MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Aktuell

Aktuelles aus der AGUSSO


Nov. 2013 – KLARES NEIN ZU MÜNCHENS OLYMPIA-BEWERBUNG

 

Die AGUSSO sagt NEIN zu Olympischen Winterspielen 2022 in München. Als Naturschutzgruppe setzen wir uns für den Erhalt des Alpenraums ein, für sanften und naturverträglichen Tourismus in den Bergen – das ist unvereinbar mit einer Großveranstaltung wie Olympia.

mehr...


 

Ende Juni 2012 – Schutzwaldaktion am Antoniberg 30. Juni 2012

Nachdem im letzten Jahr die Sichelaktion am Antoniberg wegen des regnerischen Wetters ausfiel, haben wir uns heuer am letzten Junitag bei bestem Wetter auf dem Weg ins Berchtesgadener Land gemacht. Mit dabei waren Thommy, Ivana, Ernst, Jochen, Steffi, Georg Kaiser und vier Tatkräftige, die sich über das Tourenprogramm angemeldet hatten.

mehr...


 

Mai 2012 – DAV-Naturschutzaktive unterwegs in Berchtesgaden

Sonne, Restschnee, Kult- und nachhaltige Waldwirtschaft gaben das Motto vor. Bei perfektem Wetter hat das diesjährige 24. Treffen der am Naturschutz Interessierten in Berchtesgaden stattgefunden. Mit dabei war auch Steffen Reich von der Bundesgeschäftsstelle, der für viele Anregungen ein Ohr hatte. Das nächste Treffen findet in Kärnten statt. 

mehr...


 

19.07.2011 – Keine lahmen Kids in bayerischer Hauptschule

Schüler und AGUSSOs genießen Umwelt-Tag am Wallberg. Spaß im Bergwald, Hüttenzauber, Natur – für die 12- bis 15-jährigen Hauptschüler aus dem Münchner Umland und ihre zwei Lehrer waren drei Tage auf der Blankensteinhütte super. Drei AGUSSOs haben die Mädchen und Jungen der Hauptschulklasse für einen Umwelt-Tag besucht und ...

mehr...



Foto: J. Simon07.01.2011 – Arbeitstouren zur Falkenhütte 2010

Bei zum Teil widrigen Wetterbedingungen musste die AGUSSO die alljährlichen Pflegemaßnahmen am Fußweg Ladizalm – Falkenhütte und an den angrenzenden Renaturierungsflächen durchführen.

mehr...



Foto: J. Simon24.10.2010 – 30 Jahre Umweltgruppe AGUSSO

1980 wurde die AGUSSO aus der Jungmannschaft der Sektion Oberland heraus gegründet. Dieses Jubiläum nahmen wir zum Anlass, am 16./17.10. auf der Kloaschaualm eine kleine Geburtstagsfeier zu veranstalten, zu der wir auch drei Gründerväter begrüßen durften.

mehr...



Foto: J. Simon03.06.2010 – Arbeitswoche im Nationalpark Donau-Auen

Erstmals fand heuer eine gemeinsame Naturschutzaktion mit einer Partnersektion aus dem Ortlerkreis statt. Mitglieder der Sektionen Austria (OeAV), München und Oberland (beide DAV) waren eine Woche lang im östlich von Wien gelegenen Nationalpark Donau-Auen aktiv.

mehr...



Foto: A. Simon12.03.2010 – Demo gegen Skigebietserweiterung im Oberallgäu

Die Oberallgäuer Skigebiete Grasgehren und Balderschwang sollen mit Liftanlagen über das Riedberger Horn verbunden werden. Damit würde erstmalig seit Inkrafttreten des Bayerischen Alpenplans vor 38 Jahren ein Gebiet mit dem höchsten Schutzstatus erschlossen.  Mountain Wilderness, AGUSSO und andere Naturschutzverbände haben am 28.2. vor Ort dagegen protestiert, dass hier ein Präzedenzfall geschaffen wird, der auch anderen Erschließungsvorhaben Tür und Tor öffnen würde.

mehr...



Natürliche Schneesicherheit gibt es schon für den kommenden Winter nicht, 2022 sicher noch viel weniger. Da die Winterspiele mit Abfahrt in Garmisch und Langlauf in Ruhpolding stattfinden sollen, muss in jedem Fall Schnee her. Wenn dieser nicht liegt und es noch dazu viel zu warm wäre, würden nur Kältemaschinen zur Schneeerzeugung helfen. Es könnte nämlich sein, dass die herkömmliche Beschneiung wegen zu hoher Temperaturen nicht funktioniert. Zusätzlich würde man, wie bereits zur WM-Abfahrt getan, Schnee aus dem Pitztal oder von anderen Gletschern ankarren. Neue Speicherbecken, neue Versorgungswege müssten gebaut werden. Die Energiebilanz wäre vernichtend. Das gilt ebenso für die Langlauf-Disziplinen, die auf gekühlten Loipen stattfinden sollen.

 

Das Verkehrskonzept zur Bewerbung 2022 setzt auf öffentliche Anreise zu den Wettkampforten. Das klingt zunächst gut, ob es auch so umsetzbar ist, bleibt fraglich. Ein kompletter Ausbau der Bahnstrecke München-Garmisch wird allerdings nicht möglich sein, langfristig haben Bergsportler von Flickwerk und Ausweichstellen keinen Nutzen.

 

Die Medien werden Olympia als schöne Welt darstellen. Egal wie das Klima und die Bedingungen sind, die Zuschauer sehen weißen Schnee und Abfahrtsspaß. Ein Umdenken hin zu naturverträglicheren Wintersportarten, wie einfach Winterwandern, ist ungewollt.

 

Abgesehen von diesen Argumenten gegen die Olympia-Bewerbung aus Sicht der Naturschützer ließ sich die Reihe mit finanziellen Nachteilen und vertraglichen Bestimmungen der IOC fortführen.

 

Es wäre schön, wenn viele beim Bürgerentscheid zum Abstimmen gehen: Aus unserer Sicht hoffen wir, dass möglichst viele, die wählen gehen, GEGEN Olympia stimmen.

 

Stefanie Schneider