MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Sektion!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenberichte 2014 des Seniorenkreises der Sektion Oberland des DAV

←Tourenberichte aktuell


Tourenberichte
2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011


 


31.12.2014 Schliersberg

Gleisbett – Schneebett! Die BOB nach Bayrischzell endet in Schliersee. Für den gut informierten, vorausplanenden Tourenbegleiter keine Überraschung.

mehr...

19.12.2014 Andechs

Wunderbarstes Föhnwetter. Just "Ernst-timing". Ernst hat wohl einen speziellen Draht zum Wettergott, da er des Öfteren zum "Heiligen Berg" pilgert.

mehr...

16.12.2014 Priener Hütte

Wie grün sind deine Blätter, o Tannenbaum und auch die Wiesen, auf denen du stehst – man glaubt es kaum.

mehr...


12.12.2014 Uffing

Das Zustandekommen dieser Exkursion lässt keine Kuriosität aus. Die Recherchen reichen von der Idee des regionalen Fernsehens über eine Blaskapelle...

mehr...

10.12.2014 Buchsteinhütte

Bei dem Rendezvous zum Winterbeginn hat Väterchen Frost den meteorologischen und Frau Holle den kalendarischen gemeint. Sie trafen sich nicht.

mehr...

03.12.2014 Königsstand

Maximilian II. Joseph, König von Bayern, der hinaufgeritten ist, verdankt er seinen Namen. Was dem König sein Reitweg, war dem Fußvolk der Jägersteig.

mehr...


28.11.2014 Hoher Ziegspitz

Der dichte Nebel, der unsere Fahrt nach Garmisch begleitet, ist nach dem Farchanter Tunnel wie weggeblasen.

mehr...

27.11.2014 Spitzstein

Der Wetterbericht versprach auf den Bergen Sonne, unten im Tal Nebel, und so war es.

mehr...

26.11.2014 Rotwandhaus

Dichter Nebel unter uns. Lichte Wolken über uns. Die schnee- und farblose Landschaft ist in mildes Novemberlicht getaucht.

mehr...


25.11.2014 Großer Illing

Diese schöne Bergwanderung schenkte uns nach einer kurzer Gehzeit im Nebel einen grandiosen Bergtag, mit drei kleinen Gipfeln bei herrlichstem Sonnenschein.

mehr...

21.11.2014 Salzburg

Im UNESCO-Weltkulturerbe Salzburg sind Tradition und Moderne harmonisch miteinander verknüpft, so wie die rechte und linke Altstadt

mehr...

20.11.2014 Bodenschneid

Die Sonne strahlt am tiefblauen Himmel, der Neuschnee hat die Landschaft in ein Winter-Wunderland verwandelt.

mehr...


17.11.2014 Friederspitz

An einem der vermutlich letzten schönen Spätherbsttage begannen wir unsere Tour auf die Friederspitz.

mehr...

12.11.2014 Setzberg

Im Mai Schneeballschlacht, im November Maiandacht. Bei dieser Wiederholungstour blieben die Teilnehmer nicht, wie beim ersten Versuch im Frühjahr, bis zum Hals im Schnee stecken.

mehr...

11.11.2014 Semmelkopf

Zunächst in südlicher, dann in östlicher Richtung windet sich um den Bergstock Hinterer Sonnberg ein schmaler Forstweg, auf dem die überraschenden Ausblicke in das weite Thierseetal der Eintönigkeit keine Chance lassen.

mehr...


05.11.2014 Walleralm

Am Fuße des Zettenkaiserkopfes im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser liegt über der Waldgrenze auf einem freien Hochplateau die Walleralm mit dem gleichnamigen Berggasthof.

mehr...

04.11.2014 Lautersee

Schon im Zug nach Mittenwald wird diskutiert, ob so eine lange Anreise mit dem Zug (zweieinhalb Stunden mit Verspätung) überhaupt dafür steht. Besser doch mit dem Auto?

mehr...

30.10.2014 Hornstein

Der Tag ist leider nicht von der Sorte "Goldener Oktober". Ein bissl diesig und nasselig, aber die Berge sieht man vom Ausgangsort Hornstein gut.

mehr...


29.10.2014 Roßkopf

Die letzte Tour aus dem Sommerprogramm wird der aktuellen Schneelage angepasst und zur ersten Wintertour umfirmiert. Auf dem Weg zum angepeilten Stolzenberg ist der Schnee höher als die Motivation, darin stecken zu bleiben.

mehr...

27.10.2014 Grünkopf

Bei strahlendem Sonnenschein kommen wir am Bahnhof in Mittenwald an, die Spitzen der umgebenden Berge von Karwendel und Wetterstein glänzen im Morgen- bzw. Mittagslicht.

mehr...

20.10.2014 Gr. Klammspitze

An einem der vielleicht letzten sonnigen Herbsttage machen wir uns vom Parkplatz Linderhof aus auf den Weg in Richtung Brunnenkopfhütte.

mehr...


14.10.2014 Sonnwendwand

Die Sonnwendwand ist ein der Kampenwand vorgelagerter Gipfel, aber es ist dort wesentlich ruhiger als am Gipfel der berühmten Nachbarin.

mehr...

08.10.2014 Kompar

Im Anschluss an den Grasbergkamm, der das Rißbachtal von Hinterriß bis zu den Haglhütten nördlich begrenzt, liegt der Kompar.

mehr...

02.10.2014 Deininger Weiher

Deining liegt noch im dichten Nebel, als wir losgehen. Aber der Wetterbericht ist verheißungsvoll.

mehr...


02.10.2014 Feichteck

Bei diesem Rundweg beginnt die Wanderung bereits am Parkplatz Unterstuff und verläuft über den höher gelegenen Waldparkplatz und die Wagneralm.

mehr...

30.09.2014 Torscharte

Rechts vorbei am futuristischen Alpenpark-Karwendel-Haus, mäßig ansteigend auf der Forststraße und bei angenehmer Temperatur, wandert man zur Rohntalalm, mitten in einem großen Almgrund gelegen.

mehr...

26.09.2014 Röhrmoos

Bei ruhigem, sonnigem Herbstwetter wanderten wir von Röhrmoos nach Hebertshausen.

mehr...


23.09.2014 Ravensburger H.

Auf dem malerischen Weg des Lechtales von Reutte aus folgen wir dem Lech bis in die Nähe seiner beiden Quellen Formarin- und Pfullerbach bis nach Zug, wenige Kilometer von Lech a. Arlberg entfernt in 1448 m Höhe.

mehr...

23.09.2014 Notkarspitze

Vom Ettaler Sattel 870 m kurz auf der Forststraße an der Beschilderung rechts empor, der Steig ist gut ausgetreten, aber nicht mehr markiert bis zur Notkarspitze.

mehr...

17.09.2014 W. Karwendelspitze

Die Karwendelgrube mit ihrem aussichtsreichen Rundweg an der Bergstation Karwendelbahn ist der Beginn eines Netzwerkes vielfältiger Höhenweg- und Klettersteigrouten.

mehr...


16.09.2014 Dristkopf

Der Dristkopf ist nicht beschildert und vom Tal aus nicht markiert, erst ab ca. 1300 m Höhe findet man rote Punkte.

mehr...

08.09.2014 Nockberge

Bei strahlendem Sonnenschein starten wir in die lieblichen Nockberge. In Werfen besichtigen wir die größte Eishöhle der Erde,

mehr...

06.09.2014 Puez-Sella-Langk.

Die Dolomiten: weltberühmt, allseits bekannt – aber immer wieder faszinierend, besonders dann, wenn man in diesem verregneten Sommer das Glück hat, eine Woche mit idealem Wanderwetter zu erleben.

mehr...


03.09.2014 H. Sonnwendjoch

Vom Sommerdauerregen noch nicht genug traumatisiert, macht sich eine kleine Gruppe umweltfreundlich mit einem Auto im Nieselregen auf zum Alternativprogramm.

mehr...

29.08.2014 Rabenkopf

Schon die gemütliche Fahrt über Landstraßen nach Pessenbach (südlich von Benedikt­beuern), stimmt uns mit herrlichem Panorama auf einen genussvollen Bergtag ein.

mehr...

28.08.2014 Hohe Gans

Bei unserer Fahrt nach Pertisau war der Achensee bedeckt mit einer dichten Nebelschicht, die sich erst beim Anstieg zum Parsillsattel 1682 m lichtete.

mehr...


28.08.2014 Meilerhütte

Die Meilerhütte liegt spektakulär am Dreitorspitzgatterl auf der Landesgrenze zwischen Bayern und Tirol und ist die höchstgelegene Berghütte im Wetterstein, die ausschließlich zu Fuß erreichbar ist.

mehr...

23.08.2014 Nagelfluh-Kette

Über sieben Berge ... Nein! Über zehn Berge muss man gehen, um die berühmte Nagelfluh-Wanderung zu erleben.

mehr...

22.08.2014 Coburger Hütte

An der Talstation Ehrwalder Almbahn kommt es zur Teilung der Gruppe in fünf Fußgänger und sechs Bahnfahrer, deren Wartezeit am Treffpunkt Bergstation bis zur gemeinsamen Weiterwanderung mit heißer Schokolade und Torte verkürzt wird.

mehr...


18.08.2014 Kramerspitze

Auch in diesem verregneten August gibt es noch bergwettertaugliche Tage und so einen erwischten wir zu unserer Tour auf den Kramer.

mehr...

08.08.2014 Schafreiter

Vom Lecktal zur Tölzer Hütte führt ein gepflegter, gut angelegter Steig. Der Schafreiter-Gipfel macht seinem Namen alle Ehre und empfängt nach einer kleinen Kletterei die Wanderer bei sommerlicher Temperatur mit "Geruch" und flächendeckenden Schafhinterlassenschaften.

mehr...

06.08.2014 Daniel

Bei schönstem Bergwetter begannen wir unsere Tour auf die zwei höchsten Gipfel der Ammergauer mit dem Aufstieg zur Tuftlalm (Lermooser Alm).

mehr...


01.08.2014 Wildseeloder

Die mit der Fieberbrunner Bergbahn eingesparten Höhenmeter Forststraße werden später mit der Besteigung eines zweiten Gipfels ausgeglichen.

mehr...

30.07.2014 Bockerlbahnweg

Auch eine Regenwanderung kann mit gutem Schuhwerk, Schirm und Regenumhang eine pfundige Sache sein.

mehr...

28.07.2014 Rappenklammspitze

Von Hinterriß auf einer dicht bewaldeten Forststraße, stets entlang der linken Seite des Rohntalbaches, über den Klausboden zur Rohntalalm.

mehr...


24.07.2014 Hoher Fricken

Der kürzeste Weg auf den Hohen Fricken führt über die Kuhflucht an den drei eindrucksvollen Wasserfällen vorbei, mit immer neuen Einblicken, durchwurzelt, teilweise rutschig und stetig steil bergauf.

mehr...

18.07.2014 Kochel

Der 18. Juli war schon ein extrem heißer Tag, aber mit Sonnenhut, Sonnenschutz und sehr viel Getränken ließ es sich aushalten.

mehr...

17.07.2014 Hönig

Eine sehr blumenreiche Bergwanderung. Vom Parkplatz in Brand 1350 m geht's steil auf gemähtem Grashang hoch.

mehr...


16.07.2014 Pfeishütte

Bis zur Seegrube wird mit der Nordkettenbahn geschwebt, dann gelaufen. Von der Hafelekarspitze 2334 m auf dem Hermann-Buhl-Weg südseitig mit Blick auf Innsbruck und die Lkw-verstopfte Autobahn.

mehr...

04.07.2014 Benediktenwand

Am wärmsten Tag der Woche bestiegen wir die Bene-Wand, und folglich war es eine schweißtreibende Unternehmung. Wir wanderten auf dem Wildbach-Lehrpfad zunächst durch das Lainbachtal am rauschenden Lainbach entlang.

mehr...

01.07.2014 Gschnitztaler

In Trins scharf nach rechts und steil hinauf den Wegweisern "Padasterjochhaus" nach, erreicht man den Parkplatz auf ca. 1300 m. Auf dem Weg zur Blaserhütte im oberen Wiesenbereich beeindruckt der Blumenreichtum.

mehr...


01.07.2014 Stanser Joch

Das Stanser Joch ist ein herrlicher Aussichtspunkt auf dem Kamm zwischen Inntal und Achensee.

mehr...

27.06.2014 Zirbenhöhenweg

Alpenrosen, Alpenrosen, Alpenrosen!! Rot leuchtende Almrauschhänge – und natürlich Zirben!

mehr...

25.06.2014 Meißner Haus

Die Tuxer Alpen werden im Osten vom Zillertal, im Westen vom Wipptal und im Norden vom Inntal begrenzt und sind bekannt durch ein großes Aufkommen an Zirben und Alpenrosen.

mehr...


23.06.2014 München

Originale, Käuze und andere g´spaßige Leit. Vom Stachus zum Viktualienmarkt, vom Krenkel zum Taubenmutterl.

mehr...

23.06.2014 Wankspitze

Von Fürstenried auf der freien Autobahn nach Garmisch und weiter über den Fernpass nach Nassereith.

mehr...

19.06.2014 Fockenstein

Zwischen Isarwinkel und Tegernsee liegt der über mehrere Varianten erreichbare Fockenstein.

mehr...


18.06.2014 Predigtstein

Der Predigtstein (auch Predigtstuhl genannt) ist ein Gipfel mit einer filmkulissigen Rundumsicht auf das felsige Wettersteinmassiv und die Mieminger Kette.

mehr...

17.06.2014 Klaffen

Als Hausberg der Krüner Alm kann der unbekannte Schöne nur auf einer ausgedehnten Trekkingrunde besucht werden.

mehr...

13.06.2014 Halserspitze

Nach den vergangenen tropisch heißen Tagen schien die Wetterprognose für Bergtouren etwas erträglicher, und so begannen wir unsere Tour bei angenehm frischer Temperatur.

mehr...


11.06.2014 Stripsenkopf

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen beginnt die "par excellence" Kaiserblick-Runde an der Griesner Alm.

mehr...

06.06.2014 Risserkogel

An der Schwaigeralm starten wir bei Kaiserwetter unsere Tour auf den Risserkogel, einen der schönsten Aussichtsberge rund um den Tegernsee.

mehr...

03.06.2014 Grasköpfl

Von Fall, stetig, leicht ansteigend, der Schrittrhythmus gleichmäßig angepasst, links im Blick den Schafreuter, gelangt man auf der Forststraße zur Grammersbergalm.

mehr...


24.05.2014 Lana

Lana, südlich von Meran gelegen, ist ein idealer Standort für die zahlreichen Wandermöglichkeiten rund um Meran.

mehr...

21.05.2014 Probstenwand

Das Längental zeigt sich in seiner schönsten frühsommerlichen Pracht.

mehr...

20.05.2014 Ristfeuchthorn

Der Gasthof Schneizlreuth empfängt uns mit dem Hinweis RUHETAG. Eine Interpretation für unser Vorhaben war angesichts der steilen Ostabstürze des Ristfeuchthorns direkt hinter dem Gasthof kaum möglich.

mehr...


19.05.2014 Deggendorf

Endlich hat die letzte Etappe des Isarradweges geklappt.

mehr...

15.05.2014 Stepbergalm

Dass eine Tour in den Tagen der Eisheiligen wettertechnisch bedingt einen anderen Verlauf nimmt als geplant, konnten wir am Tag der 'Kalten Sophie' erfahren.

mehr...

13.05.2014 Paterzell Eibenwald

Bei schönem Wetter kann jeder wandern; aber mit dem Eisheiligen Servatius bei teils heftigen Schauern – das ist einmalig im Jahr.

mehr...


13.05.2014 Quengeralm

Mei schee! Mai-Schnee! Die Eisheiligen zeigen uns, wo es langgeht.

mehr...

09.05.2014 Ederkanzel

Trotz widersprüchlicher Wettervorhersage sowie Regen und Wind in der Nacht zuvor entschlossen sich die optimistisch gestimmten Wanderer die Tour nach Mittenwald zu realisieren.

mehr...

08.05.2014 Schönberg

Zwischen Lenggries und Tegernsee liegt einer der charakteristischen Isarwinkler Almrücken, die durch steile Waldanstiege, garniert mit überfluteten Bachbettpassagen, erkämpft werden müssen.

mehr...


06.05.2014 Landau

Mit dem DB–Bayernticket nach Landshut gereist, ab 10:30 Uhr strampelten wir über den Isarradweg,

mehr...

30.04.2014 Osterfeuerkopf

Am Beginn des Eschenlainetales zweigt der südseitige Anstieg zunächst auf einen kurzen Karrenweg, der in einen schlängelnden, wurzeldurchsetzten schmalen Waldsteig mündet.

mehr...

29.04.2014 Weßling

Vom Treff S-Bhf Weßling marschierten wir zunächst am See entlang, durchs "Alzheimer-Gassl" (mit launigen Kommentaren)

mehr...


28.04.2014 Radom

Wir sind die Zeitzeugen! Die Vereidigung des US-Präsidenten Johnson 1965, die Mondlandung 1969 und die Olympischen Spiele 1972 konnten weltweit in Echtzeitkommunikation über Fernsehen verfolgt werden.

mehr...

24.04.2014 Aidlinger Höhe

Die Aidlinger Höhe, ein Ausläufer des voralpinen Molasse-Hochrückens, erreicht man über einen Steig, der vis-a-vis vom Gasthaus Höhlmühle auf der anderen Bachseite beginnt.

mehr...

23.04.2014 Großer Aufacker

Enzianwiesen im April! Zwischen Laber und Hörnle liegt die perfekte Frühlingswanderung zum Kleinen und Großen Aufacker.

mehr...


16.04.2014 Schweinsberg

Erst die Reifenspuren im frisch gefallenen Schnee, dann ein frischer weißer Hinweiszettel "Kesselalm heute geöffnet".

mehr...

15.04.2014 Weinbergerhaus

Die Wettervorhersage und das geschlossene Weinbergerhaus erfordern eine Zieländerung Richtung Berghaus Aschenbrenner.

mehr...

11.04.2014 Aschenbrenner Haus

Gemütlich mit dem neuen "Meridian" nach Kufstein gefahren. An der Festung vorbei durch die Altstadt zum Ortsteil "Mitterndorf".

mehr...


09.04.2014 Pendling

April! April! Der Autobahnregen verwandelt sich ab dem Schneebergparkplatz sinngemäß in leichtes Schneegrieseln.

mehr...

04.04.2014 Laglerhütte

Nußdorf a. I. ist der Ausgangspunkt. Entgegen der Vorhersage ist die Sonne nicht erschienen.

mehr...

01.04.2014 Andechs

Der heilige Berg ruft! Der herrliche Frühlingstag lockt, und so gelangt man auf dem sonnigen Hörndlweg schnell zum Kloster.

mehr...


27.03.2014 Ellmauer Alm

Nach dem morgendlichen Nebel am Ammersee empfing uns ab Weilheim die Sonne mit dem herrlichen Panorama in Richtung Garmisch-Partenkirchen.

mehr...

26.03.2014 Wallbergmoosalm

Erschwerte Bedingungen mit erheblich Neuschnee und "Schnee vom Baum"-Lawinen – deren Treffsicherheit und Häufigkeit mit zunehmender Sonneneinstrahlung zunehmen – sowie zwei Anstiegsversuchen, führen zu einem Kurswechsel.

mehr...

25.03.2014 Waxenstein

Der Winter ist wieder da! Die Tour beginnt mit dem Ausschaufeln eines Parkplatzes am Arzbach, das dank der vorausschauenden Mitnahme einer Schaufel gelingt.

mehr...


19.03.2014 Lenggrieser Hütte

Wenn die Anfahrt etwas kürzer sein soll, ist eine Tour zur Lenggrieser Hütte lohnend.

mehr...

17.03.2014 Spitzstein

Wegen seiner Vielseitigkeit im Bereich alpiner Sportmöglichkeiten kann das Spitzsteingebiet an Wochenenden nicht gerade mit Bergeinsamkeit werben.

mehr...

11.03.2014 Rötelstein

Der Rötelstein, dem Heimgarten vorgelagert, bietet eine vergleichbare, grandiose Aussicht auf das Vorland.

mehr...


10.03.2014 Esterbergalm

Unsere Wanderung zur Esterbergalm beinhaltete eine komplette Umrundung des Wank in zwei Jahreszeiten.

mehr...

07.03.2014 Buchenberg

Nach dichten Nebelschwaden tauchten wir in Halblech aus dem Grau auf, und bei der Talstation der Doppelsesselbahn in Buching kam die Sonne raus.

mehr...

26.02.2014 Wank

Die vorhandenen Wegeanlagen breiten sich über den gesamten Wank wie ein Spinnennetz aus.

mehr...


25.02.2014 Haindorfer Berg

Am nördlichen Ausläufer des Kampenwandgebietes schmiegt sich still ein kleiner Tausender in die Landschaft.

mehr...

20.02.2014 Vorderkaiserfelden

Die markanten Bohlentreppen am Aufstieg in das Kaisertal sind für diese Jahreszeit ungewohnt schnee- und eisfrei. Noch sind Tal- und Kaiserblick nebelverhangen.

mehr...

14.02.2014 Hirschberg

Der Hirschberg, ein Klassiker unter den Gipfeln der Bayerischen Voralpen, lockte uns bei herrlichem Sonnenschein am Valentinstag (aus Liebe zu den Bergen)!

mehr...


07.02.2014 Wallberg

Eine Frühjahrstour im Februar – heuer möglich, wenn man Temperatur und Schneelage als Maßstab nimmt!

mehr...

05.02.2014 Zwiesel

Der winterliche Bewegungsdrang in Kombination mit der mageren Schneelage lassen eine ausgedehnte Umrundung zu.

mehr...

29.01.2014 Mitteralm

Der wolkenlose Wintertag beginnt mit einem verpönten Motivationskick. Bei weit geöffneten Autotüren und Lautsprecherboxen in voller Lautstärke wird der Wendelsteinbahn-Parkplatz mit der extrahierten Videomusik aus "Rudis Berge 2012" beschallt.

mehr...


28.01.2014 Partnachklamm

Bei noch bedecktem Himmel geht es zum Eingangshüttl, wo man der charmanten Dame 3,50 Euro Eintritt überreichen darf.

mehr...

24.01.2014 Wank

Der Winter verweigert sich heuer auch im Werdenfelser Land und ist derzeit nur ab ca.1000 Hm anzutreffen.

mehr...

22.01.2014 Gindelalmschneid

Trüb und trocken durch das kühle Alpbachtal. Die Schneegrenze lässt nicht lange auf sich warten, die geschlossene Schneedecke beginnt im baumfreien Bereich kurz vor der Kreuzbergalm.

mehr...


15.01.2014 Staffnalm

Direkt am Parkplatz der Hochplattenbahn Marquartstein beginnt auf einer Forststraße der Winterweg auf die Staffnalm mit dem Hinweis "Vorsicht Rodler" – zur Zeit ohne Gültigkeit.

mehr...

08.01.2014 Jägerkamp

Während Tourismusverbände fieberhaft über neue Events für ausbleibende Skifahrer nachdenken, nutzen Wanderer die ausgeaperten Hänge ungestört für Bergwanderungen mit März-Feeling.

mehr...

07.01.2014 Pasterkopf

Im österreichischen Tirol zwischen Kranzhorn und Spitzstein liegt der Pasterkopf.

mehr...


03.01.2014 Icking

Wie alle Jahre – so fand auch diesmal eine Wanderung von Icking über den Bruckenfischer nach Schäftlarn statt

mehr...


←Tourenberichte aktuell

Tourenberichte
2016 - 2015 - 2014  -  2013  -  2012  -  2011