MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Wendelstein, 1838 m, Lacherspitz, 1724 m (Bergwanderung)

Diese Tour auf einen der bekanntesten Berge der Bayerischen Voralpen bietet einen sonnigen Aufstieg, dessen Kulisse zwischendurch fast ein wenig alpin anmutet. Allein ist man hier freilich selten. Wer als "Zuckerl" noch die Lacherspitz mit dranhängt, den erwartet eine aussichtsreiche und tagesfüllende Runde.

Tour vom 24.04.2014
Text und Fotos: Franziska Leutner


Blick hinauf zum Wendelstein-Gipfel

Tourenziel
Wendelstein, 1838 m, Lacherspitz, 1724 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Wendelsteingruppe)

Talort
Bayrischzell, 800 m

Karte
AV-Karte BY 16 "Mangfallgebirge Ost – Wendelstein, Großer Traithen" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Parkplatz Unteres Sudelfeld, 1125 m (Jugendherberge)

Mit Auto ab München
ca. 1:15 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn bis Oberaudorf oder BOB bis Bayrischzell. Jeweils weiter mit dem Ringbus zur Haltestelle "Unteres Sudelfeld Parkplatz" (Bus verkehrt nur vier Mal am Tag!)

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung mittelschwer

Kondition
mittel

Dauer
ca. 5–6 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ 830 Hm

Einkehr
Café Kotz, 1125 m. Geöffnet April–Oktober,
Tel. +49 8023 333; Wendelsteinhaus, 1724 m. Ganzjährig geöffnet, Tel. +49 8023 404

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Vom Parkplatz die gepflasterte Straße zur Jugendherberge nehmen und hinter den Gebäuden der Larcher-Almen den Wegweisern nach links folgen. Der breite, steinerne Feldweg zieht nun in ein paar Kehren über Almwiesen leicht bergauf, durch weitere Alm-Gebäude hindurch und ein kurzes Stück in den Wald hinein. Anschließend erreicht man wieder freies Wiesengelände.

Der Weg wird nun zunehmend zu einem schmalen Steig und führt hinauf in den Wald. Dort geht es ein kurzes Stück bergab und wieder über freie Wiesen, bis kurz nach einem Jägerstand eine Weggabelung erreicht wird. Nun über den obersten Steig nach links (nicht die beiden Forststraßen unterhalb nehmen!) den Hang hinauf in den Wald. Der Steig führt nun immer in nordwestlicher Richtung und leichtem Auf und Ab vorbei an einem markanten Felsen bis zu den Wendelsteiner Almen, wo der namengebende Gipfel in seiner vollen Pracht zu sehen ist. Ihm entgegen links um die Almen herum und nach rechts den steinigen Hang hinauf.

Der Steig dreht nach links ab und quert entlang der steilen Schutt- und Felswände. Dann geht es immer rechtshaltend (Wegweiser) über Geröll und Stufen sowie einige Kehren bergauf bis zum Wendelsteinhaus. Ab hier führt nach ein paar Stufen nach links ein befestigter und gesicherter Weg hinauf zum Gipfelplateau des Wendelsteins mit dem Gipfelkreuz, der kleinen Wendelinkapelle mit Gipfelbuch und der Universitäts-Sternwarte.

Abstieg: Vom Gipfel gibt es die Möglichkeit entweder über den gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt zu wandern oder den Rundweg über die Lacherspitz einzuschlagen. Für Letzteren steigt man wieder ab bis zum Wendelsteinkircherl, wo unterhalb nach links der Weg zur Zeller Scharte abzweigt (Achtung: Hier liegt oft lange bis in den Frühsommer hinein Schnee!). Durch die Unterführung der Zahnradbahn nach rechts und an der Scharte eine kurzes Stück auf breitem Weg weiter geradeaus. Dann linkshaltend die Straße verlassen und auf dem Steig (Schilderbaum) unterhalb der Kesselwand bis zum breiten Wiesenrücken aufsteigen. Von hier aus weiter in östlicher Richtung.

Für einen Abstecher zur Lacherspitz bei der Bergstation des Lacherlifts nach rechts über den Latschengrat und ein paar Felsstufen zum Gipfelkreuz. Zurück geht's erst wieder ein Stück auf dem Latschengrat, dann aber rechts halten und gleich hinunter auf die breite Wiese nordseitig der Lacherspitz steigen. Dort das rechte Weglein nehmen, das über den Hang und kurz darauf durch lichten Wald hinunter in die Senke unterhalb der Lacherspitz und des Bärensteins führt. Schließlich trifft der Steig auf einer Almwiese mit dem Weg vom Wildalpjoch zusammen und führt über eine asphaltierte Straße nach rechts hinunter und in Kehren an den Lacheralmen vorbei, bis die Weggabelung des Hinwegs in der Nähe des Jägerstands wieder erreicht ist. Von dort auf gleichem Weg zurück zum Parkplatz.