MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige BIC!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Sektion!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Zu viele Zeichen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Roßhaupten

Radtourentage im Ostallgäu vom 23. – 27.06.2013 mit Manfred Kleeberger

 

Im milden Juniwinter des Jahres 2013 machte sich die Seniorengruppe auf den Weg zu Fahrrad-Tagestouren nach Roßhaupten am Forggensee. 

Anreise mit dem Fahrradzug Sonntagvormittag nach Kaufbeuren und Radtour auf dem westlichen Teil der Dampflokrunde über Marktoberdorf nach Roßhaupten (ca. 35 km). Da für den Nachmittag Regen angesagt war, fuhren wir ohne größere Pause bis zum Zielort durch, und wir erreichten mittags unsere Ferienwohnungen noch trocken. 

Montagfrüh starteten wir bei leichtem Regen zur Umrundung des Forggensees und machten einen Abstecher nach Hohenschwangau zum Besuch des „Museums der bayerischen Könige“, das wir dann bei schon deutlich stärkerem Regen erreichten. Nach Museumsbesuch und Kaffeepause mussten wir bei kräftigem Regen zurück (ca. 40 km). Trotzdem machten nur 4 von 12 Teilnehmern von dem Angebot Gebrauch, von Waltenhofen mit dem Schiff nach Roßhaupten zurückzufahren. 

Am Dienstag hatten unsere Räder Ruhepause. Wir fuhren mit dem Schiff nach Füssen und besichtigten die Altstadt, das Kloster St. Mang und das Hohe Schloss und fuhren mit dem Bus zurück. Und wenn es morgens während der Schifffahrt noch geregnet hatte, kam nachmittags sogar kurzzeitig die Sonne zum Vorschein. 

Mittwochnachts hatte es geschüttet, aber bis 8 Uhr hörte der Regen auf, und so wagten wir bei kühlen 9 Grad eine verkürzte Tour nach Steingaden zur Besichtigung des ursprünglich romanischen Welfenmünsters. Vor dem nächsten Hagelschauer fanden wir Asyl in der schönen Kirche St. Maria Magdalena in Urspring, danach ging es weiter zum Informationszentrum des Kraftwerks Roßhaupten, und wir informierten uns über den Bau des Forggensees und seine Bedeutung für die Region (ca. 40 km). In unserer Unterkunft warteten anschließend zum Aufwärmen Schwimmbad und Sauna auf uns. 

Die Heimfahrt am Donnerstag erfolgte auf dem östlichen Teil der Dampflokrunde über Lechbruck und den Tannenberg nach Kaufbeuren (ca. 50 km) – und nach Ingenried kam dann auch wieder „alles Gute“ von oben. Beim gemütlichen Kaffee in der Kaufbeurer Altstadt fanden dann alle, dass es ganz tolle und erlebnisreiche (und mit der von unserem Vermieter zur Verfügung gestellten „KönigsCard“ auch preiswerte) Tage in einer wunderschönen Landschaft waren und wir das bei schönem Wetter ja nochmal wiederholen könnten. Im Zug fanden wir mit unseren Rädern ausreichend Platz und waren um 18 Uhr wieder in München.

 

Text: Manfred Kleeberger; Bilder: Heinrich Rößler

Standort Roßhaupten

Aufbruch zur Forggenseeumrundung
zünftig und gut gerüstet für die Tagestour
Vordermann und Schlussfrau per Handy verbunden
Abfahrt zum Tagesausflug
mit der "Füssen" gehts nach Füssen
das Hohe Schloss von Füssen
Ausgangspunkt der Besichtigungstour am Maximiliansplatz
die Flaniermeile von Füssen
Teil des Hohen Schlosses
Füssen von oben mit Forggensee im Hintergrund
die Altstadt von Füssen
mit Schwung geht es durch die Hügellandschaft
Steingaden
Besuch des Kräutergartens in Steingaden
wegen plötzlichen Wolkenbruchs Notunterschlupf in der Dorfkirche von Urspring gesucht
im Informationszentrum des Kraftwerks Roßhaupten
gut ausgeschilderte Wege
Unterschlupf in einem Feldstadl

 

freier Blick zu den Alpen - leider nur für kurze Zeit

 

eine zünftige Seniorengruppe, die auch bei Regen nicht verzagte