MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Option aus!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 13/17 W Donaudurchbruch

Tourenbericht 13/17 W Donaudurchbruch

am 3. 11. 2013

Teilnehmer:

Erlangen: (10)
Müller Uschi Weinert Roswitha     München: (2)
Fähnrich Wolfgang  Pfeffer Gerd Weinmann Elvira Schmid Fini
Müller Bernd *) Pilsberger Martina  Wirth Helga Schmid Werner
Müller Waltraud Sommerer Renate

Wanderweg:

Vom Parkplatz aus wandern wir an der Donau entlang zum Klösterle, einer in den Felsen gehauenen Höhlenkirche der Franziskaner. Schöner Rückblick auf die Befreiungshalle. Hier verengt sich das Tal zum ersten Mal. Der Weiterweg führt uns zu mauerglatten Felswänden, die direkt aus der Donau aufragen. Nun folgen wir einem schmalen Pfad bergauf, gelangen auf die Hochfläche und können mehrmals von Felsköpfen aus imposante Tiefblicke auf die Donau und später auf das Kloster Weltenburg werfen. Mit der Fähre setzen wir zum Kloster Weltenburg über, und bei einer zünftigen Brotzeit und gutem Bier legen wir eine verdiente Pause ein. Gestärkt steigen wir nun auf der anderen Donauseite zum Frauenberg hoch und wandern auf der Hochfläche durch herrlichen Laubwald, machen einen Abstecher zur Aussichtskanzel Wieser Kreuz, direkt über der Donau und mit Blick auf das Klösterle. Bald darauf erblicken wir Kelheim und aussichtsreich geht es hinab, wir überqeren auf der Maximiliansbrücke die Donau und erreichen bald den Parkplatz.

Tourenverlauf:

Wegen der schlechten Wettervorhersage für diesen Sonntag haben einige Münchner (2x Beiler, 2x Auer, 1x Berger) und ein Erlanger (2x Schrei) sich für diese Wanderung entschuldigt. Die Übrigen haben sich nicht schrecken lasse, haben es von der sportlichen Seite gesehen und sind nach Kelheim gefahren. Hier ein großes Lob an Fini und Werner Schmid, die die Münchner Seite stark vertreten haben.

Vorweg zum Wetter während der Wanderung: Vom Parkplatz an der Donau bis zum Klösterle hat es noch leicht geregnet, dann hat es den restlichen Tag nicht mehr geregnet. Nach der Mittagseinkehr im Kloster Weltenburg hatten wir teilweise Sonnenschein.

Nun zur Wanderung: Alle haben den beschriebenen Parkplatz gefunden, und so sind wir am herbstlich gefärbten Donauufer entlang, mit Rückblick auf die Befreiungshalle, zum Klösterle und weiter zur felsgesäumten Engstelle gelaufen. Hier hat Uschi ein Fußbad genommen, bevor wir einen schmalen, steilen Pfad zur Hochfläche hinauf gestiegen sind. Von oben konnten wir dann auf den Donaudurchbruch und später auf das Kloster Weltenburg hinabsehen. Diese Anblicke waren beindruckend. Über einen Pfad gelangten wir wieder hinab zur Donau mit direkten Blick auf das Kloster. Weil die kleine Fähre den Betrieb schon eingestellt hatte, mussten wir noch bis Stausacker zur Autofähre laufen und hier übersetzen. Diesen kurzen Umweg haben wir nicht bereut, weil wir auf der einen Seite einen schönen Blick auf den Donaudurchbruch und auf der anderen Seite das Kloster von verschiedenen Ansichten aus bestaunen konnten. In Stausacker hat der Fährmann bereits auf uns gewartet, und so konnten wir ohne lange Wartezeit übersetzen und im Kloster zur Mittagspause einkehren.

Nach der Mittagseinkehr besichtigten wir noch die Klosterkirche, bevor es steil zur Kapelle hinauf und weiter auf die Hochfläche ging. Auf überwiegend breiten Forstwegen liefen wir durch herbstlichen Laubwald zum Aussichtspunkt Wieser Kreuz. Von hier oben aus konnten wir einen Blick auf das unter uns liegende Klösterle und die Donau werfen. Im Abstieg hinab nach Kelheim strahlte die Befreiungshalle in der Abendsonne, man konnte nur staunen.

Am Parkplatz angekommen verabschiedeten sich Fini und Werner von uns. Die Erlanger sind zum Abschluss noch in die Altstadt von Kelheim gelaufen und haben beim Weißbräu die Wanderung gemütlich ausklingen lassen. Es war ein schöner Tag!

Bernd Müller

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern 2013 oder zu den Bildern von der Tour