MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Postleitzahl!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Rundgang durch Garmisch-Partenkirchen (Talwanderung)

Auf der richtigen Wanderroute bekommt man vom Verkehr wenig und von Garmisch-Partenkirchen viel mit: Traditionelle Gasthöfe, mehrere Museen von Richard Strauss bis Michael Ende, zwei Wintersportstadien, ein Hallenbad und eine Boulderhalle am Weg laden zur wärmenden Eintrittspause oder zur sportlichen Extra-Betätigung.

Tour vom 22.12.2016
Text und Fotos: Christian Rauch

zum Archiv


Hinter Partenkirchen erhebt sich der Wetterstein

Tourenziele
Ortsrundgang durch Partenkirchen und Garmisch (Ansicht im Bayernatlas)

Gebiet
Werdenfelser Land

Talort
Garmisch-Partenkirchen, 707 m

Karte
AV-Karte BY 7 "Ammergebirge Ost – Pürschling, Hörnle" 1:25.000 oder AV-Karte BY 8 "Wettersteingebirge – Zugspitze" 1:25.000 oder FALK-Stadtplan "Garmisch-Partenkirchen"

Führer
Christian Rauch, „Blaues Land“ (Rother)

Anfahrt

Ausgangspunkt der Tour
Bahnhof Garmisch-Partenkirchen, 707 m

Mit Auto ab München
ca. 1:10 Std. (Anfahrtsroute)

Mit Bahn & Bus
Bahn nach Garmisch-Partenkirchen

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Talwanderung leicht

Kondition
gering

Dauer
ca. 2:30 Std.

Höhendifferenz
↑↓ 80 Hm

Einkehr
am besten in der Ludwigstraße, im Skistadion oder im Garmischer Ortskern

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Vom Bahnhof aus folgen wir der Bahnhofstraße Richtung Osten zum Rathausplatz. Hier kurz rechts, dann weist das Schild »Richard Strauss Institut« über die Hauptstraße und in die Schnitzschulstraße. Rechter Hand befindet sich das Richard-Strauss-Institut, an dem derzeit eine Ausstellung über den berühmten Komponisten und Garmischer Wahlbürger läuft. Wir gehen die Schnitzschulstraße weiter und an ihrem Ende rechts in die Partenkirchener Ludwigstraße mit alten Häusern und traditionsreichen Gasthöfen. Vor fast 2000 Jahren war sie bereits Teilstück der Römerstraße Via Raetia.

Nach dem Atlas-Posthotel passieren wir links die Pfarrkirche und rechts das Werdenfels-Museum (Ausstellung über alte Bauernstuben und -möbel, Trachten, Fastnachtslarven, Kunsthandwerk sowie Alpingeschichte mit dem alten, goldenen Zugspitz-Kreuz). Wir gehen die Ludwigstraße weiter, vorbei am »Alten Haus«, das in Teilen noch aus dem Mittelalter stammen soll. Am Ende der Straße folgen wir rechts kurz der Mittenwalder Straße und gehen dann gleich links in den kleinen August-Lenz-Weg. Wir folgen ihm ansteigend mit schönem Blick. Das Sträßlein führt dann abfallend zur Hauptstraße. Diese überqueren wir und gehen jenseits in die Wildenauer Straße.

Nach dem Überqueren der Bahngleise erreichen wir das Olympia-Skistadion, das wir durch den linken Eingang betreten. Infotafeln erklären die Historie: Das Stadion wurde 1934 für die IV. Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen, die 1936 stattfanden, erbaut. Blickfang ist der 60 Meter hohe Turm der 2007 neu erbauten Sprungschanze (alljährlich Austragungsort des berühmten Neujahrsskispringens). Wir durchqueren das Stadion und verlassen es durch den westseitigen Ausgang. Wir gehen rechts, dann links in den Partnachuferweg. Er führt uns zu einer Teerstraße, der wir links folgen. Wir bleiben links der Bahngleise, mit Blick auf die umliegenden Garmischer Berge.

Bald nach Schrebergärten zweigt links ein Sträßlein zur Hausbergbahn ab. Hier überqueren wir die Gleise nach rechts und folgen einem Weg, der sich zur Klammstraße verbreitert. Rechts ist ein Abstecher möglich zum Alpspitz-Wellenbad, zur Boulderhalle des DAV Garmisch-Partenkirchen oder zum Olympia-Eissportzentrum. Wir folgen ansonsten weiter der Klammstraße geradeaus in Richtung Ortszentrum. Am Ende der Klammstraße gehen wir links („Am Kurpark“), in den alten Ortskern von Garmisch, das 802 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Vor der Barockkirche St. Martin von 1730 steht das mehr als 400 Jahre alte Polznkasparhaus. Wir gehen links der Kirche zur Ampel, rechts in die Promenadestraße, dann halblinks in die Kramerstraße. Dieser folgen wir bis eine Holzbrücke über die Loisach zur Loisachstraße leitet. Diese gehen wir rechts. In der Loisach- und benachbarten Frühlingstraße können wir alte Garmischer Häuser und Bauernanwesen bewundern.

Wir passieren das Porzellan- und Puppen-Museum Aschenbrenner und erreichen die Fürstenstraße. Wir gehen rechts zur Kreuzung, über die Ampel, an der Durchgangsstraße entlang rechts und links in die Fürstenstraße (Schild Spielbank). Gleich links gelangen wir in den Michael-Ende-Kurpark. Das gelbfarbene Kurhaus empfängt uns rechter Hand mit der Erlebnisausstellung »Der Anfang vom Ende«, die Michael Ende, dem berühmten Autor von Kinderbüchern (»Die unendliche Geschichte«, »Jim Knopf«, »Momo«), der 1929 in Garmisch geboren wurde. Im Kurpark selbst stehen noch Skulpturen zu Geschöpfen und Schauplätzen aus Michael Endes Büchern!

Dann verlassen wir den Park (vom Kurhaus aus rechts) am Hauptausgang, zum Richard-Strauss-Platz mit dem Kongresshaus. Rechts der Tourist-Information biegen wir in die Olympiastraße, dann links in die Chamonixstraße. Diese führt nach einer Unterführung in die Bahnhofstraße, und auf dieser geht es rechts zurück zum Ausgangspunkt.