dauer: 1,5 Std. 

Aufstieg: Von der Hütte aus dem Weg Richtung Wendelstein folgen. Südlich des Wendelsteins an der Weggabelung rechts abbiegen und diesem bis unter die Kesselwand folgen (Nr. 660). Hier an der Weggabelung wieder rechts dem Weg bis zur Bergstation des Lifts. An dieser vorbei nach Süden durch Latschen zum Gipfel.

Wildalpjoch, 1720 m

Markiert. Mittelschwere Wanderung mit kurzen, leichten Felspassagen. 

Dauer: 2 Std. 

Aufstieg: Von der Hütte aus dem Weg Richtung Wendelstein folgen. Südlich des Wendelsteins an der Weggabelung rechts abbiegen und diesem bis unter die Kesselwand folgen (Nr. 660). Hier an der Weggabelung wieder rechts an der Bergstation des Lifts vorbei auf Wiesenflächen der Beschilderung Wildalpjoch folgen. Teilweise steil und felsig in einen Sattel hinab und wieder hinauf aus Wildalpjoch.

Breitenstein, 1632 m

Markiert. Mittelschwere Wanderung.

Dauer: 3,5 Std. 

Aufstieg: Von der Hütte aus dem Steiglein bergauf in Richtung des schon sichtbaren Wendelsteins. An den Wendelsteinalmen vorbei zur nächsten Weggabelung. Hier nun links abbiegen, unter der Bergbahn hindurch und weiter geradeaus (Weg Nr. 665c). Türkenköpfl und Schweinsberg jeweils nordöstlich passieren, bis die Hubertushütte erreicht wird. Von hier in etwa 20 Min. zum Gipfel. 



Klettern an Soin- und Kasererwand

Im Einzugsbereich der Siglhütte befinden sich zwei Klettergebiete, die meist weniger Zustrom erhalten. Dies liegt vermutlich an den etwas längeren Zustiegen. Es handelt sich zum einen um den Soinwandpfeiler, der mehrere, neuere Mehrseillängen-Routen in moderatem Schwierigkeitsgrad aufweist, zum anderen um das Sportklettergebiet Kasererwand oberhalb des Sudelfelds. Hier gibt es mehrere Routen im Schwierigkeitsgrad 3–9 UIAA mit wunderbarer Aussicht zum Wilden Kaiser.

Ski Alpin am Wendelstein

Vielen ist das kleine Skigebiet am Wendelstein noch gar nicht aufgefallen. Verglichen mit der Popularität von Sudelfeld und Spitzingsee geht es fast unter. Macht aber nichts, entsprechend weniger ist hier los.
Die Siglhütte stellt einen idealen Ausgangspunkt zum Skigebiet dar und liegt direkt an der Talabfahrt Richtung Osterhofen. Also raus nichts wie raus aus der Hütte und rauf auf die Piste!



Skitouren/Schneeschuhwandern

Skitouren- und Schneeschuhmöglichkeiten an der Siglhütte gibt es gleich mehrere. Ob auf der Piste hinauf zum Wendelstein (oben hin sehr steil) oder ins freie Gelände Richtung Lacherspitz und Wildalpjoch. Hier ist auf jeden Fall etwas zu holen.
Vor allem die Abfahrten von der Kesselwand und dem Sattel am Wildalpjoch sind sehr interessant und bieten oftmals großartige Skiabfahrten. Von der Hütte ist auch eine Umrundung der Lacherspitz mit einer tollen Abfahrt Richtung Sudelfeld lohnenswert.

Bitte aber immer auf die Schutzgebiete im Wendelsteingebiet achten!



Karte

Alpenvereinskarte BY 16 "Mangfallgebirge Ost – Wendelstein, Großer Traithen", mit Wegmarkierung 1:25 000

 

 

Hinweis: Alle Alpenvereinskarten sind erhältlich in unseren Servicestellen am Hauptbahnhof, am Isartor im Globetrotter und in Gilching.


Hütten-Jubiläum

Im Jahr 2009 feierte die Siglhütte 70-jähriges Jubiläum

Das 70-jährige Jubiläum der Siglhütte wurde in festlichem Rahmen mit Gottesdienst, Blasmusik und reichhaltiger Verpflegung begangen.

mehr...

Hüttenbonusheft

10 Stempel sammeln und eine Gratis-Übernachtung zusätzlich gewinnen

Mit dem Hüttenbonusheft bekommen Sie für jeden Hüttenaufenthalt auf einer Selbstversorgerhütte der Sektionen München & Oberland einen Edelweiß-Stempel. Haben Sie 10 Stempel gesammelt, erhalten Sie eine Übernachtung auf einer der Selbstversorgerhütten der Sektionen München & Oberland für eine Person gratis.

mehr...

Alle SV-Hütten im Überblick!

Broschüre mit allen 23 SV-Hütten der Sektionen München & Oberland

In der Broschüre "Selbstversorgerhütten" sind alle unbewirtschafteten Berghütten der DAV-Sektionen München & Oberland enthalten – mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen und Hinweisen zu Lage, Anreise und möglichen sportlichen Aktivitäten. Die Broschüre ist kostenlos in den Servicestellen erhältlich.

Kostenlose Broschüre...

Hüttenschlafsack

Jetzt im DAV City-Shop zum günstigen Mitgliederpreis

Ein Hüttenschlafsack ist auf jeder Alpenvereinshütte ein Muss. Egal ob auf einem bewirtschafteten Stützpunkt oder einer Selbstversorgerhütte: Sie gehören aus hygienischen Gründen zur Grundausstattung. Erhältlich sind die dünnen und leichten Schlafsäcke aus Baumwolle oder Seide im DAV City-Shop der Sektionen München & Oberland.

mehr...