MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Sektion!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Sektion!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Hochschrutte (Plattberg), 2247 m (Bergwanderung)

Ein schönes Herbstziel ist die Hochschrutte in den Südlichen Ammergauer Alpen. Gleichmäßig geneigte Wiesenhänge ziehen von Süden bis zum Gipfel hoch, der auf der anderen Seite äußerst steil abbricht. Wer will, kann über das Pitzenegg eine nette Runde drehen.

Tour vom 26.09.2013
Text und Fotos: Gotlind Blechschmidt


Blick auf den Plansee

Tourenziel
Hochschrutte, 2247 m; Pitzenegg, 2174 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Ammergauer Alpen

Talort
Lähn, 1110 m

Karte
UK L31 Karwendelgebirge/ Werdenfelser Land oder UK

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bahnhof Lähn, 1112 m

Mit Auto ab München
1,5 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn bis Garmisch, weiter mit Außerfernbahn bis Lähn

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung mittelschwer

Kondition
mittel

Dauer
5 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen); Runde übers Pitzenegg ca. 6,5–7 Std.

Höhendifferenz
↑↓ ca. 1135 Hm,
mit Pitzenegg ↑↓ ca. 1300 Hm

Einkehr
unterwegs keine

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz am Bahnhof Lähn überschreiten wir die Gleise, gehen kurz nach links und folgen bei einem Wegweiser der Ausschilderung „Plattberg“ (Blattberg). Der schmale Weg (692) zieht sich nun zuerst mäßig geneigt, später steiler in immer derselben Richtung die offenen Südhänge der Hochschrutte hoch. Auf ca. 1600 Metern stoßen wir auf die Almstraße zur Bichlbacher Alm (zur Alm geht es rechts), gehen kurz links, kürzen eine Serpentine der Almstraße ab und steigen durch Wald- und Latschenflächen weiter am Rücken des Fareneggs hoch (hier quert der Alpenrosenweg). Der Pfad zieht in vielen Serpentinen über die jetzt felsdurchsetzten Wiesenhänge hoch. Im Schrofengelände erreichen wir schließlich den Hochschrutte-Ostgrat. Achtung: Jenseits stürzen steile Flanken hinab! (Bei Schnee Wechtengefahr!) Nun folgen wir dem exponierten Ostgrat nach links (einige Versicherungen) und stehen bald auf dem Gipfel der Hochschrutte mit ihrem großen Gipfelkreuz. Der Blick über die Ammergauer Berge und das Wettersteingebirge oder zum Heiterwanger See hinunter ist einfach fantastisch.

Wer die Runde verlängern möchte, steigt kurz über Wegspuren und leichte Kletterei nach Westen ins Wiesjoch (2023 m) ab und zum Pitzenegg (2174 m) wieder hoch. Spätestens dort, bei der Rückschau auf die Hochschrutte, wird deutlich, warum ihr anderer Name Plattberg heißt: Er stammt von den schräg gekippten Kalksteinschichten, die an der Südseite den plattigen Untergrund für die Wiesenhänge bilden. Wir steigen nun vom Pitzenegg direkt an einem Grat nach Süden und später nach Südosten ab, kommen ins Wiestal mit seinem Bach hinunter und erreichen kurz oberhalb des Talbodens wieder den Aufstiegsweg.