MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

jeden Donnerstag ein neuer Tourentipp

Tour der Woche

Tourentipps in den Münchner Hausbergen

Tour der Woche

von den Allgäuer bis in die Berchtesgadener Alpen

Tour der Woche

überwiegend einfache Wanderungen

Tour der Woche

auch mit Winterwanderungen und Touren im Voralpenland

Tour der Woche

Haidachstellwand, 2192 m (Bergtour)

Um die Schönheit des Rofangebirges in einigermaßen ruhiger Atmosphäre erleben zu können, muss man den Tourismusattraktionen entfliehen, jedenfalls weitgehend. Wer gut zu Fuß ist, schafft das leicht. Ein Ziel, das bedingte Einsamkeit erwarten lässt, ist die Haidachstellwand.

Tour vom 28.07.2016
Text und Fotos: Siegfried Garnweidner

zum Archiv


Gipfelrast auf der Haidachstellwand

Tourenziel
Haidachstellwand, 2192 m (Ansicht bei austriamap)

Gebirgsgruppe
Brandenberger Alpen

Talort
Maurach, 970 m

Karte
AV-Karte 6 "Rofan", 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Maurach, Parkplatz der Rofanseilbahn, 990 m

Mit Auto ab München
ca. 1,5 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Mit der Bahn von München über Kufstein nach Jenbach und von dort mit dem Achenseebahn zum Ausgangspunkt. Alternativ: Mit der Oberlandbahn bis Tegernsee und von dort mit der Buslinie 9550 zum Ausgangspunkt.

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergtour, ausgesetzte Abschnitte verlangen Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Kondition
groß

Dauer
↑↓ ca. 6:15 Std.

Höhendifferenz
↑↓ 1240 Hm

Einkehr
Erfurter Hütte, von Mai bis Oktober geöffnet, Tel. +43 5243 5517; Mauritzalm, ebenfalls von Mai bis Oktober geöffnet, Tel. +43 664 8499715

GPS-Track
haidachstellwand.gpx

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Die Veröffentlichung einer Tour erfolgt entsprechend der Jahreszeit, beinhaltet jedoch nicht die Garantie, dass die örtlichen Tourenverhältnisse in den Tagen nach der Veröffentlichung tatsächlich geeignet sind.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegverlauf:

"Echte Bergsteiger" fahren natürlich nicht mit der Rofanbahn zur Erfurter Hütte auf, sondern beginnen die Tour in Maurach, unten im Tal. Wenn sie früh am Tag unterwegs sind, ist es beim Anstieg am Rand der Skipiste nach Norden hinauf recht ruhig.

Bei den Bachbrücken quert man einen Fahrweg und steigt auf einem deutlichen Wanderweg anfangs rechts, bald aber links eines Bachgrabens im Wald auf.

Oberhalb der Höhe von 1300 Meter verzweigt sich der Weg an beschilderter Stelle. Dort biegt man links ab, quert etwa 50 Meter weiter oben wieder eine Schotterstraße und stößt unter dem Sessellift abermals auf ein Sträßchen, auf dem man etwa 30 Meter weit nach rechts hinabgeht.

Anschließend nach links auf den Wanderweg und in Kehren durch lichten Wald, dann über einen steilen Wiesenhang bis in die Nähe der Erfurter Hütte.

Dort ist es mit der Bergeinsamkeit vorübergehend vorbei. Beim Wegweiser zur Haidachstellwand biegt man rechts ab und folgt dem deutlichen Bergweg, der im felsigen Latschenhang ein wenig abfällt. Dann geht es fast eben über einen Wiesenhang, durch einen Rechtsbogen und wieder ins Krummholz hinein.

Weiter oben erreichen wir wieder steile Bergwiesen, in denen der Weg links abknickt und im Zickzack in einen steilen Felsenhang mündet. Wir erreichen nun zwei Steiganlagen. Die linke ist Teil des 5-Gipfel-Klettersteigs und einigermaßen grimmig.

Hält man sich an die rechte Variante, geht es zwar auch ordentlich zur Sache, aber die Schwierigkeiten sind überschaubar und von geübten und durchtrainierten Bergsteigern wohl problemlos zu schaffen. Nach dem nicht sehr langen Anstieg über die Steiganlage erreicht man einen Wiesenrücken, schwenkt nach links, weiter oben noch einmal nach rechts und steigt auf einem steilen Schrofenhang auf. Der Steilhang legt sich immer mehr zurück und öffnet sich zu einer weiten, flachen Bergwiese. Über diese schön bequem zum Gipfelkreuz hinüber.

Die markierte Abstiegsroute verläuft vom Gipfel auf der linken Hangseite nach Norden, bis der Steig vor einem Felsaufschwung auf die rechtsseitigen Osthänge wechselt. Auf schmalem, steilem Steig geht es nun nach Norden hinunter und am Einstieg einer weiteren Etappe des 5-Gipfel-Klettersteigs vorbei und in den weiten Krahnsattel.

Dort halten wir uns ein wenig nach links und stoßen in der Nähe der Gruberlacke auf einen stark frequentierten Wanderweg. Auf ihm nach links und in mehrmaligem Auf und Ab bis zur Rofanseilbahn bei der Erfurter Hütte.

Nun bis zum Fahrweg entlang der Aufstiegsroute absteigen und diesem nach links zur Jausenstation Buchauer Alm folgen. Von ihr auf dem Sträßchen (ist identisch mit der Skipiste) zur Aufstiegsroute hinab, der man zum Ausgangspunkt folgt.