MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Programm Alpintag 2015

Alle Vorträge und Workshops finden am Sonntag, den 22. November in der BMW Welt am Olympiapark statt.

 

+++ Kostenlose Tickets für die Vorträge im Tagungsraum 1 und Tagungsraum 2 ab 9:30 Uhr im Foyer (Ausgabe der Karten jeweils 2,5 Stunden vor Vortragsbeginn) +++

(Vorträge im Doppelkegel und im Auditorium ohne Karten. Bei vollen Sälen kein Anspruch auf Einlass.)

Programm-Flyer

 


 


10 Uhr



Ab in den Süden!

Sehnsuchtsziele in Italien

Referentin: Freia Oliv

Tagungsraum 2

Zwischen Bayern und Bari kann man wunderbar Blick und Gedanken schweifen lassen: über kargen Dolomitenfels und sardischen Karst, über stachelige Macchia und überbordende Blütenpracht, über das Silber der oberitalienischen Seen und das Azurblau des Meeres. Eine Reise zu Traum-Landschaften.

Mehr Infos

Inkazauber

Mit dem MTB von Cusco (Peru) nach La Paz (Bolivien)

Referentin: Susanna Schempp

Tagungsraum 1

Eine MTB-Tour von einer Andenmetropole zur anderen. Die Strecke führt uns über hohe Pässe, durch abgelegene Täler und abwechslungsreiche Landschaften.

Mehr Infos

Alpe-Adria-Trail

Genuss-Wanderung vom Großglockner zur Adria

Referent: Robert Uschnig

Doppelkegel

Der Weiterwanderweg "Alpe-Adria-Trail" verbindet die drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien. Täglicher Gepäcktransport, schöne Unterkünfte und die gemeinsame Rückreise unterstreichen den Genuss-Charakter dieser Tour. 

Mehr Infos

Austria-Alpin

Die großen Gipfel in Österreich

Referent: Herbert Raffalt

Auditorium

Aus der unerschöpflichen Vielfalt der österreichischen Alpen präsentiert dieser Vortrag einige der höchsten und berühmtesten Gipfel in ihrer ganzen Größe und Schönheit.

Mehr Infos



11 Uhr



Frei von Angst

Stressfrei Skibergsteigen mit mentalen Techniken

Referent: Stefan Duscher

Tagungsraum 2

  • Mit Spaß und mentalen Techniken sicher Aufsteigen und Abfahren.
  • Umgang mit Ängsten beim Aufstieg und bei der Abfahrt
  • Abfahren mit verschiedenen Atemtechniken und Lockerungsübungen

Mehr Infos

Karwendel

Naturkundlicher Streifzug von den Flüssen bis zu den Gipfelgraten

Referent: Hermann Sonntag

Tagungsraum 1

Gemeinsam mit einem Ranger des Naturparks Karwendel begeben wir uns auf eine bildliche Entdeckungsreise in den größten Naturpark Österreichs, der über 3000 Tierarten beheimatet.

Mehr Infos

Berchtesgaden

Ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger

Referent: Albert Steinbacher

Doppelkegel

Im Berchtesgadener Talkessel hat man ein vielseitiges Angebot an Twin-Wanderungen (eine kurze oder eine längere Tour), Bike-Trails, Klettersteig-Touren, alpinen Kletterrouten im Blaueis-Gebiet und Hochtouren wie z. B. die Watzmann-Überschreitung.

Mehr Infos

2000 km Freiheit

Zu Fuß über die Alpen von Wien nach Nizza

Referent: Hans Thurner

Auditorium

Der Schneeberg und die Rax sind die Wiener Hausberge – und die Hausberge von Hans Thurner. Oft stand er dort oben an klaren Herbsttagen und blickte Richtung Westen in den Horizont, auf die Silhouetten der immer höher werdenden Berge. Was, wenn man einfach mal aufbrechen würde und in diese Richtung ginge?

Mehr Infos



12 Uhr



Die weiße Gefahr

Realität abseits der Piste – Lehrbuchtheorien im praktischen Einsatz

Referent: Bernd Zehetleitner

Tagungsraum 2

Der Leiter der Bergwacht Sonthofen und Bergführer gibt einen Einblick in die "Realität abseits der Pisten" und schildert seine Erfahrungen mit dem Umgang der weißen Gefahr.

Mehr Infos

Trentino

Brenta, Pala, Rosengarten – wilde Berge im Trentino

Referent: Joachim Burghardt

Tagungsraum 1

Schlaglichter einer wilden Bergwelt: von den charakteristischen Ansichten berühmter Klettergipfel wie des Campanile Basso über einen Klettersteig-Dreitausender im Rosengarten bis hin zur abgeschiedenen Wildnis der Brenta und der Lagorai-Gruppe.

Mehr Infos

Maximiliansweg

Auf königlichen Spuren entlang des E4

Referenten: Bettina Haas & Nicki Sinanis

Doppelkegel

Der Maximiliansweg ist ein bayerischer Weitwanderweg, der auf einer 360 km langen Route vom Bodensee nach Berchtesgaden führt. Er ist einer fünfwöchigen Wanderung König Maximilians II. nachempfunden, die er im Sommer 1858 machte, um den südlichen Teil seines Landes besser kennen zu lernen.

Mehr Infos

Lawinenkolloquium

Lawinenlagebericht – Was steckt drin? Was kann er?

Referenten: Christoph Mitterer, Bernd Niedermoser und Georg Kronthaler

12–14 Uhr, Auditorium

  • Wie der Lawinenlagebericht entsteht
  • Vergleich Lawinenlageberichte in Europa
  • Mit dem Lawinenlagebericht ins Gelände

Mehr Infos



13 Uhr



Abenteuer Korsika

"Ist das jetzt Urlaub, Mama?" Mit 2 Kindern und 1 Esel auf Korsika

Referentin: Christine Hutterer

Tagungsraum 2

Christine Hutterer räumt auf humorvolle und charmante Weise mit der weitverbreiteten Meinung auf, dass man als junge Familie auf außergewöhnliche Reisen verzichten muss.

Mehr Infos

Luftig und steil

Faszination Klettersteige

Referent: Albert Steinbacher

Tagungsraum 1

Klettersteige sind voll im Trend und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Mit der richtigen Ausrüstung (Hüftgurt, Klettersteigset und Helm) kann man sich selbst sichern und durch steile Wände steigen.

Mehr Infos

América Latina

Geschichten aus den Bergen Lateinamerikas

Referent: Stefan Fritsche 

Doppelkegel

Auf seinen Reisen durch Süd- und Mittelamerika hat Stefan Fritsche viele Erlebnisse gesammelt, von denen er in seinem Multivisionsvortrag "América Latina" berichtet.

Mehr Infos



14 Uhr



Freeride & Touren

Technik, Sicherheit und Tourenplanung

Referent: Andreas Stippler

Tagungsraum 2

Der Freerideski gewinnt auch beim Tourengehen immer mehr an Zuspruch. Bei dem Spaß sollte jedoch die Bedeutung der Sicherheit nicht zu kurz kommen. Der Vortrag ist ein Rundumschlag zum Thema Freeriden bzw. Tourengehen sowie zum Risikomanagment.

Mehr Infos

Hüttentrekking

Zugspitz- und Watzmanntour

Referent: Thomas Gesell

Tagungsraum 1

Hüttentrekking auf und um Deutschlands höchste Gipfel: Thomas Gesell stellt zwei der neun "Hüttentrekkingtouren" der Sektionen München & Oberland vor: die Zugpsitz- und die Watzmanntour.

Mehr Infos

Ama Dablam

6000er mit Biss

Referent: Andreas Sippel

Doppelkegel

Als einer der formschönsten Berge der Welt gilt die Ama Dablam (6856 m) als Wahrzeichen des Solu Khumbu in Nepal, der Heimat der Sherpas. Auch heute fordert die Besteigung noch den ganzen Alpinisten.

Mehr Infos

Ötztaler Alpen

Fotopräsentation: "Magische Momente über dem Ötztal"

Referent: Bernd Ritschel

Auditorium

Nach seinen beiden ersten Bildbänden "Ötztaler Alpen" bündelt Bernd Ritschel jetzt seine schönsten Erlebnisse und Touren im neuen Bildband und Vortrag "Magische Momente über dem Ötztal".

Mehr Infos



15 Uhr



Die weiße Gefahr

Realität abseits der Piste – Lehrbuchtheorien im praktischen Einsatz

Referent: Bernd Zehetleitner

Tagungsraum 2

Der Leiter der Bergwacht Sonthofen und Bergführer gibt einen Einblick in die "Realität abseits der Pisten" und schildert seine Erfahrungen mit dem Umgang der weißen Gefahr.

Mehr Infos

Wintersucht

Skitouren und Eisklettern in den Alpen

Referent: Franz Mösbauer

Tagungsraum 1

Franz Mösbauer nimmt alle Wintersüchtigen auf eine kleine Reise zur Schnee- und Eistouren vor den Toren Münchens und etwas weiter mit.

Mehr Infos

 

Neu entdecken

Vergessene Pfade um den Königssee

Referent: Joachim Burghardt

Doppelkegel

In mehrjähriger Recherche- und Begehungsarbeit und mithilfe von rund 100 alten Karten und Büchern hat Joachim Burghardt die Berchtesgadener Alpen von einer neuen Seite erlebt: auf versteckten Pfaden, weglosen Gipfeln und verfallenen Almen.

Mehr Infos

Freisein

Michi Wohlleben über seine spektakulären Touren

Referent: Michi Wohlleben

Auditorium

  • Weg zum Profi
  • Eiger-Nordwand Team-Speed-Begehung
  • Jirishanca-Expedition
  • Non-stop-Wintertrilogie der Drei-Zinnen-Nordwände
  • Die Liebe zu den Erstbegehungen im Wetterstein

Mehr Infos

 



16 Uhr



DAV-Expedkader

Eine Erfolgsgeschichte

Referent: Philipp Abels

Tagungsraum 2

Untermalt mit Bildern & Clips aus dem Kader-Alltag gibt dieser Vortrag einen kleinen Einblick in das Thema Expedkader & Leistungsbergsteigen im Deutschen Alpenverein.

Mehr Infos

Mount Everest

Eine Bilderreise

Referent: Klaus Wanger 

Tagungsraum 1

Wer träumt nicht davon, einmal den höchsten Berg der Erde mit eigenen Augen zu sehen? Im Land der Sherpas sieht man den 8848 m hohen Gipfel zum Greifen nah!

Mehr Infos

Faszination Natur

Zauber der Berchtesgadener Berge

Referent: Martin Sinzinger

Doppelkegel

In einer eindrucksvollen und anrührenden, teils informativen und teils fast poetischen Multivisions-Show führt Martin Sinzinger seine Besucher in die einzigartige Welt der Berchtesgadener Berge.

Mehr Infos

RaureifTouren

Südhangschmankerl in den Münchner Hausbergen

Referent: Michael Pröttel

Auditorium

Richtig geplant sind Spätherbst-Touren ein ganz besonderes Bergerlebnis, weil man oft mutterseelenallein unterwegs ist, wenn die Luft bereits nach Winter riecht.

Mehr Infos



17 Uhr



Schiff und Ski

Skitourenparadies Nordnorwegen

Referent: Thomas Listle

Tagungsraum 1

Die Inselwelt nördlich von Tromsö (Norwegen) am 70. Breitengrad bietet vielfältige Möglichkeiten für großzügige Skitouren. Das besonders Exotische dabei ist das kleine Eichenschiff, das als "Skitourentaxi" dient.

Mehr Infos

Dolomiten

Bergwanderungen zwischen Lattemar und Rosengarten

Referent: Christoph Thoma

Tagungsraum 1

Deutschnofen (1357 m) ist von imposanten Dolomiten-Bergen umgeben: Schlern, Weißhorn oder Latemar, hoch über dem Kessel von Bozen – Südtirols Balkon, wo Bergsteiger sich wohlfühlen. Wenn König Laurin abends lächelt, bringt das Rot der untergehenden Sonne seinen Rosengarten zum Glühen.

Mehr Infos

Cycling Eurasia

Mit dem Fahrrad quer durch Europa und Asien

Referent: Stephan Schreckenbach

Doppelkegel

Im Mai 2012 brach Stephan auf, um mit dem Fahrrad Europa und Asien zu bereisen. Die Reise führte ihn in anderthalb Jahren durch 22 Länder von Deutschland bis auf die Insel Bali.

Mehr Infos

Wetterexperte

Gewitterstrategien in den Alpen

Referent: Karl Gabl

Auditorium

Wie oft muss man in den Alpen mit Blitz und Donner rechnen? Gibt es Möglichkeiten gewitterfrei unterwegs zu sein? Wie verhalte ich mich bei Gewittern? Wo sind Gefahrenstellen? Auf diese und weitere Fragen gibt Karl Gabl Antworten.

Mehr Infos