MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 07/18 Vatertagsradtour

Tourenbericht 07/18: Vatertagsradtour

am 17. Mai 2007

Teilnehmer:

Bauer Manfred   Posern Jochen Stößel Ludwig Walter Roland
Kühn Erich Schmid Werner *)   Ungerer Helmut   Witte Hans
*) Organisator   


Tourenverlauf:

Gleich vorweg, diesmal wurde der harte Kern, der nicht durch eine andere gemeinsame Unternehmung, verhinderten Teilnehmer, einem richtigen Härtetest unterzogen. Aber trotz einer inzwischen 540 Jahre zählenden Alterssumme der 8 Teilnehmer (fast 68 Jahre im Schnitt und 83 Jahre in der Spitze) wurde die volle Strecke von 60km, trotz Regen von Anfang bis Ende, ohne Probleme absolviert. Damit konnte die lange Tradition dieser Vatertagsradtour, nach dem Motto: "Wir radeln ob's stürmt oder schneit", fortgesetzt werden. Bemerkenswert an dieser Tour erscheint dem Organisator auch noch, dass es sich dabei um die Wiederholung (Einkehrwirtschaften sowie teilweise auch die Streckenführung) einer bereits mehr als 25 Jahre zurückliegenden Vatertagstour handelte. Es war die erste dieser Touren, an der der Organisator selbst teilgenommen hat. Damals wurde sie von dem uns allen unvergessenen Heinz Beier organisiert. Der Organisator erinnert sich, dass leider auch damals der Regen ein ausdauernder Begleiter der Tour war.

Nun aber zum Ablauf der Tour:
Start um ca 9.30 Uhr am S/U-Bf Feldmoching. Etwa 6km bei leichtem Dauerregen bis nach Lustheim. Dort im Gh. Kurfürst, die traditionellen Weißwurst-Einkehr. Etwas befremdlich dabei dass sogar die Brezn, stückgenau nicht nach Verzehr sondern laut einer um 3 Stk höheren Bestellung des Organisators bezahlt werden mussten. Aber auch davon ließen wir uns die Laune nicht verderben.
Weiterfahrt um ca 11 Uhr, wieder bei Dauerregen. Nun hatten wir aber ca 24 km bis zur nächsten Einkehr in der Tafernwirtschaft Hörger in Hohenbercha zu absolvieren. Erstaunlicherweise empfindet man, einen guten Regenschutz vorausgesetzt, das Regenradeln bald gar nicht mehr so unangenehm. Man strampelt einfach, durchaus mit einem leicht wohligem Gefühl, so vor sich hin. Glücklicherweise Verlief die Strecke bis Hohenbercha durchwegs auf asphaltierten Wegen. Dazu wurde vom Organisator der Tourenverlauf umgedreht und die eigentlich für den Rückweg geplante Strecke über Eching, in der Hoffnung dass am Nachmittag der Regen aufhören würde, für die Hinfahrt ausgewählt.
Ankunft in Hohenbercha um ca 13 Uhr, immer noch bei Regen. Im Gasthof erwartete uns die reservierten Plätze, sowie eine reichhaltige Auswahl auf der Speisekarte. Wie bei der Vatertagstour üblich, verbrachten wir auch hier zwei unterhaltsame gemütliche Stunden. Aber selbst wenn wir die Einkehr zeitlich noch weiter ausgedehnt hätten, der Regen zeigte keinerlei Neigung nachzulassen.
So legten wir wieder unsere Regenponchos an und starteten zur Rückfahrt. Regenbedingt verzichteten wir dann aber auf den reizvolle Streckenteil auf dem leider unbefestigten Amperradweg bis Haimhausen und legten diesen Abschnitt der Tour auf der wenig befahrenen parallel verlaufenden Landstraße zurück. Von dort dann weiter wie geplant über Inhausen nach Unterschleißheim. Dort regte sich dann, ebenfalls der langen Tradition folgend, der Wunsch nach einer nochmaligen Abschlusseinkehr. Abweichend von den alten Gewohnheiten, war der Anteil derer die sich hier aber noch zu einem weiteren Bier entschlossen haben sehr gering. Überwiegend war bereits Kaffee gefragt. Irgendwie lässt die Kondition beim Bier trinken anscheinend doch stärker nach als beim Radeln.
Auch nach dieser Einkehr begleitete uns der Regen, wenn auch jetzt nur noch in einer kaum noch nennenswerten Intensität bis ins Ziel am S/U-Bf Feldmoching. Zur korrekten Berichterstattung sei noch erwähnt, dass ein Teilnehmer sich bereits kurz nach der Mittagseinkehr zur Heimfahrt nach Freising und ein weiterer erst kurz vor dem Ziel, zur Abkürzung der Heimfahrt, von der Truppe verabschiedet haben.
Der Organisator hat nach der Verabschiedung am Bahnhof, seinen Heimathafen um 18.30 Uhr erreicht und hofft, dass auch die anderen Teilnehmer gut zuhause angekommen sind.

Werner Schmid