MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Stolzenberg, 1609 m (Bergwanderung)

Die abwechslungsreiche Rundwanderung über Roßkopf (1580 m) und Rotkopf (1602 m) zum Stolzenberg (1609 m) ist bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sie punktet mit blumenreichen Almwiesen, luftigen Bergwäldern, einem interessanten Kammweg hoch über dem See und einer Einkehrmöglichkeit.

Tour vom 02.06.2016
Text und Fotos: Doris & Thomas Neumayr

zum Archiv


Blick zu Risserkogel und Blankenstein

Tourenziel
Roßkopf (1580 m), Rotkopf (1602 m), Stolzenberg (1609 m) (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge)

Talort
Spitzingsee, 1090 m

Karte
AV-Karte BY 15 "Mangfallgebirge Mitte" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Spitzingsee, Bushaltestelle bzw. Parkplatz (4 €) bei der Kirche

Mit Auto ab München
gut 1 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bayerische Oberlandbahn bis Fischhausen/Neuhaus, weiter mit RVO-Bus 9562 bis Spitzingsee Kirche

Bilder

Über einen aussichtsreichen Kamm wandert man hinüber zum Stolzenberg.

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung leicht bis mittelschwer

Kondition
gering

Dauer
↑↓ 4–4,5 Std.

Höhendifferenz
↑↓ ca. 670 Hm

Einkehr
Albert-Link-Hütte (1053 m), ganzjährig bewirtschaftet, Mo Ruhetag (außer Feiertag), Tel. +49 8026 71264

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Weg: Zunächst geht man entlang der Straße kurz Richtung Stümpflingbahn. Nach der Brücke über die Rote Valepp am Südufer des Sees biegt man dann gleich nach links in den "Roßkopfweg" ab. Man folgt dem Wirtschaftweg (Ww. "Valepper-Almen-Rundweg") über Almwiesen in den weiten Talgrund hinein (man entdeckt links die Albert-Link-Hütte, die aber während des Aufstiegs nicht passiert wird).

Bei einer großen Kreuzung mit einem Schilderbaum hält man sich an den Wegweiser zum Roßkopf. Auf einem Wirtschaftsweg steigt man jetzt steil im Wald aufwärts und gelangt zur Unteren Haushamer Alm (Privat, unbewirtschaftet, 1320 m). Hier geht es wieder nach rechts weiter (Ww. "Roßkopf – Grünseealm"). Ein bequemer Wirtschaftsweg führt an einem grasigen Hang entlang bis zu den freigelegenen Hütten der Grünseealm (privat, unbewirtschaftet, 1378 m).

Nach der letzten Hütte leitet ein Pfad einen Wiesenrücken hinauf zum aussichtsreichen Gipfel des Roßkopfs. Man folgt dem rot-weiß markierten Wiesenpfad südwärts (Ww. „Stolzenberg“). Der Rücken verschmälert sich zu einem Kamm und zieht in den Wald hinein. Im Auf und Ab wandert man am Kamm entlang (meist verläuft der Weg etwas unterhalb des Kammes) und quert später die waldige Gipfelflanke des Rotkopfs (1602 m) zu einem lichten Sattel.

Ab dort geht es wieder etwas steiler auf dem waldigen Kammweg bergauf, bevor man den flachen, aber schmalen Westgipfel des Stolzenbergs (1604 m) erreicht. Der Pfad ist trotz einiger Baumgruppen aussichtsreich und zieht am Kamm ostwärts. Nach einer Bergwiese passiert man den zweiten Stolzenberg-Gipfel (1609 m).

Nun geht es um einige Felsblöcke herum. Danach steigt man steil eine kurze grobsteinige Rinne hinab. Über Bergwiesen und durch Waldstücke zieht man bergab und kommt nach einer Waldquerung wieder zu den Almwiesen der Unteren Haushamer Alm. Von dort geht es auf der bekannten Route wieder hinab in den Talgrund und geradeaus weiter zur Albert-Link-Hütte (Einkehrmöglichkeit). Von ist es dann nur noch ein gut zehnminütiger Spaziergang zurück zum Spitzingsee.