Suche

 
Home > Natur & Umwelt > Aktuell
 

NATUR & UMWELT – AKTUELL


Aktuell | Projekte | Naturschutzgruppen | Umweltbaustellen

Wegegebiete | Wegegebiet Karwendel


13.03.2014 – Umfrage zum Mobilitätsverhalten von Bergsteigern

Ihre Meinung ist gefragt! Der Deutsche Alpenverein untersucht in einer Online-Umfrage das Mobilitätsverhalten von Bergsportlern, um Strategien für umweltverträgliches Reisen beim Bergsport entwickeln bzw. verbessern zu können. Unter allen Teilnehmern werden fünf Gutscheine von Globetrotter Ausrüstung im Wert von 50 Euro verlost.

Zur Umfrage



20.12.2013 – Kein Pumpspeicherwahnsinn am Jochberg

"Wir sind keine Nimbys (Not In My Back Yard), aber den Jochbergpumpspeicherwahnsinn mit alter Technologie für mehr Profit von eon, RWE und anderen Energieunternehmen müssen wir stoppen", sagte Friedl Krönauer von der Bauern und Bürgerinitiative http://nochberg.de/. Sie demonstrierten gegen die komplette Verbauung des Jochbergs. 

mehr...



09.11.2013 – Klare Position des DAV zu Olympia 2022

Die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins hat sich einem Antrag der Sektionen München und Oberland folgend einen Tag vor den Bürgerentscheiden mit klarer Mehrheit gegen Olympische Spiele in den Bayerischen Alpen ausgesprochen. Damit stellt sich der DAV seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Naturschutz- und Bergsportverband.

mehr...



02.10.2013 – Jugend veranstaltet Umweltaktionstag

Die Jugendabteilungen der Alpenvereinssektionen München & Oberland haben sich Ende September zu einer Müllsammelaktion im Spitzingseegebiet getroffen. Die fleißigen 55 Kinder, acht Jugendleiter und vier Organisatoren sammelten dabei ganze 80 kg Unrat ein.

mehr...



30.09.2013 – Petition "Pro Hütten und Wege" war erfolgreich

Über 125.000 Unterschriften sind zusammengekommen, und inzwischen erhielt der Verband Alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) die schriftliche Zusage, dass für vorerst fünf Jahre jährlich 3,6 Mio. € für den Erhalt der Wege und Hütten in Österreich zur Verfügung gestellt werden.

mehr...



21.09.2013 – Petition "Jein zum Heli"

Die Bürgerinitiative "Petition Alpenruhe" wendet sich gegen ständig steigenden Fluglärm. Sie fordert eine Landschaftsruhezone im Gebiet des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch: "Ja zu Rettungs- und Arbeitsflügen, Nein zum Helikopter-Tourismus!"

mehr...



17.05.2013 – 50 Jahre Naturschutzgebiet Kaisertal und 83 Jahre Alpenpflanzengarten

Vor 50 Jahren, 1963, wurde das Kaisertal unter Naturschutz gestellt, zum Schutz der vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt. Und schon 1930 wurde auf Vorderkaiserfelden der Alpenpflanzengarten angelegt, damals von der Sektion Oberland und dann weitergeführt vom Verein zum Schutz der Bergwelt, er feiert heuer am 22. Juni seinen 83. Geburtstag.



25.03.2013 – Empfehlungen fürs Slacklinen im Englischen Garten

Nicht jeder kümmert sich beim Slacklinen um einen ausreichenden Baumschutz. Dass dies jedoch – auch angesichts möglicher Slackline-Verbote – wichtig ist, unterstreichen die neuesten Empfehlungen für das Slacklinen im Englischen Garten, die von der Sektion München nach einem Gespräch mit der Parkverwaltung des Englischen Gartens erarbeitet wurden.

Download Handlungsempfehlung Slacklinen Englischer Garten



08.11.2012 – Schüler zeigen vollen Einsatz auf der Falkenhütte

Schubkarren befüllen, Kies aufschütten, Baumstämme scheppsen – elf Schüler/-innen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in München halfen nach eigenständiger Projekt-Planung zwei Tage lang beim aktiven Landschaftsschutz rund um die Falkenhütte.

mehr...



29.10.2012 – Gebietstreffen „Skibergsteigen umweltfreundlich“

Gebietsbetreuer der örtlichen DAV-Sektionen, der Bergwacht, des Forstes und des Landratsamtes Miesbach berieten sich beim Gebietstreffen in Miesbach über Maßnahmen, wie Wintersportler im Tourengebiet Rotwand-Spitzingsee ein naturverträglicheres Verhalten als im vergangenen Jahr näher gebracht werden könnte. 

mehr...



22.10.2012 – Isar-Ramadama der Münchner Mountainbiker

Auf Initiative der Mountainbikegruppe "M97" der Alpenvereinssektion München und der IG München und Umland der Deutschen Initiative Mountain Bike (DIMB) sammelten 40 Freiwillige am 20. Oktober 2012 etwa eineinhalb Lkw-Ladungen teils sehr erstaunlichen Mülls.

mehr...



28.09.2012 – Müllaktion rund um Lamsenjoch- und Falkenhütte

Sechzehn Mitglieder der Alpenvereinssektionen München und Oberland sowie vier Ranger des Alpenparks Karwendel haben bei Wind und Wetter Wege und Parkplätze rund um Lamsenjoch- und Falkenhütte von Unrat befreit: Ganze 500 Liter Müll konnten bei der Aktion vom 22. bis 23. September dank der freiwilligen Helfer eingesammelt werden.

mehr...



28.08.2012 – Wegesanierung im Zahmen Kaiser abgeschlossen

Der dringend sanierungsbedürftige Wanderweg von der Aschingeralm über die Jofenalm ins Winkelkar wurde erneuert und zu einem Panoramaweg ausgebaut. Fünf Tage lang schuftete dafür im Zahmen Kaiser eine Gruppe junger freiwilliger Helfer/-innen unter vollem körperlichen Einsatz.

mehr...



29.07.2012 – Schutzwaldaktion Antoniberg

Nachdem im letzten Jahr die Sichelaktion am Antoniberg wegen des regnerischen Wetters ausfiel, haben wir uns heuer am letzten Junitag bei bestem Sommerwetter auf dem Weg ins Berchtesgadener Land gemacht. Mit dabei waren Thommy, Ivana, Ernst, Jochen, Steffi, Georg Kaiser und vier Tatkräftige, die sich über das Tourenprogramm angemeldet hatten.

mehr...



04.06.2012 – Initiative zum Schutz der Isar

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt und dem Landkreis München sowie mit anderen Naturschutz- und Radsportverbänden haben die DAV-Sektionen München & Oberland eine Resolution zum Schutz des oberen Isartals erarbeitet und verabschiedet.

mehr...



01.06.2012 – Gütesiegel für Oberländer Wegegebiet

In einer Feierstunde wurde der DAV-Sektion Oberland in Innsbruck das "Tiroler Bergwege-Gütesiegel" für ihr Arbeitsgebiet Zahmer Kaiser verliehen. Damit würdigt das Land Tirol die vorbildliche Wege-Betreuung durch Wegereferent Dr. Manfred Pfoch und seine Helfer hinsichtlich Schwierigkeitseinteilung, Absicherung von Gefahrenstellen, einheitlicher Markierung sowie Gesamtinformation für Wanderer.



06.03.2012 – Protest gegen den Ausbau des Skigebiets Sudelfeld

Im Skigebiet Sudelfeld soll die Fläche der Beschneiung von 20 ha auf insgesamt 71 ha erweitert und ein 15.000 m² großer und bis zu 38 m hoher Speicherteich gebaut werden. Mountain Wilderness führte am 4. März eine Protest- und Informationsaktion gegen diese Pläne durch.

mehr...



08.12.2011 – Wintertouren umweltfreundlich im Rotwandgebiet

Leider missachten Skitouren- und Schneeschuhgeher im Rotwandgebiet immer wieder die Rückzugsgebiete der empfindlichen Raufußhühner. Ein Infoblatt informiert über geschützte Bereiche und gibt Tipps für die Durchführung von Touren im Spitzing- und Rotwandgebiet.

mehr...



ältere Beiträge

 


Service
Publikationen
Informationen