MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Von Buchenhain zum Kloster Schäftlarn (Wanderung)

Diese ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichende Isartalwanderung ist im Frühjahr, wenn die Buchen ihr frisches Grün präsentieren, besonders schön. Ein Aussichtshügel oder gar Gipfel liegt freilich nicht auf dem Weg. Dafür versprühen die Nagelfluhwände des Klettergartens Buchenhain ein wenig alpinen Flair.

Tour vom 12.06.2014
Text und Fotos: Michael Pröttel


Unterwegs in den grünen Isarwäldern

Tourenziel
Kloster Schäftlarn (Ansicht im Bayernatlas)

Gebiet
Voralpenland

Karte
UK50-41 "Ammersee – Starnberger See" 1:50.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
S-Bahn-Haltestelle Buchenhain

Endpunkt der Tour
S-Bahn-Haltestelle Ebenhausen-Schäftlarn

Mit Auto ab München
bei dieser Tour nicht empfehlenswert

Mit Bahn & Bus
Von München mit der S7 zur Haltestelle "Buchenhain". Zurück von der Haltestelle "Ebenhausen-Schäftlarn" ebenfalls mit der S7.

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Wanderung leicht

Kondition
gering

Dauer
ca. 3 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑ ca. 150 Hm ↓ ca. 100 Hm

Einkehr
Klosterbräustüberl Schäftlarn, kein Ruhetag.

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegbeschreibung: An der S-Bahn-Haltestelle geht man durch die Bahnunterführung und dahinter auf einem geteerten Weg zum "Hotel Buchenhain". An diesem geht man links vorbei und folgt hinter dem Gebäude einem Teerweg nach rechts. In Höhe der rückseitigen Garagen kann man den breiten Fahrweg nach links verlassen, indem man einem Fußweg bergab folgt. Der Weg führt zu einem Geländer, wo es über Stufen ins Isartal bergab geht. Bei einer Infotafel zum Geotop des Klettergartens Buchenhain geht man nach rechts und somit an den Nagelfluhwänden entlang.

Am Ende der Kletterwände geht man nach links und folgt dem schmalen Fußweg nun zur Isar hinab. Der Weg teilt sich auf. Alle Varianten stoßen auf einen Fahrweg, der am Flussufer entlangführt. Diesem folgt man nach rechts und wandert zunächst bis zum markanten, im Fluss liegenden Georgenstein an der Isar entlang. Dann führt der Fahrweg vom Fluss weg.

Nachdem der Weg wieder das Ufer erreicht, muss man aufpassen. Man verlässt den breiten Weg dort, wo sich links an einem Baum ein blaues Hinweisschild "Vogelschutzgebiet" befindet. Der nun unmarkierte Pfad teilt sich immer wieder auf. Man sollte darauf achten, immer dem deutlichsten Pfad zu folgen und sich mehr oder weniger nah parallel zum Ufer zu halten. Bisweilen müssen Baumstämme überklettert und nach Regen nasse Stellen überquert werden.

Der Weg wird wieder deutlicher. Bei einer Gabelung geht man geradeaus und muss bald danach einen kleinen Seitenarm der Isar auf Trittsteinen überqueren. Man kommt zu einer weiteren Gabelung, wo man den Seitenarm abermals überqueren könnte. Hier hält man sich links und wandert weiter flussaufwärts. Nach einiger Zeit stößt man auf einen breiteren Weg, der von der Isar wegführt. Hier muss man aufpassen. Nach wenigen hundert Metern ist an der rechten Seite des Weges eine deutliche Abzweigung (unmarkiert) zu erkennen. Hier sieht man rechter Hand auch schon das Kloster Schäftlarn. Man folgt der Abzweigung, quert eine Wiese und steigt auf den Damm des Hochwasserbettes. Hier geht man kurz nach rechts und bei der ersten Möglichkeit wieder nach links und gelangt auf einem Landwirtschaftsweg zum Kloster Schäftlarn.

Nun folgt man der Straße Richtung Hohenschäftlarn und sieht gegenüber der Klosterkirche das Schild "S-Bahn Ebenhausen". Ohne Orientierungsschwierigkeiten geht es nach Ebenhausen hinauf. Hier folgt man kurz der Hauptstraße nach links und geht dann nach rechts zur S-Bahn-Haltestelle.

Tipp: Sportkletterer und Boulderer können bei gutem Wetter Kletterschuhe und ihren Magnesia-Beutel mitnehmen und sich an den traditionsreichen Quergängen des Klettergartens Buchenhain versuchen.