MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Touren 2013

Wanderung nach Andechs am 15.12.13

Wie jedes Jahr war auch heuer wieder die letzte Wanderung auf den heiligen Berg nach Andechs.

Von Starnberg aus führte uns Kurt Bergmann über den Maisinger See und dann durch das Maisinger Tal in Richtung Andechs.

Der Forstweg war sehr eisig, und nach vier Stunden erreichten wir unser Ziel. Wir waren froh, dass wir heuer in Andechs trocken und bei schönem Wetter ankamen. Nach einer kräftigen Stärkung (mit Schweinshaxn oder -braten) und einem Bier haben wir uns noch in der Kirche für ein unfallfreies Jahr bedankt. Dann gingen wir durch das Kiental in Richtung Herrsching. Nach einem Besuch und einem Glühwein auf dem Christkindlmarkt fuhren wir mit der S-Bahn wieder Richtung Dachau. Es war wieder ein gelungener Jahresabschluss.



Schneeschuhtouren im Maltatal im Dezember 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zu den Fotos

 



Wanderung im Spitzinggebiet am 16.11.2013

Am 16.11.2013 unternahm Kurt Bergmann mit neun Teilnehmern eine Tour in das Spitzinggebiet.

Wir starteten in Dachau bei dichtem Nebel. Leider begleitete dieser uns auch noch bis zum Spitzingsee. Vorbei an der Albert-Link-Hütte gingen wir Richtung Stolzenberg 1603 m. Als wir durch den Nebel waren, hatten wir herrlichsten Sonnenschein und Neuschnee. Nach dem Stolzenberg stiegen wir in Richtung Grünsee ab und dann weiter auf den Roßkopf 1599 m. Am Stümpfling lagen bereits ca. 50 cm Neuschnee, und wir trafen die ersten Skifahrer. Nach einer kurzen Pause gingen wir weiter auf die Obere Firstalm. Dort überraschten wir Angie und Gerhard bei ihrer Hochzeitsfeier.

Auf dem Weg zum Spitzingsee holte uns der Nebel wieder ein. Aber wir waren uns alle einig, diese Tour war der Abschluss für die Sommer- und der Beginn für die Wintertouren. Kurz, eine tolle Tour und ein geschenkter Tag.



Hochtouren in der Ankogelgruppe im September 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Bildern

 



Bergtour auf den Waxenstein am 25.08.2013

 

 

 

 

 

mehr



Klettersteigtour durch den Rosengarten im August 2013

Wir sind auf Wanderwegen und Klettersteigen 5 Tage quer durch den Rosengartgen gelaufen. Dabei haben wir unter anderem den Kesselkogel und die Rotwand bestiegen. 

zu den Bildern

 



Bergtour auf die Vordere Brandjochspitze
am 28.07.13

Ausgangspunkt war die 1265 m hoch gelegene Möslalm am Fuße der Hohen Gleiersch. Über das Klein Kristental und das "Frau-Hitt-Kar" wurde über den gleichnamigen Sattel und in anschließender wunderschöner Gratkletterei, mit stetigem Blick auf die Tiroler Hauptstadt, nach viereinhalb Stunden der 2559 m hohe Gipfel erreicht. Nach einer ausgiebigen Brotzeit mit traumhaftem Panoramablick ging's auf den Rückweg. 

Zu den Bildern

 



Touren in der Rieserfernergruppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Hochtourenkurs auf der Franz-Senn-Hütte vom 16.–21.06.2013

 

 

 

 

 zu den Bildern

 



6 auf einen Streich im Karwendel am 16.06.13

Vier Bergsteiger der OG Dachau des Alpenvereins waren bei gutem Wetter fast 12 Std. im Karwendel unterwegs. Anfangs wanderten wir 1000 Höhenmeter steil bergauf, bevor es dann die restlichen 300 Höhenmeter, immer wieder bergauf bergab, über 6 Gipfel am Grat entlang ging. Der höchste und bekannteste Gipfel war die Krapfenkarspitze mit 2100 m. Nach der langen, anstrengenden und schönen Tour kehrten wir noch zum Abschluss in der Oswaldhütte ein.

Zu den Bildern 



Wanderung auf den Brünnstein am 15.06.13

Start war von der Rosengasse aus. Nach knapp 3 Std. waren wir auf'm Gipfel. Runter ging's über den Klettersteig Dr.-Julius-Mayr-Weg zum Brünnsteinhaus. Nach einer gemütlichen  Mittagspause dann zurück zur Rosengasse. Bis auf einen kurzen Schauer mittags war es sehr sonnig und warm.

 

Zu den Bildern

 

 



Pack Mas mitanand auf der Erfurter Hütte im Rofan

 

Bei Neuschnee, aber bestem Wetter, waren wir unterwegs im Rofan. Von der gemütlichen Erfurter Hütte ging's los zu den Touren: Wandern, Klettersteigln oder Klettern.

 

Hier geht's zu den Bildern

 

  



Klettern in Traversella im Piemont

 

 

 

 

 

 

 

die Bilder...

 



Skihochtour auf und um den Tödi
vom 23. bis 26. April 2013

Bei traumhaftem Wetter ging's in den Glarner Alpen auf den Gemsfairenstock (2972), den Clariden (3267) und als Höhepunkt auf den Tödi (3614).

Und nach den Touren haben wir auf den urigen Hütten die Sonne, das Essen und das Schweizer Bier genossen.

Bilder gibt's hier...

 

 



Skitour aufs Lüsenser Spitzl am 04.04.2013

Zu nachtschlafender Zeit um 04°° Uhr ging es los von Dachau ins Sellrain nach Lüsens.

Um 13°° Uhr waren wir dann oben auf dem Spitzl, 3230 m, eine traumhafte Aussicht, der Osterhase war auch dabei (anschließend haben wir ihn gfressen)!

Für die Quälerei des Aufstiegs wurden wir aber mit knietiefem besten Pulverschnee bis ins Tal belohnt.

Wieder mal eine gelungene Tagestour.

 

und hier geht's zu den Buidln

 

 

 



Venedigerrunde vom 23. bis 28.03.2013

 

 

 

 

 

 

zu den Bildern

 



Skitouren von der Pforzheimer Hütte
vom 15. bis 17.03.2013

Über den Zwieselbacher Roßkogel ging's zur Pforzheimer Hütte. Am nächsten Tag sind wir rauf zum Gleirscher Fernerkogel, ein spannender Aufstieg.
Zurück dann wieder über den Zwieselbacher nach Haggen.

3 prächtige Sonnen- und Pulverschneetage! 

zu den Buidln

 



Skitouren im Krakautal, Steiermark
vom 13. – 17.02.2013

Sechs Mitglieder der Ortsgruppe Dachau des Alpenvereins waren fünf Tage unterwegs auf Skitour. Diesmal waren sie bestens untergebracht in einem Hotel im Krakautal in der Steiermark. Am sonnigsten Tag war der höchste Gipfel das Ziel. Nach anstrengenden Stunden erreichten sie den Preber mit 2741 m und wurden mit einem grandiosen Rundumblick belohnt.

 

 zu den Bildern

 



Skitour auf den Schönberg am 09.02.2013

Nach längerer Standzeit auf der Autobahn (ja, gute Tourenplanung hat auch etwas mit Verkehrshinweisen zu tun!), ging es spontan auf den Schönberg bei Fleck nahe Lenggries. Leider lag so viel frischer Powder (ca. 70 – 80 cm), dass eine Abfahrt im Schnee nicht möglich war. Wir mussten nach unten schieben oder in den alten vorhandenen Spuren abfahren. Wahnsinn.

 

ein paar Bilder

 



Tiefschneekurs am 02. und 03.02.2013

Nach einem lustigen Freitagabend auf der Oberlandhütte ging's am Samstag bei Schneefall und recht wenig Sicht los ins Kitzbüheler Skigebiet. Wir haben mal wieder gelernt, wie man eigentlich richtig auf den Skiern steht, wo die Arme hingehören und und und ...

Aber unser Fleiß wurde belohnt. Helli hat am Sonntagnachmittag noch unberührte Hänge mit knietiefem Powder für uns "organisiert".

Ein super Kurs und super Wochenende!

 



Schneeschuhtouren von der Weidener Hütte,
22. – 24.01.2013

Am 1. Tag Aufstieg zur Weidener Hütte. Nach Ablegen des Hüttengepäcks Aufstieg zum Hohen Kopf  2373 m.

Am 2. Tag Aufstieg zur Halslspitze 2574 m und Weitermarsch zum Rastkogel 2762 m. Dieser war jedoch zu steil und total überwächtet, so dass Gerhard umdrehte.

Am 3. Tag bestiegen wir noch das Hobarjoch 2512 m. Insgesamt sehr schöne Touren bei bestem Wetter.

zu den Bildern



Skitour auf den Standkopf im Alpbachtal am 24.01.2013

 

 

 

 

 

 zu den Bildern

 



Rietzer Grieskogel, 2884 m
Pack-Mas-Mitanand-Winter 2013

3 Tage bestes Wetter, tolle Touren, Gipfelerfolge ...

Von der Dortmunder Hütte im Kühtai gings los zu unseren Touren: Schneeschuhwandern, Skitouren, Scheeschuhtouren, Skifahren

 

 

 

 

die Bilder gibt's in Kürze ...



Skitour aufs Wildalpjoch und Schreckenstein

 

 

 

 

 

 

zu den Bildern