MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige BIC!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Von Josefsthal zum DAV-Haus Spitzingsee (Bergwanderung)

An schönen Tagen rollen viele Hundert Ausflügler und Bergsportler die steile Spitzingstraße hinauf, um rund um den idyllischen Spitzingsee wandern oder radeln zu gehen. Gemütlicher und ruhiger (und nebenbei auch sehr umweltfreundlich) ist es, mal zu Fuß hinaufzuwandern – eine lohnenswerte Tour, insbesondere für Familien.

Tour vom 03.08.2017
Text & Fotos: Joachim Burghardt

zum Archiv


Aufstieg über die Stockeralm zum Spitzingsee

Tourenziel
DAV-Haus Spitzingsee, 1124 m, oder Spitzingsee, 1084 m (Ansicht im Bayernatlas)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge)

Talort
Josefsthal, 804 m (Ortsteil von Schliersee)

Karte
AV-Karte BY15 "Mangfallgebirge Mitte, Spitzingsee, Rotwand" 1:25.000

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bushaltestelle "Josefstal Abzw. Aurachstr.", alternativ Bahnhaltestelle Fischhausen-Neuhaus und zu Fuß 2 km zum Ausgangspunkt, oder Parkplätze in Josefsthal

Mit Auto ab München
ca. 1:15 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bayerische Oberlandbahn nach Fischhausen-Neuhaus, von dort mit Bus 9562 bis "Josefstal Abzw. Aurachstr."

Bilder

Schon nach wenigen Minuten erreicht man die Josefsthaler Wasserfälle.

Kurzinfos

Schwierigkeit
leicht

Kondition
gering

Dauer
↑ 1–1,5 Std.

Höhendifferenz
zum DAV-Haus ↑ 330 Hm, zum See zusätzlich ↓ 40 Hm

Stützpunkt
DAV-Haus Spitzingsee (1124 m), bewartetes Selbstversorgerhaus, ganzjährig geöffnet, Reservierungsanfragen über Kontaktformular oder telefonisch über die Albert-Link-Hütte, Tel. +49 8026 71264

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Los geht's in Josefsthal, wo man in der Josefstaler Straße (Abzweigung Aurachstraße) bequem aus dem Bus steigt oder mit 2 km Anmarsch von der Haltestelle der Bayerischen Oberlandbahn beginnt (kurz entlang der Hauptstraße, dann rechts in die Josefstaler Straße und diese bis zum Ende entlang). Alternativ ist auch die Anfahrt mit dem Auto möglich, doch müssen beim Parken unbedingt die Halteverbote in Josefsthal beachtet werden.

Man folgt der Josefstaler Straße am Bach entlang und über diesen hinweg bis zum Ende des Asphaltbelags am Rand der Wohnsiedlung und zweigt dann rechts auf einen schmalen Fußweg ab. Dieser führt am letzten Haus vorbei und in den Wald.

Kurz darauf sind schon die Josefsthaler Wasserfälle erreicht: Der Hachelbach fällt hier in zwei Armen imposant über eine bemooste Steilstufe herab, und wer mag, kann einen Abstecher bis direkt vor den Wasserfall machen.

Anschließend führt der Weg im Aufstiegssinn steil links in den Wald hinauf und an weiteren Stromschnellen und kleineren Wasserfällen vorbei – eine landschaftlich sehr schöne, kurzweilige, schattige und vor allem für Kinder abenteuerliche Etappe.

Danach tritt man aus dem Wald ins Wiesengelände der Stockeralm hinaus, überquert den Hachelbach, erreicht nach weiterem Aufstieg den von rechts kommenden Rundweg und spaziert nach links zur Stockeralm (950 m) hinüber. Noch ein Stück weiter erreicht man am Waldrand wieder den Bach, überquert ihn, geht rechts in den Wald und zweigt sofort links hinauf auf den Wanderweg ab (der Fahrweg endet nach Kurzem).

In teils steilem, aber schattigem Aufstieg geht es bald auf einer Forststraße (abkürzender direkterer Pfad möglich) hinauf zu den Kuhweiden in der Nähe des Spitzingsattels und zur Passhöhe (1127 m). In der Rechtskurve hinter dem Spitzingsattel schlägt man die nach rechts abgehende Asphaltstraße ein ("Stümpflingweg", "Kratzerweg", Richtung Kurvenlift) und steigt entweder sofort links auf dem Wanderweg zum Spitzingsee hinab oder erreicht auf der Straße nach fünf Minuten das DAV-Haus Spitzingsee.

Tipp: Das DAV-Haus Spitzingsee bietet sich insbesondere für Familien, aber auch für Wanderer und Mountainbiker als praktischer Stützpunkt an, um ein paar Tage Bergurlaub im Spitzinggebiet zu verbringen. Die Palette der möglichen Aktivitäten reicht vom einfachen Spaziergang rund um den See (ca. 1 Std.) über Wanderungen zu bewirtschafteten Almen und Berghütten (Firstalmen, Albert-Link-Hütte, Schönfeldhütte) bis hin zu Gipfelbesteigungen (Brecherspitz, Bodenschneid, Stümpfling, Jägerkamp u. a. m.).

Der Abstieg ins Tal erfolgt anschließend wieder auf der vom Aufstieg bekannten Route, oder aber man nimmt am Spitzingsattel einfach den Bus hinab nach Josefsthal oder Neuhaus.