MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Adresse!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

25.–30.05.2015 Salzkammergut

Fast könnte man meinen, dass das landschaftlich und kulturhistorisch geprägte Salzkammergut den Feriengästen erst einmal eine kulturelle Lehrstunde verpassen möchte, bevor es zum sonnigen Vergnügen des Wanderns geht. Am Ankunftstag reicht die Trockenzeit noch für eine 10 Kilometer lange Nachmitagswanderung über den Erzherzogin-Valerie-Weg an wasserrauschenden Burg- und  Ackergräben vorbei auf die 1015 m hohe Eisenaueralm zur Buchberghütte. Von den beliebten Mehlspeisen haben die Einheimischen an ihrem Feiertag den Spätankömmlingen nichts übriggelassen.

Mit Schirm und Schnürlregen-Akzeptanz wird am nächsten Tag der Edelkastanien-Lehrpfad erkundet, der kilometerlang über einen wald- und blumenreichen Höhenrücken namens "Buchenort" von Unterach bis Stockwinkl reicht. Knabenkrautwiesen begeistern im nassen Gras.

Weißblühender Bärlauch breitet sich mit dem charakteristischen Knoblauchduft über weite Waldhänge aus.

Den Soleleitungsweg, entlang der ältesten Pipeline der Welt, beginnen wir bei Gosaumühle nach der gesperrten Brücke am Gosauzwang bergauf  in das Hochtal über Hallstatt. Der schmale Weg ist stellenweise aus dem Gestein geschlagen, und Wasserschleier rauschen über kurze Galerien. Die exponierte Streckenführung führt durch die Wasserfallschlucht des Mühlbachs und wird abschnittsweise als "Hölle" bezeichnet. Lange Eisentreppen enden auf dem Rudolfsturm mit Aussicht auf den Hallstätter See, Hallstatt, Obertraun und Dachstein. Rückweg über Schleierfall, Gletschergarten und das lange Echerntal.

An diesem wolkenlos sonnigen Morgen zieht der Schafberg 1782 m die Karte.

Auf dem südseitigen Anstieg von St. Wolfgang über den Auerriesenweg zum idyllischen Mönichsee unterhalb der Törlspitze werden keine Winterhindernisse mehr vermutet. Nach etwa Zweidrittel des Wegs stehen wir nicht nur vor dem interessanteren Teil der Route, sondern auch vor der immer noch gültigen Wintersperre "Trail closed". Betrifft die Himmelspforte (Nord) und den Purtschellersteig (Süd).  Eine lange Almwiesenwanderung mit herrlichen Ausblicken endet stilvoll und versöhnend mit Eisbecher bei "Lilly am See".

Die Katrin 1542 m und der Elferkogel 1601 m im Katergebirge der Osterhorngruppe – Bad Ischl – sorgen am nächsten Tag mit fast 1200 Hm für Ausgleich. Der schattige Waldsteig, von Pistenquerungen unterbrochen, mündet auf einer Scharte mit  Blick auf Dachstein und Gosaukamm. In dieser Lage steht die  kleine "Katrin-Alm", auf der Service und Qualität ganz groß geschrieben wird. Süßes und Süppchen stärken für den südseitigen Felssteig, der uns zum Sieben-Seen-Rundweg im aussichtsreichen Gipfelbereich führt. Den Abstieg in "Achterführung" kann nur ein Insider kennen. Das war prima, Hans!

Nach dem letzten  Frühstück im gut geführten Familienhotel Georgshof haben sich der nächtliche Regen zurück- und wir die Bergstiefel wieder angezogen. Beim Forsthaus Wartenfels (Fuschl a. See) führt ein mittelschwerer Anstieg mit einigen seilversicherten Kletterpassagen vergnüglich auf den Schober 1328 m und im Weiterweg auf den Frauenkopf 1300 m. Tourenbegleiter Hans hat für jeden das richtige Abschiedszuckerl.  Der wartende "Aussteiger" bekommt sein Wunsch-Mittags-Einkehrziel in Wals bei Salzburg. Da teilen wir doch gerne!

Ein herzliches Dankeschön an unseren kenntnisreichen und begeisternden Hans!
Tourenbegleitung: Hans Briedl
Text: Christine Gangl
Foto: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte

Bildergalerie Salzkammergut