MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 07/14 Garmisch-Mittenwald

Tourenbericht 07/14: Wanderung von Garmisch-Partenkirchen nach Mittenwald

am 21. 4. 2007

Teilnehmer:

Auer AnniKalchreuter AnnetteSchmid FiniWermuth Elisabeth
Bechteler RuthKalchreuter HansSchmid Werner *)Witte Hans
Busse GünterRöhrich HroswithaSchulz Thomas 
Fleischmann HansRupprecht IlseSpäth Julia 
Hoyer UteRupprecht StefanSpäth Ulrike*) Organisator

Tourenverlauf:

Nachdem beim ersten Versuch für diese Tour, der sicher auch jahreszeitlich (November) ungünstig platziert war, das Wetter zu einer Absage der Tour geführt hatte, waren diesmal optimale Bedingungen vorhergesagt. Dementsprechend war auch die Teilnehmerzahl.
Morgens planmäßige Abfahrt, erst mit nur 14 Teilnehmern, da Julia, Ulrike und Thomas sich erst in Tutzing zu uns gesellten. Der Stadtbus in Garmisch-Partenkirchen wurde ebenfalls planmäßig erreicht, so dass wir um kurz vor 10.30 Uhr unsere Wanderung am Skistadion beginnen konnten. Zuerst aber auch noch ein kurzer Blick hinauf zu den Überresten der vor einer Woche gesprengten Sprungschanze.
Unser erstes Ziel, der Eingang zur Partnachklamm war bald erreicht. Die Passage der Klamm war auch für die, denen dieses Naturschauspiel nicht ganz neu war, ein beeindruckendes Erlebniss.
Danach folgte der erste etwas anstrengendere steile Anstieg hinauf zum Forsthaus Graseck und weiter zur Almwirtschaft Hintergraseck. Bis dahin hatten wir bereits die ersten 250 von insgesamt 500 Hm geschafft. Glücklicherweise hatte der Wirt, entgegen seiner Urlaubsplanung, sich doch zu einer außerplanmäßigen Öffnung entschlossen und wir konnten uns bereits hier, mit einem faszinierenden Ausblick auf die Alpspitze, zur Mittagsrast niederlassen.
Nach einer längeren Pause ging es dann erst nochmal ca 100 Hm, zwar nicht mehr allzu steil, aufwärts. Dabei führte der volle Magen, nach dem teils üppigen Mittagessen, bei einigen zu einem ersten Durchhänger. Ein immer wieder eingeschobener Blick zurück auf das imposante Alpspitzmassiv konnte dabei leicht zur Erholung genutzt werden. Aber auch diese kleine Anstrengung war bald vorbei und der folgende abfallende Streckenabschnitt reichte aus, um danach den letzten kurzen Anstieg vor Elmau wieder problemlos zu schaffen.
Dort unmittelbar vor dem Schloss, nutzten wir einen gemütlichen Rastplatz, mit einer wieder traumhaften Aussicht, erneut zu einer kurzen Pause. Schließlich hatten wir hier die ersten 8 km absolviert und damit etwa die Halbzeit der Tour erreicht.
Danach setzten wir den Weg in Richtung Mittenwald fort. Nach nochmals ca 100 Hm und knapp 4 km, konnten wir an dem abseits der Forststraße gelegenen SW-Ufer des Ferchensees, dem Wunsch nach einer weiteren kurzen Pause, am idyllische Badestrand nicht widerstehen. Nur die doch noch wenig einladende Wassertemperatur und auch die nicht vorhandenen, dazu nötigen Textilien hielten uns von einem erfrischende Bad ab. Der Weg hinunter bis zum Lautersee, war danach nur noch eine kurze Einlage. Dort konnten wir uns nochmals bei Kaffee und Kuchen (auch etwas Anderes war möglich) in einem Lokal am Seeufer für die Heimfahrt stärken.
Die Zeit war inzwischen durch die vielen Pausen und auch unser nicht zu hastiges Wandertempo schon ziemlich fortgeschritten. Eine kurze Zeitplanung ergab dass der Zug mit Abfahrt 17.37 Uhr nur noch mit einer dem bisherigen Verlauf der Tour nicht angemessenen Hast zu erreichen gewesen wäre. Deshalb beschlossen wir, Einkehr und Abstieg besonders gemütlich zu absolvieren und die Rückfahrt auf 18.37 Uhr zu verschieben. So blieb auch noch Zeit zu einem kurzen Bummel in Mittenwald und einer Besichtigung der schönen Kirche.
Nach der doch nochmals recht langen aber unterhaltsamen Zugfahrt, mit Ankunft in München um 20.27 Uhr, haben wohl alle Teilnehmer aus München, ihr Zuhause erst in der Dunkelheit erreicht. Aber ein so schöner Tourentag kann ruhig auch etwas länger dauern. Das alle Teilnehmer dies genau so sehen, hofft jedenfalls der Organisator,

 

Werner Schmid