MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Die Wegegebiete der Sektionen München & Oberland

Anpacken für erhöhte Sicherheit beim Wandern
Mitmachen kann jeder!
 

Der Zustand der alpinen Wege und Steige ist von großer Bedeutung: Ein intaktes Wegenetz erhöht die Sicherheit beim Bergwandern und Bergsteigen, ermöglicht vielfältige Naturerlebnisse und fördert die ökologische Sensibilität, ohne die Natur unnötig zu belasten.

Die Instandhaltung von Wegen und Steigen in den Alpen wird zum größten Teil und seit Generationen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Alpenvereine geleistet.

Die Sektionen München & Oberland tragen einen erheblichen Anteil zu diesen Arbeiten bei, indem sie insgesamt 10 Arbeitsgebiete in namhaften Gebirgsgruppen betreuen:

Karwendel, Benediktenwandgruppe, Wettersteingebirge, Schlierseer Berge, Zahmer Kaiser, Berchtesgadener Alpen, Kitzbüheler Alpen, Ötztaler Alpen, Venedigergruppe, Glocknergruppe.

Insgesamt betreuen die Sektionen des DAV 178 Arbeitsgebiete mit einem Wegenetz von 20.000 km in den gesamten Ostalpen. Auf die Erschließung neuer Wege verzichtet der DAV bewusst. Die Pflege, Sanierung und Markierung bestehender Wege begreift er hingegen als Beitrag zur Bewahrung des Lebens- und Erfahrungsraums "Alpen" – und als Beitrag zur Sicherheit von Bergsportlern. So werden zum Beispiel Wegabschnitte repariert, wenn sie im Winter durch Lawinenabgänge zerstört worden sind, Drahtseilversicherungen an exponierten Stellen regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls erneuert oder Wegabscheider renaturiert.