MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

TB_Königsleiten

Tourenbericht Wanderungen Königsleiten/Gerlos  21. – 23. Juli 2012

Fast gleichzeitig gegen Mittag kamen Helmut, Anita, Werner und Liselotte Koch, Herrmann sowie Jeannette und Horst in Königsleiten im Hotel Alpenrose an.

Nachdem wir erst gegen 15:00 h die Zimmer belegen konnten, haben wir uns die „Schweinerei“ angeschaut,

und wir unternahmen bei Regen einen Spaziergang auf dem Planetenweg.

 

Auch haben wir eine Heidelbeerpflückpause eingelegt. Herrmann gab uns als Kenner des Sternensystems viele Informationen. Nach unserer Runde bezogen wir die Zimmer. Als besonderes Highlight hatte Helmut abends eine Vorführung im Planetarium gebucht, die allen sehr gut gefallen hat.

Am nächsten Tag fuhren wir mit 2 Autos zur Gerlosplatte auf der gegenüberliegenden Talseite.

Von dort geht es auf einem Almsträßchen zur Gletscherblickalm und weiter zur Breitscharte.

Herrmann und Jeannette stiegen zum Gipfel des Plattenkogel auf, wo eine Tafel in Gedenken an den Besuch des Bischofs stand.

Von dort sind sie direkt zum Auto abgestiegen. Das Wetter war regnerisch und neblig, so dass man die sonst schöne Aussicht leider nicht genießen konnte.

Zur Vermeidung eines weiteren Aufstieges ist Helmut mit den übrigen Berglern ab der Breitscharte einen Rundweg talwärts gegangen. Der Abstieg war für unsere Ältesten anstrengend, teilweise sumpfig und so steil, dass Helmut entschied, nur bis zur Gerlos-Mautstraße beim Gasthof Schönmoosalm zu gehen. Nach Telefonat mit Jeannette hat Helmut Jeannette gebeten, die Gruppe mit dem Auto abzuholen und wieder zurück ins Hotel zu fahren, wo sich alle bei Kaffee und Kuchen stärken konnten.

Helmut konnte allerdings nicht genug bekommen und hat sich zu Fuß mit Wiederaufstieg zur Gerlosplatte an einer Pferdealm vorbei und Blick zum Krimmlerwasserfall auf den Rückweg (2 Std.) zu seinem Auto aufgemacht.

 

Nach einem üppigen Abendessen wurde bei Wein und Bier noch Rommé gespielt, viel gelacht und viel erzählt.

Am Montag, nach einem guten Frühstück, mussten sich leider Horst, Herrmann und Jeannette auf den Heimweg machen, den sie unterwegs unterbrochen haben, um noch eine schöne Wanderung bei jetzt herrlichem Sonnenschein zu unternehmen.

Helmut hat dann die planmäßige Wandertour von Königsleiten nach Gerlos bei schönem Wetter und trockenen Wegeverhältnissen mit unseren beiden Ältesten und Anita gestartet.

Erst Aufstieg zur Larmachalm (ca. 1750 m),

dann Abstieg über die innere und äußere Königsleitenalm bis fast zum Ortsanfang Gerlos (Finsingau). Von dort führt ein wunderschöner Weg am Gerlosbach entlang zum Stausee und weiter am Nordufer zur Braueralm.

Herrliche Ausblicke über den See zur Reichenspitze und den umliegenden Bergen. Es war eine sehr schöne Wanderung. Nur leider war der Rückweg zum Hotel weitgehend auf der Straße.

24.7.12: An diesem letzten Tag blieben nur Werner und Liselotte übrig, Helmut und Anita mussten abreisen. Fahrt zum Hotel Gerlosplatte. Von dort geht es auf einem Almsträßchen zur „Gletscherblickalm“, dann zur Hinterplattenalm und weiter zum Plattenkogel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bei herrlicher Sonne weiter Blick rundum, vor allem auf die Reichenspitzgruppe.

Der Abstieg erfolgte in Richtung zum Gasthof Filzstein, bis zur Handl-Hochalm und dann zurück zum Hotel Gerlosplatte.