MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Touren im November


Tourenarchiv der Seniorengruppe

Oktober | zur Übersicht 2016 | → Dezember


 


Wanderung auf die Astenhöfe

am 30.11.2016 mit Wiltrud Bauernfeind

 

Auch heuer fand die traditionelle Adventswanderung auf die Astenhöfe statt.

Ausgangpunkt war wieder Fintsbach im Inntal. Auf hartgefrorener, schneefreier Forststraße ging‘s flott bergan. Beim Bauern am Berg legten wir eine Pause in der schon wärmenden Sonne ein. Auch der weitere Aufstieg gelang ohne Verzögerung, und bald füllte die Gruppe die schönste Gaststube, die die Wirte für uns reserviert hatte. Zwei Stunden lang saßen wir gemütlich beisammen, auch das Nikolaussäckchen mit süßen Überraschungen wurde wieder geleert. Schließlich bewunderten wir von der Terrasse aus noch einmal die herrliche Nah- und Fernsicht, aber dann war’s Zeit für den Abstieg.

Es war, glaube ich, für Alle ein besonders schöner Wandertag.

  

Text: Wiltrud Bauernfeind; Bilder: Heinrich Rößler

 

Bildergalerie

Verschnaufpause


Bildergalerie

Gemeinschaftswanderung

nach Andechs am 23.11.2016

  

Es stand auch heuer die traditionelle Gemeinschaftswanderung – wie immer ohne Anmeldung und Gebühr – nach Andechs auf dem Wander-Programm. Damit nahezu jedes Mitglied bei dieser Unternehmung mitmachen kann, wurden zwei verschiedene Ausgangspunkte (S-Bahn-Stationen) angeboten, und zwar ab Seefeld-Hechendorf und ab Herrsching. Sämtliche Wegstrecken führten durch den noch bunten Herbstwald mit viel raschelndem Blätterwerk auf den Wegen.

Die Wandergruppen kamen zwischen 11:00 und 11:30 Uhr im Bräustüberl von Andechs an. Hier machten die hungrigen Wanderer ausgiebig Brotzeit. Das Brotzeitangebot dort ist bekanntlich üppig, da findet jeder etwas Geeignetes. Manche Teilnehmer haben sich zum Schluss noch ein Haferl Kaffee mit einer "Ausgzongnen" gegönnt.

Nach zwei Stunden gemütlicher Rast, ausgiebiger Brotzeit und langem Ratsch wanderten die Senioren über das Kiental oder über das Hörndl zum Bahnhof Herrsching zurück.
Insgesamt waren etwa 70 Senioren mit von der Partie. Eine seit Jahren große Erfolgstour.

 

Text: Heinrich Rößler: Bilder Dr. Wilfried Studeny, Heinrich Rößler



Bergwanderung auf den Fockenstein

am 22.11.2016 mit Harald Mösbauer

 

Ab Parkplatz Sonnbichl 840 m, wanderten wir durch das Zeiselbachtal zur Aueralm. An der geschlossenen Alm machten wir eine kurze Rast. Der Föhn bescherte uns zwar eine gute Fernsicht, doch der Himmel war leider bedeckt. Noch ein kurzes Wegstück auf dem Forstweg, dann stiegen wir über den steilen, bewaldeten Ostrücken zum Gipfel auf. Der Steig war trocken und gut zu gehen. Wenn wir auch keine Sonne hatten, so war die Fernsicht doch sehr gut. Eine Grasmulde unterhalb des Gipfels bot uns Schutz vor dem Wind für die Gipfelrast.

Abstieg war dann westseitig vorbei an den Neuhütten Almen zur Aueralm und weiter über das Wachselmooseck-Zwergelberg zum Parkplatz. Einkehr war dann im Kaffee Wagner in Gmund. (Hm 820 m).

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 

Bildergalerie

eine zufriedene Gruppe


Oktober | zur Übersicht 2016 | → Dezember