MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Service-Schwerpunkt Hochtouren

Hochtouren

In der Welt der Eisriesen

Das Fletschhorn

Im Überblick

Wo geht's hin:

vergletschertes Gelände in den Zentralapen

Was wird benötigt:

Hochtourenausrüstung + Seil

Früh aufstehen oder ausschlafen:

nichts für Langschläfer

Wann geht's los:

in der Regel von Juni bis September

So viel Zeit muss sein:

ein mindestens wochenendfüllendes Programm

Einsteiger oder Ausdauerfreak:

da gibt´s für alle was zu holen

Das finden wir toll:

spannende Gletscherspalten und tolle Tiefblicke

Ausrüstungsverleih

Helm, Hüftgurt, Bandschlingen, Steigeisen, Karabiner – beim Hochtourengehen kann der Rucksack schnell voll und schwer werden. Obendrauf kommt noch das Seil für die Gletscherüberquerungen.

Interessiert? Steigeisen, Gletscherset, Eispickel und Eisschrauben im Ausrüstungsverleih in unseren Servicestellen.

Bibliothek

Diverse Führer für Hochtouren in den West- und Ostalpen sowie Lehrbücher können Sie in unseren Leihbibliotheken für 15 Cent pro Tag ausleihen.

Beratung zu Anreise und Ausrüstung gibt's gratis dazu.

Kurse & Touren im alpinprogramm 2017

Für das Begehen von Gletschern und Graten wird von den Aspiranten viel technisches Know-how und Bergerfahrung gefordert. Diejenigen, die die ersten Schritte erlernen möchten, aber auch Fortgeschrittene und Könner, die ihre Kenntnisse auf den aktuellsten Stand bringen wollen, finden hier eine Übersicht über unsere Kurse und Touren im vergletscherten Gelände. 
 


Grundkurs Hochtouren

Am Seil auf dem Gletscher unterwegs

Wer höher hinauswill, muss selbstständig einen Gletscher überqueren können. Unsere Grundkurse vermitteln die nötigen Fertigkeiten: Gehen mit Steigeisen und in der Seilschaft, Spaltenbergung, Pickeltechnik und Fixpunkte im Eis legen.

→ zur Kursübersicht

Aufbaukurs Hochtouren

Steigeisen- und Pickeltechnik üben

Im Aufbaukurs Hochtouren lernen die Teilnehmer, wie sich Eisflanken bewältigen und Firngrate begehen lassen. Ziel des Kurses ist es, selbständig mittelschwere, kombinierte Hochtouren in Fels (bis III. Grad), Firn und Eis (bis 50 Grad) selbstständig durchzuführen.

→ zur Kursübersicht

Auf den Großvenediger

Das Ziel im Blick

Der Großvenediger, die "weltalte Majestät", ist mit 3666 m der höchste Berg Salzburgs. Der Südanstieg von der Johannishütte ist eine leichte Hochtour, wobei die Spaltengefahr und der Gipfelgrat nicht unterschätzt werden sollten. Die Aussicht vom Gipfel ist die Aufstiegsmühe allerdings wert.

→ zu den Venediger-Touren

Mehrtagestouren

Auf dem Weg zum Gipfel

Ideal für Gipfelsammler: Mehrere Tage im gleichen Gebiet wie dem Monte-Rosa-Massiv oder rund um den Cevedale unterwegs und jeden Tag neue Eindrücke, neue Spuren, neue Gipfel. Wer konditionell fit und geübter Hochtourengeher ist, ist bei den Mehrtagestouren richtig.

→ zu den Mehrtagestouren

Mein Tipp

Ingo Nause, Service-Mitarbeiter Sektion Oberland

"Das Taschachhaus auf 2434 Meter ist der ideale Hochtourenstützpunkt am Fuß der Wildspitze. Vom Einsteiger bis hin zum Experten ist für jeden etwas geboten: Viele Hochtouren von einfach bis schwer oder auch zum Üben erreicht man mit kurzem Zustieg, dazu bestes Trainingsgelände zum Steigeisengehen, zur Spaltenbergung oder auch für's Steileis."

Mein Tourentipp für Einsteiger:
"Einfache Hochtour auf die Nördliche Sexegertenspitze (3350 m), mit eindrucksvollem Ausblick auf die umliegenden Gletscherberge."

Weitere Tipps und Informationen erhalten Sie in unseren Servicestellen – wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch!

 

Blick auf Taschachwand und Petersenspitze (im Hintergrund)
Das Taschachhaus (2434 m)