MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Zu viele Zeichen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Le tour du Chiemgau

Les plaisirs de la randonnée entre le Hochries et le Kampenwand

 

Vue de Spitzsteinhaus les montagnes Kaiser
Circuit à travers les montagnes du Chiemgau en quatre étapes faciles : alpages ensoleillés, sentiers des crêtes et sommets aux vues panoramiques…avec des refuges sympas servant des spécialités régionales !

Note importante!

Le Riesenhütte est fermée est actuellement fermé pour rénovation.

Nous recommandons donc dans le cadre de la tournée Chiemgau au lieu de rester sur la Riesenhütte alternatif sur Hochrieshütte

Le Riesenhütte est actuellement fermé

1er jour: Hohenaschau – Riesenhütte

Il commence le long luxuriantes prairies d'alpage

feuille de route: Hohenaschau – Hofalm – Riesenhütte

720 m de dénivelée, 2,5–3 h*

Vous arrivez par le train à Aschau, dans le Chiemgau, et de là, vous gagnez, à pied ou par le bus, le point de départ à Hohenaschau, où vous suivez la Schlossbergstraße, traversez le pont de la Prien, prenez ensuite à gauche, puis à droite au panneau « Hammerbach, Weg Nr. 10 ». Après l’ancienne forge, on atteint le « Kohlenbarrenhaus » d’où part le chemin de randonnée. Franchissant un lit de ruisseau et traversant une belle forêt de feuillus, il grimpe vers une ramification (sol glissant par temps humide). Prenez à droite vers la Hofalm (970 m) qui sert des spécialités des alpages pendant l’estivage. Réconforté, suivez le balisage 26, passez devant un ancien four à chaux et rejoignez le chemin carrossable qui conduit à la Riesenhütte (1346 m), but de la première étape. Vous pouvez encore faire l’ascension facile des deux sommets voisins, le Spielberg (1440 m) et le Riesenberg (1449 m).

Parce que la Riesenhütte est fermé jusqu'à nouvel ordre, nous recommandons que, au lieu de rester dans la tournée Chiemgau sur le Riesenhütte alternativement Hochries hutte.

2e jour: Riesenhütte – Spitzsteinhaus

Spitzsteinhaus, 1252 m

feuille de route: Riesenhütte – Predigtstuhl – Klausenberg – Brandelberg – Spitzsteinhaus

Env. 400 m de dénivelée, 4–5 h*, exigence : avoir le pied sûr

Après un bon petit déjeuner, continuer sur le chemin carrossable et, derrière les immenses alpages, descendre à gauche sur le chemin no 26 vers la cabane de bûcherons, puis obliquer vers la droite à 200 m environ après cette cabane. Après la station de secours en montagne, monter jusqu’à la crête et, à droite, jusqu’au sommet du Predigtstuhl (1494 m). Vous suivez maintenant les crêtes, avec des panoramas variés et des passages sur des pentes herbues et escarpées, jusqu’au Klausenberg (1554 m). Le refuge de la Klausenhütte n’est plus gardé (printemps 2008). Poursuivre sur le chemin no 10 qui passe à l’ouest du Zinnenberg, à travers les vastes alpages de la Feichtenalm, et grimpe à la crête du Brandelberg. Passant à l’ouest au-dessous du sommet, descendre dans la cuvette et remonter de l’autre côté, en terrain rocheux, passer à l’est du Sitzstein, longer le pied de ses impressionnantes parois rocheuses en direction de l’Aueralm d’où vous gagnez en quelques minutes le Spitzsteinhaus (1252 m), où vous attend un bon dîner.


3e jour: Spitzsteinhaus – Priener Hütte

Auf dem Weg Richtung Spitzstein

feuille de route: Spitzsteinhaus – Spitzstein und zurück – Sachrang – Priener Hütte

Du Spitzsteinhaus 510 m de dénivelée en descente, 700 m en montée, 4 h*

 

Bien reposé, équipé d’un sac à dos léger, escaladez – avant le lever du soleil si possible – le Spitzstein (1596 m) d’où vous découvrez un panorama splendide. Montée un peu raide et rochers mais sans problème (dénivelée : 340 m, 2 h). Du refuge, descendre ensuite vers l’est, à travers alpages et forêts, jusqu’à la Mesneralm, puis en pente assez raide jusqu’à un chemin d’alpage qui débouche sur une route carrossable qui, à gauche, conduit à Sachrang (738 m). Dans la vallée, traverser la route nationale et suivre le chemin carrossable vers la Priener Hütte. Vingt bonnes minutes après un virage à droite en épingle à cheveux passant devant une cabane, bifurquer à gauche. A la bifurcation suivante, vous avez le choix : à droite, vous longez la Talalm pour retrouver le chemin carrossable qui conduit à la Priener Hütte (1411 m). À gauche, des chemins de pâturage conduisent à la Schreckalm (1400 m), puis également au refuge du Club alpin. Vous y savourerez ses spécialités sur la terrasse ensoleillée ou dans sa salle d’hôtes.

4e jour: Priener Hütte – Kampenwandbahn

Sur le sommet du mont Geigelstein, 1813 m

feuille de route: Priener Hütte – Geigelstein – Weitlahnerkopf – Dalsensattel – Bergstation der Kampenwandbahn

Env. 820 m de dénivelée en montée, env. 750 m en descente, 4,5–5,5 h*, exigence : avoir le pied sûr

Au cours de cette dernière étape, vous traversez la réserve naturelle du Geigelstein. De la Priener Hütte, prendre la direction du nord, passer devant une petite station de secours en montagne et, décrivant un large cercle sur les pentes du Geigelstein, descendre dans la cuvette au-dessous de son sommet (ne pas monter directement en raison de l’érosion !). Dix minutes après, vous atteignez la croix du sommet (1813 m). Ensuite, traverser le plateau de la Roßalm (1680 m, boissons en été) jusqu’au Weitlahnerkopf (1615 m). Du sommet, un petit raidillon avec un passage sécurisé par câble descend en pente abrupte vers le Dalsensattel (1050 m). Le chemin no 20 exige encore un bel effort avant l’arrivée à la station d’altitude du téléphérique du Kampenwand (1467 m). Vous pourrez vous y restaurer avant de redescendre à Hohenaschau par le téléphérique.

 


* Indication des dénivelées en montée et en descente ainsi que des temps de marche sans pauses


Carte générale

DAV-Plan

DAV-Plan 8 "Chiemgauer Alpen West – Hochries, Geigelstein" 1:25.000

 

Note: Toutes les cartes Club Alpin sont disponibles dans nos centres de services à la gare principale , l' Isartor Globetrotter et l' escalade DAV et un centre d'escalade à Gilching..

En bus

Continuer avec le RVO-bus en direction de Sachrang au point de départ Hohenaschau, arrêt "Schlosseinkehr/Kampenwand" (marcher environ 25 min.).

Le voyage de retour est également effectuée par Hohenaschau.

 

Regionalverkehr Oberbayern

 

En train

En train toutes les heures environ d'environ 06:40 horloge en fonction du composé dans 1,5 à 2 heures. De Munich via Prien am Chiemsee à Aschau.