MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

TB_Punta Sorapis

Tourenbericht Punta Sorapis (3205 m) und Monfalconi-Gruppe / Dolomiten

21.07. –28.07.12

Klemens mit Harald, Heinrich, Gabie und Peter, Bettina und Horst, Karin, Sibylle auf der großen Sorapis-Runde mit 2-tg. Ferrata F. Berti und Ferrata A. Vandelli

Freitag: Gemütlicher Aufstieg von S. Vito di Cadore zum historischen
Rifugio San Marco  (1823 m) –
4 Herzen für:

        Freundlichkeit

        Kompetenz

        Verpflegung

        Lage

 

Nächtliches Gewitter.

 

Samstag: Unbeständiges Wetter, Wetterbericht trifft "leider" zu. Alternativprogramm zum geplanten Klettersteig wird eine Wanderung zur Galassi Hütte am Fuße des Antelao (nur schauen – nicht betreten). Dafür erster Sichtkontakt mit Steinböcken und Murmeltieren. Nach dem Starkregen verzieren zahllose Wasserfälle die Felswand der Marmarole. Zurück am Rif. San Marco stimmen uns Abendsonne und Abendessen von "Mama" positiv für den kommenden Tag ein.

 

Sonntag: Aufbruch zur Sorapis-Runde Teil 1 – Ferrata F. Berti
Für Nordföhn typisch kalter Wind aber Sonne begleitet uns zur Forc. d. Bivacco Slataper (2670 m),

dem Einstieg der Ferrata F. Berti, einem Klettersteig mit gigantischen Tiefblicken (mit bis zu 1500 m senkrechten Felswänden) und langen Querungen auf schmalen Felsbändern mit grandiosen Fernblicken.

 


Kaum erfolgreich aus den Schrofen abgeklettert, erschwert ein ausdauerndes Hagelunwetter den Abstieg zum Rifugio A. Vandelli (1928 m) am Lago del Sorapis. Wegen eines fehlenden Trockenraumes nur zwei Herzen für Lage und Verpflegung.

Bedingt durch Kälte und Nässe kommen wir in den Genuss von reichlich Zirbili (Zirbenschnaps) und Rotwein. Sternenklarer Nachthimmel lässt für den nächsten Tag hoffen.

 

Montag: Sorapis-Runde Teil 2 – Ferrata A. Vandelli

Kurzweiliger, spannender, mittelschwerer Klettersteig mit erneut grandioser Aussicht. Die lange Querung auf dem Sent.C. Minazio zur Forcella Grande (2255 m) wird durch Blick auf die Marmarole (Bild 170) und durch die herrliche alpine Flora mit zahlreichen Edelweiß (Bild164) verkürzt. Nun noch der Abstieg zum Rif. S. Marco, wo Mamas Wildspinatknödel uns nach diesen zwei sehr langen Ganztagestouren wieder zu Kräften kommen lasen.

 

Dienstag: Ruhetag. Abschied von Gabie und Heinrich. Der Rest der Gruppe wechselt zum Rif. Galassi (2018 m) am Fuße des Antalao. Hier vergeben wir wieder vier Herzen für: 

        Hilfsbereitschaft

        Geräumigkeit

        Verpflegung

        Heiße Dusche :-) 

Die ehemalige Kaserne wird durch ehrenamtliche, wöchentlich wechselnde Mitglieder des CAI geführt.

Mittwoch: Heute nehmen wir den allgegenwärtigen Antelao (3264 m) in Angriff. Nach ca. 1/3 des Anstiegs brechen wir wegen widriger Wetterbedingungen diesen Versuch ab. Die Enttäuschung ist groß, zum Trost genehmigen wir uns auf der Piazza von S. Vito di Cadore ein Eis, wechseln anschließend in unser nächstes Tourengebiet – die Monfalconi-Gruppe (Bild 0121) (Friauler Dolomiten) und beziehen unser gemütliches Quartier für die nächsten 3 Nächte, das Rifugio Padova (1287 m); eindeutig vier Herzen für: 

        Freundlichkeit

        Lage

        Verpflegung

        Ausstattung 

Das Bad in den nahen Gumpen fällt dem nachmittäglichen Gewitter zum Opfer, stattdessen beschauliches Hüttenleben.

Donnerstag: Monte Cridola (2681 m)

In der morgendlichen Kühle ist der Anstieg Richtung Forcella Scodavacca o Giaf (2054 m) schnell erreicht. Durch eine steile Schuttreise geht es nun mühsam hinauf zum Beginn der ca. 300 Hm Kletterpassage, über die Tacca del Cridola 2410 m hinauf zum Gipfelkreuz.

Vorsichtiges Steigen und Klettern ist wegen des vielen losen Gesteins angesagt. Ein toller Rundblick belohnt uns für den doch anstrengenden Aufstieg.

 

 

Auf gleichem Weg geht es wieder hinab zur Hütte. Unterwegs finden wir die ersten Pfifferlinge der Saison, die das abendliche Rissotto Fungi bereichern.

Freitag: Ein herrlicher Sonnentag lädt zur Wanderung zum Rifugio Tita Barba (1821 m) und dem versteckten Aussichtspunkt M. Verdorcia (1852 m) ein. Was für ein grandioser Rundumblick, bis zum Horizont alle Gipfel wolkenfrei – Antelao mit der gesamten Marmarole, Pelmo, Civetta, Pala ...

Im Garten des urigen Rif. Tita Barba

machen wir Mittagsrast im Schatten einer Eberesche mit Blick auf die bizarre Zackenrunde der Monfalconi.

Über herrliche Almenwiesen und Waldwege steuern wir auf dem Rückweg die bereits im Aufstieg ausgespähte Gumpenlandschaft des Gebirgsbachs Val an.

Hier genießen wir ausgiebig abwechselnd eiskalte Kneipp- und geruhsame Sonnenbäder, dazu gibt es Blaubeeren direkt vom Strauch. Nur ungern trennen wir uns von diesem lauschigen Ort. Zurück am Rifugio beschließen wir unsere erfolgreiche Tourenwoche in zufriedener Runde bei Jausenplatte, eingelegter Topinambur, Bier und Wein.

 

Unser herzliches Dankeschön gilt Klemens, der dieses abwechslungsreiche Programm geplant, organisiert und geführt hat.