MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Klettern Verwall 2012

Klettern im Verwall um die Darmstädter Hütte, 20.–22. Juli 2012

Von St. Anton geht es vorbei an tausenden von Lupinien die Forststraße hinauf in Richtung Stausee. Vorher müssen wir (Kathrin, Dirk und ich) noch an den Kühen vorbei, die mitten auf der Straße den Durchgang nur nach Anwendung sanfter Gewalt freigeben. Jetzt sind wir im Reich der Murmeltiere. Eines läuft uns unbeabsichtigt fast in die Arme. Erst im letzten Moment erkennt es sein Tun und macht kehrt.

 

 

Endlich sind wir auf der Hütte, wo uns Andi herzlich begrüßt und das Lager zuweist. Wir können uns mächtig ausbreiten, da so früh im Jahr noch nicht viele Gäste da sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erst zwei Wochen zuvor hat sich die Schneefräse durch 2 Meter hohen Schnee gearbeitet. Ein Foto, das das Auto des Wirts auf der Straße zeigt ist zum Beweis in der Hütte aufgehängt. Das Abendessen genießen wir sehr. Koch ist Andis Mutter und die hat das wirklich gut drauf.

 

 

 

 

 

Morgen machen wir uns auf den Weg in Richtung Östliche Faselfadspitze.  Die Wand ist südseitig und daher schneefrei. Einzig am Wandfuß gibt es ein Schneefeld, das wir problemlos umgehen können. Der Weg führt in 45 Minuten über Blockwerk und dann immer steiler werdende Wiesen hinauf zu den Wänden.

 

 

 

 

Dort lernen wir bei "Meister Eder und der Pumukel" die Art der Sicherung kennen: Jeweils ein perfekter Haken am Standplatz, dazwischen nichts. Bei einer Dreier-Route ist das zu verkraften. Fünf Seillängen und dann eine perfekte Abseilstelle. Die weiteren Abseilringe sind leicht zu finden. Am Ende hatten wir einen wunderbaren Klettertag in hervorragend festem Gneis-Gestein hinter uns.

 

 

 

Am nächsten Tag wagen wir uns in den Wuchtelriss (V). Eine hervorragende Linie, die am Rande eines großen Daches beginnt und sich bis zum Ausstieg durchzieht. Auch hier wird abgeseilt.

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt geht es noch in den "g`schenkten Satz" (V). Hier geht es einfach die glatte Wand hinauf. Ab Mittag ist Regen angesagt. Hinter der Kuchelspitz sind die Wolken ganz dunkel und der Wind wird immer stärker. Nach drei Seillängen entscheiden wir uns für den Rückzug. Gerade noch rechtzeitig.

 

 

 

 

 

Wir können die steilen Wiesen noch bei Trockenheit hinunter zur Hütte gehen. Dort entscheiden wir uns für den endgültigen Abstieg ins Tal, da das Wetter keine Besserung verspricht.

Glücklich über die schönen Tage gehen wir Richtung Tal. Das Pfeifen der Murmeltiere begleitet uns.

 "Speckige Routen gibt`s bei uns nicht", hat uns der Wirt versprochen. Er hat Recht.

Bericht von Christa Künzner

 

 

← zurück zur Übersicht Tourenberichte

← zurück zur Startseite Hochtouristengruppe