MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige BIC!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Watzmanntour

An unforgettable alpine experience in the heart of the Berchtesgaden National Park

Sunset at Watzmann-Hocheck
Pure, unspoilt nature: Travel relaxed by bus and train to the starting point – then enjoy hiking and mountain climbing in the midst of the uniquely protected mountain landscape of the Berchtesgaden Alps. Königssee, Watzmann and Steinernes Meer are the high points of this breathtakingly scenic four-day tour that will come up with many more highlights. Just let all the sensations overwhelm you!

Spend the nights in the comfortable mountain huts, and enjoy the lake-crossing of Königssee as a crowning finale – the best ingredients for a short holiday.

Leaflet of the Watzmanntour

The leaflet of the Watzmanntour can be found

at the service-points in Munich, located next to the Central Station, in the Globetrotter at Isartor, in the Sport Schuster at Marienplatz or the DAV Kletter- und Boulderzentrum in Gilching

 

or can be downloaded here for free.

(This leaflet is available only in german language.)


1st day: Königssee – Watzmannhaus

The Königsee

↑ 1320 m, 5.5 hrs.*

You can reach Königssee comfortably and relaxed by rail and bus. On arrival, leave the hustle and bustle to the left behind you and go up the starting ramp of the famous luge track: Georg Hackl made history here.

Now briefly follow the Klingerbach channel until you get to a fork. Those in a hurry can walk directly to the Kühroint-Alm. The path across the Grünstein is however more pleasant: The trail leads steeply up through the scarps of the Weiße Wand to the serviced Grünsteinhütte and in 15 minutes to the Grünstein’s summit, a wonderful vantage point across the Berchtesgaden basin. The trail leading further to the Kühroint-Alm branches off not far below the hut.

The trail from the Kühroint-Alm now initially runs quite comfortably – a short section is secured with cables – to the Falzalm. Across the steep slopes of the Falzköpfl and along many serpentine curves, you will reach the long-since visible Watzmannhaus.

2nd day: Watzmannhaus – Wimbachgrieshütte

Thomas Gesell
Watzmannhaus, 1930 m

↑ 1380m, ↓ 1980m, 8–10 hrs.*

Today you will be climbing up onto the ‘head’ of King Watzmann! The ascent to the summit should only be made with a light day-pack. A plentiful breakfast will provide you with the necessary basis. Thereafter, climb over the giant slopes of the Hocheck in a zigzag to the shoulder, and in doing so a rocky passage is made easier with safety cables. Finally, follow the ridge to the summit and to a well-earned rest right at the top.

The return to the hut is along the same route. Collect the rest of your gear which you deposited here and walk across the Falzalm and Mitterkaseralm meadows down in the direction of the Wimbach bridge until, again quite deep down, branch off into the Wimbach valley.

On a comfortable, quite level path, now wander unhurriedly along the valley, notice how the broken rock of the debris-flow gradually edges further down into the valley and how the surrounding nature is forced into a continual fight for survival. Above all, the magnificent backdrop of the Hochkalter and Watzmann massifs accompanies you along the way. Finally you will arrive at the Wimbachgrieshütte – a placid retreat in this imposing alpine setting.



3rd day: Wimbachgrieshütte – Kärlingerhaus

The Funtensee

↑ 1000m, ↓ 700m, 5–6 hrs.*

Well rested, and fortified by a hearty breakfast, which you have perhaps taken sitting in front of the hut in the sunshine, follow the Wimbach debris-flow right to the head of the valley. The path now ascends noticeably steeper to the Trischübelalm, and from here just a little further up and then down again to the fountainhead beneath the Graskopf, so as then to lead up through the Hundstodgrube (pit) to the Hundstodgatterl (run).

The trail now snakes along below the eastern scarps of the Hundstod peak, until the view to the south becomes free again. The Ingolstädter Haus comes into view, but walk onto the left fork towards the Kärlingerhaus. The path now takes you along the edge of the karst plateau of the Steinernes Meer, without any great change in height, but continually up and down, until it finally leads down to the beautifully-situated Kärlingerhaus on Funtensee.

4th day: Kärlingerhaus – Königssee

Kärlingerhaus, 1630 m

↑ 50m, ↓ 1080m, 3 hrs.*

Bid farewell today to the Steinernes Meer, by once again wandering across its plateau. After a relaxing sleep and a hearty breakfast, the path takes you slowly downward across the karst area, until you are standing at the start of the Saugasse, a steep, narrow cut-away gulley. But no need for concern: Well constructed, flat, serpentine curves lead surprisingly easily down onto the valley floor. Only the rock faces will take your breath away, accompanying you along your descent.

At the end of the Saugasse, enter into an enchanted fairytale forest of ancient, giant trees that flank your pathway to Königssee. The final highpoint of this 4-day tour is the spectacular hike along the shoreline of the lake to St. Bartholomä, with its famous Baroque church and its inviting restaurant. You can then sail back by ferry across the Königssee and to the bus stop in Königssee village.


* Indicated are the cumulative heights in ascent and descent as well as the total walking time without breaks.


Map

DAV-Maps

DAV-Map BY 21 "Nationalpark Berchtesgaden", with waymarks and skiroutes 1:25.000

 

Please note: All DAV-maps can be purchased at our service-points in Munich, located next to the Central Station, in the Globetrotter at Isartor, in the Sport Schuster at Marienplatz or the DAV Kletter- und Boulderzentrum in Gilching.

By train

Take the train from Munich Central Station to Berchtesgaden (2,5 hr.) and back.

By bus

From the station Berchtesgaden with the RVO-bus 9539 to Königssee (10 min) and back

By ship

Shipping over the Königsee from St. Bartholomä to Königssee (town)

 Timetable of ships on the Königsee

By car

A 8 (Munich – Salzburg) up to the exit Bad Reichenhall and further on B 20 to Königssee (602 m)

Route on Google Maps

Impressions of the Watzmanntour


Watzmanntour – Abstieg vom Watzmannhaus hinunter zur Wimbachbrücke