MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Sonntraten am Schürfenkopf, 1096 m (Bergwanderung)

Der Schürfenkopf ist kein "richtiger" Gipfel, sondern nur ein schwach ausgeprägter Nebenast des Rechelkopfs. Sein höchster Punkt ist kaum von Interesse und im Wald versteckt. Ganz anders die freien südseitigen Hänge, die Sonntraten
(= Sonnenwiesen) oder Schürfentraten, die ganzjährig zu Wanderungen mit tollen Tiefblicken in die Lenggrieser Haglandschaft einladen.

Tour vom 10.04.2014
Text und Fotos: Joachim Burghardt


Die freien, sonnseitigen Wiesen der Sonntraten

Tourenziel
Schürfenkopf, 1096 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Tegernseer Berge)

Talort
Grundnern, 710 m

Karte
AV-Karte BY 11 "Isarwinkel – Benediktenwand"
1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Wanderparkplatz Grundnern (gebührenpflichtig: 0,50 €/3 Stunden, 1 €/6 Stunden, 2 €/Tag)

Mit Auto ab München
ca. 1 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn nach Obergries, von dort zu Fuß nach Kellern und über eine lange Allee nach Grundnern

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Bergwanderung leicht

Kondition
gering

Dauer
ca. 2 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen; auch mit kleineren Kindern machbar, dann deutlich mehr Zeit einplanen)

Höhendifferenz
↑↓ 390 Hm

Einkehr
unterwegs keine

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Beim Wanderparkplatz Grundnern ("Sonntratenparkplatz") überqueren wir zunächst die Straße und spazieren auf der anderen Seite das östlich abgehende Sträßchen hinauf. Schon nach gut 100 Metern muss man sich entscheiden: Entweder der Beschilderung ("Sonntratenweg") folgend rechts auf dem breiten Fahrweg bleiben oder geradeaus weiter. Lohnenswert ist es, zunächst geradeaus weiterzugehen, denn dieser Weg ist abwechslungsreicher, aber auch steiler und wurzeliger; im Abstieg kann man dann die einfachere Fahrstraße nehmen.

Der Weg führt nun an ein paar Häusern vorbei und sehr schön an einem Bächlein und mehreren Baumreihen entlang hinauf. Dabei wechselt er alle paar Minuten seinen Charakter, auch Stufen und steilere, holprige Abschnitte sind mit dabei, zwischenzeitlich wird der Blick nach Bad Tölz frei.

Schließlich verschwindet der Weg bei einer Bank nach links aufwärts in den Wald, führt jedoch wenig später wieder in freies Wiesengelände hinaus und erreicht kurz darauf den obersten Bereich der südseitigen Wiesen, das eigentliche Ziel der meisten Wanderer. (Der höchste Punkt des Schürfenkopfs befindet sich etwas weiter nördlich im Wald, in unmittelbarer Nähe des Wanderwegs, der in Richtung Schwaigeralm und Rechelkopf weiterführt.) Besonders schön ist der Tiefblick ins Isartal mit seinen charakteristischen Baumreihen, dahinter die Benediktenwandgruppe, rechts Zwieselberg und Blomberg. Im Hintergrund stehen die hohen Felsberge des Karwendels.

Wer im Abstieg nicht dieselbe Route wie im Aufstieg begehen will, zweigt am oberen Rand des kleinen Wäldchens nicht wieder rechts auf den Waldpfad ab, sondern bleibt links auf dem Fahrweg, der östlich um das Wäldchen herum und erst weiter unten in dieses hineinführt. Anschließend hat man dann abermals die Wahl, entweder auf den Aufstiegsweg zu treffen und diesem zu folgen oder sich an den Fahrweg zu halten, der in der Folge in mehreren großen Serpentinen abwärtsführt und schließlich weit ausholend von Osten her wieder den Parkplatz Grundnern erreicht (kurz vor dem Ziel wieder Einmündung des Anstiegswegs von rechts).

Hinweis: Die überschaubaren Dimensionen dieser Tour, die abwechslungsreiche Aufstiegsroute und die landschaftliche Schönheit prädestinieren die Sonntraten als Ziel für einen Familienausflug auch mit kleineren Kindern.

Von besonderem naturkundlichen und kulturgeografischen Interesse ist die Lenggrieser Haglandschaft – geprägt von zahlreichen Baumreihen und Baumhecken (Hage) entlang der Parzellengrenzen, die die Wiesenlandschaft in viele schmale, parallele, meist lotrecht zur Isar angelegte Streifen teilen (Luftbild).