MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Heiterwanger See und Plansee (Wanderung)

Wie ein Fjord schmiegen sich Heiterwanger See und Plansee zwischen die steilen Waldhänge des Ammergebirges. Ihr glasklares Wasser bleibt auch im Hochsommer ein erfrischendes Vergnügen. Ein bequemer Weg führt am unverbauten Ufer entlang und offeriert herrliche Bademöglichkeiten. Zum Schluss gibt's eine Schiffspartie.

 

Tour vom 06.08.2015
Text & Fotos: Franziska Baumann

zum Archiv


Abkühlung im Heiterwanger See

Tourenziel
Heiterwanger See und Plansee (Ansicht bei Austrianmap)

Gebirgsgruppe
Ammergauer Alpen

Talort
Heiterwang, 994 m

Karte
Topografische Karte UK50-48 "Füssen" 1:50.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
gebührenpflichtiger Parkplatz am Heiterwanger See, 979 m; alternativer Ausgangspunkt auch am Plansee beim Hotel Forelle und mit Schiff zum Hotel Fischer am Heiterwanger See

Mit Auto ab München
2 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn nach Ehrwald, Bus zum Heiterwanger See (verkehrt von Ende Juni bis Ende September, vier Verbindungen täglich, am Samstag kein Busverkehr)

Schiffsverkehr
Schiffe über beide Seen verkehren von Mitte Mai bis Mitte Oktober (Fahrplan); in der Nebensaison und bei schlechtem Wetter können Fahrten ausfallen, Infos unter Tel. +43 5674 5116.

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Talwanderung leicht

Kondition
gering

Dauer
ca. 2,5–3 Std. (Gesamtgehzeit ohne Pausen)

Höhendifferenz
↑↓ wenige Höhenmeter

Einkehr
Hotel Fischer am See (Elektro- und Ruderbootverleih, Tel. +43 5674 5116), Musteralpe (Montag Ruhetag, Tel. +43 664 4015813), Hotel Forelle (Tel. +43 5672 78113)

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage.
Im Hochsommer ist die Gewittergefahr zu beachten! Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Weg: Vom Parkplatz hat man nach wenigen Metern das Hotel Fischer am See mit der Bushaltestelle erreicht, folgt dort dem Wegweiser zum Plansee nach links und geht durch den kleinen Campingplatz hindurch.

Nach einer Brücke beginnt rechts der breite Uferweg, der entlang des Nordufers verläuft. Er führt direkt am Wasser, teilweise auch wenig oberhalb des Heiterwanger Sees entlang. Wiesenflecken und Kiesstreifen laden zu einem Badestopp ein – an heißen Sommertagen ein Genuss. Nadelbäume spenden Schatten, geben aber immer wieder die Aussicht über die Wasserfläche mit der felsigen Pyramide des Thanellers als Blickfang frei.

Schließlich kommt man zu einer Holzbrücke, die über den Verbindungskanal von Heiterwanger See und Plansee führt. Auf der anderen Seite hält man sich links und folgt dem Forstweg, der eine waldige Ebene zwischen den beiden Seen, „In der Zwirche“ genannt, durchquert. Nach 10 Min. wendet man sich nach links und gelangt ans Südufer des Plansees.

Eine Zeitlang verläuft eine Schotterstraße am See entlang, dann setzt sich die Wanderung auf einem Steig fort. Das Tal des Spießbachs schneidet oberhalb in die Berghänge und wird von wild zerrissenen Felswänden überragt. Der Spießbach sucht sich unterirdisch seinen Weg zum Plansee, so dass man den Steinmännchen über ein ausgetrocknetes Schotterbett folgt. Anschließend schlängelt sich der Steig weiterhin direkt am Seeufer entlang, das von Kiefern und Latschen gesäumt wird. Das klare Wasser schimmert in unterschiedlichen Farbschattierungen, von grünblau bis türkis, kleine Kiesstrände locken zum Sonnen und Abtauchen.

Schon fast am östlichen Ende des Plansees angekommen steigt man wenige Meter bergan und gelangt über Stufen wieder zum See hinunter. Am Ostufer überquert man ein breites Geröllfeld und trifft auf ein Sträßchen, das auf der Nordseite des Plansees zu Campingplatz, Liegewiesen und schließlich zum Hotel Forelle mit der Schiffsanlegestelle führt. Noch vor dem Campingplatz bietet das in wenigen Minuten erreichbare Gasthaus Musteralpe eine weitere Einkehrmöglichkeit und für Kinder Spielplatz und Streichelzoo.

Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt mit dem Motorschiff (letzte Abfahrt ab Hotel Forelle um 17 Uhr).