MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Hackenseeumrundung (Bergwanderung)

Mitten im Wald sammelt sich das Wasser des Kirchseebachs im von Wanderern beliebten Hackensee, ehe es in den Teufelsgraben fließt und dort versickert. Die tiefen Wälder rund um den kleinen See bieten zu allen Jahreszeiten zahlreiche Möglichkeiten für ausgedehnte Streifzüge. An wärmeren Tagen zieht es auch viele Badegäste und Sommerfrischler an den Hackensee.

Tour vom 07.02.2013

Text & Fotos: Siegfried Garnweidner


Der Hackensee im Winter

Tourenziel
Hackensee, 683 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Alpenvorland

Talort
Kleinhartpenning, 746 m

Karte
UK50-53 "Mangfallgebirge. Tegernsee – Schliersee – Rosenheim – Holzkirchen " 1:50.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Wanderparkplatz Kleinhartpenning, 746 m

Mit Auto ab München
ca. 0,75 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
BOB oder S3 nach Holzkirchen, weiter mit Bus 9553 bis Kleinhartpenning Kreuzung

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Talwanderung mittelschwer

Kondition
gering

Dauer
c.a. 2 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ gut 100 Hm

Einkehr

Gasthaus Schreinerwirt in Kleinhartpenning, geöffnet Do–So und feiertags, Tel. +49 8024 6084272

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Wegbeschreibung:

Vom Wanderparkplatz folgen wir erst einmal dem Verlauf der schmalen Hackenseestraße hinab, bis kurz vor dem Ufer des Hackensees nach rechts ein Wanderweg abzweigt und auf einem Steg über den Bach führt. Dahinter geht es scharf links herum und auf grobem Wurzelweg lange direkt am Nordufer des Sees dahin. Auf dieser Etappe darf man nicht stolpern, denn wer unglücklich stürzt, könnte ins Wasser fallen.

Etwa an der nördlichsten Stelle des Sees weitet sich der Pfad zu einer Fahrspur, die am Seeende links abknickt. Wir folgen dieser Spur nach Süden, drehen kurz vor dem Bachlauf mit ihr rechts ab und erreichen bald darauf, direkt vor einem weiteren See, eine Forststraße. Auf dieser halten wir uns rechts, steigen ein wenig auf und biegen bei der ersten Abzweigung links ein. Ein Fahrweg führt nun wieder nach Süden weiter, verzweigt sich, wobei wir immer auf dem Hauptweg bleiben, und schlängelt sich durch den Wald weiter dahin. Im weiteren Verlauf dreht er nach links (gegen Osten) ab und führt ein wenig talwärts. Bei der dortigen Wegabzweigung biegt man rechts auf eine gute Forststraße ab.

Es geht nun gegen Süden ein Stück aufwärts, hinter der Scheitelstrecke in geringfügigem Rechtsbogen nach Südwesten hinab und in die freie Lichtung von Pelletsmühl. Dort schräg links, über die Wiese zur Straße hinaus, auf diese links einbiegen und gegen Osten weiter. Am Weiler Pelletsmühl vorbei, wieder in den Wald hinein und vor einer sanft nach rechts abdrehenden Steigungsstrecke links abzweigen. Wir wählen den rechten der beiden Wegäste, der relativ stramm nach Nordosten durch den Wald ansteigt und sich verzweigt. Dort rechts weiter, immer noch aufwärts, nach der Scheitelstrecke aus dem Wald heraus und nach Ried. An der Ortschaft südlich vorbei, die Autostraße queren und einem Feldweg gegen Osten folgen.

Wieder stoßen wir auf eine Straße, auf die wir links einbiegen. Über freies Feld führt sie an Asberg vorbei und nach Kleinhartpenning hinein. Bei der Bushaltestelle biegen wir links auf die Hackenseestraße ein und folgen ihr zum Ausgangspunkt hinab.

Hinweis: Die unmarkierten Wege und Forststraßen erfordern eine gute Orientierungsgabe und stellenweise sind sie – vor allem nach Waldarbeiten – auch sehr grob.