MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

An der Leitzach bei Wörnsmühl (Wanderung)

Diese Talwanderung führt entlang der schönen Leitzach, die als kristallklarer Gebirgsfluss im Ursprungtal bei Bayrischzell entspringt und südlich von Feldkirchen-Westerham in die Mangfall und mit ihr in den Inn fließt. Der saubere Fluss läuft fast auf der gesamten Strecke durch eine intakte Auenlandschaft. Die Wanderung ist acht Kilometer lang, die Orientierung sollte trotz verwinkelter Routenführung kein Problem darstellen.

Tour vom 03.04.2014
Text & Fotos: Siegfried Garnweidner


Entspanntes Wandern am Ufer der Leitzach

Tourenziel
Leitzachtal, höchster Punkt: Brunnfeld, 793 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge, Wendelsteingruppe) bzw. Voralpenland

Talort
Wörnsmühl, 691 m

Karte
AV-Karte BY 15 "Mangfallgebirge Mitte, Spitzingsee, Rotwand" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Parkplatz bei der Gaststätte "Sommerkeller" in Wörnsmühl, 691 m

Mit Auto ab München
ca. 1 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn nach Miesbach, weiter mit Bus 9552 nach Wörnsmühl

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Wanderung leicht

Kondition
gering

Dauer
ca. 2–3 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 100 Hm

Einkehr
unterwegs keine; Gaststätte "Sommerkeller" in Wörnsmühl, ganzjährig geöffnet, Tel. +49 8025 91409

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Wer nach der Wanderung einkehren möchte, kann beim Wirtshaus Sommerkeller das Auto abstellen. Von dort gehen wir zunächst auf einer Straße bis kurz vor die Leitzachbrücke in Wörnsmühl nach Südwesten, zweigen direkt vor der Brücke links ab und folgen einem engen Sträßchen neben der Leitzach nach Drachenthal.

Die Route führt durch den ruhigen Ort, am Kraftwerk vorbei und dann über den Fluss. Hinter der Brücke muss man links abzweigen und durch einen Rechtsknick (Badeplatz im Sommer). Man kommt an einer Brücke vorbei und folgt dem Weg nach Süden weiter durch eine lange Lichtung. An ihrem Ende verbreitert sich der Pfad zu einem Fahrweg. Nach kurzem Auf und Ab stößt man zur stählernen Leitzachbrücke in Unterachau.

Dort biegen wir links ab, queren die Leitzach und steigen in Kehren durch den Wald gegen Norden auf einem Fahrweg an. Das Sträßchen verlässt den Wald und führt in das beschauliche Bauerndorf Achau. Im Ort halten wir uns ein wenig rechts und biegen bei der Verzweigung links ab, um nach Norden zur Straßenverzweigung zu gehen. Dort wieder links nach Brunnfeld, und unmittelbar hinter dem ersten Hof geht es nochmals nach links weiter. In einem engen Rechtsbogen zu einem Hof hinauf, und von ihm nach Nordwesten bis Grabenau.

Beim Reiterhof biegen wir links ab, gehen zu einer Hangkante und drehen auf ihr rechts ab, um auf einem guten Fahrweg nach Nordwesten abzusteigen. Hinter einem Linksknick des Sträßchens erreichen wir freie Hänge, und am Waldrand – bei der scharfen Rechtskurve des Fahrweges – gehen wir geradeaus zur Brücke, wo wir wieder den Zuweg erreichen, dem wir nach Wörnsmühl zurückfolgen.