MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Postleitzahl!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Touren im Dezember


Tourenarchiv der Seniorengruppe

November | zur Übersicht 2016 | → 2017


 


Bergwanderung auf den Waxenstein

am 22.12.2016 mit Manfred Kleeberger

 

Ziel der letzten Bergwanderung vor Weihnachten war der Waxenstein, ein nicht gerade überlaufener Vorgipfel der Benediktenwand, wie das Gipfelbuch mit durchschnittlich 5 Besuchern pro Monat zeigte.

Aufstieg vom Parkplatz Hochtannerstub‘n bei Arzbach über Almgelände zur Lexenalm und vorbei an Braunköpfl-Alm und Dudl-Alm bis zu einer Jagdhütte, von der aus ein eingewachsener Holzabfuhrweg hinauf Richtung Gipfel führt. Dort war nicht für alle Platz, so dass sich einige ein sonniges Plätzchen für die Mittagspause weiter unten suchten.

Rückweg mit Abstecher zu einer zünftigen Einkehr in der Kirchsteinhütte zum Parkplatz.

 

Text: Manfred Kleeberger; Bilder: Ingrid Goschler

 

Bildergalerie



Bildergalerie

eine zufriedene Wandergruppe

Bergwanderung auf die Baumgartenschneid

am 20.12.2016 mit Harald Mösbauer

 

Ab Parkplatz Schießstätte (840 m) wanderten wir auf schönen Steigen über das Pfliegeleck (1030 m) zur Galaun. Nach kurzer Trinkpause führte uns der Steig – mit Abstecher zum Riederstein Kircherl - zur Baumgartenschneid.
Die Gipfelrast in der Sonne konnten wir bei einer prächtigen Fernsicht genießen.
Abstieg war dann über die Baumgartenalm zum Sagfleckl (1150 m). Über den Prinzenweg durch das Alpbachtal kamen wir wieder zum Parkplatz.
An der Schießstätte wo wir auch die schöne Rundtour bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen. (750 m Hm).

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 



Wanderung von Pasing nach Maria Eich

am 15.12.2016 mit Eva Ersch

 

Bei trübem und nebligem Wetter starteten wir vom Bahnhof Pasing. Unser Weg führte durch den Stadtpark entlang der Würm nach Lochham. Von dort über verschlungene Waldpfade zur Bäckerkapelle. Weiter dann durch den Wald bis Maria Eich.

Nach 12 km strammes Wandern und einer gemütlichen Einkehr fuhren wir alle zufrieden nach Hause.

 

Text: Eva Ersch; Bilder Heinrich Rößler

 

Bildergalerie

auch ein bisschen Unterhaltung muss während des Gehens auch sein


Bildergalerie

Blick zum Silbereck (Hirschberg)

Bergwanderung zur Schwarzentenn-Alm

am 13.12.2016 mit Harald Mösbauer (und Franz Federmann)

 

Ab Parkplatz Söllbachtal (800 m) wanderten wir auf der teils vereisten Straße den Söllbach entlang Richtung Schwarzentenn Alm. Ab der Lucknergraben Alm (940 m) hatten wir eine geschlossene Schneedecke. Der Weiterweg bis zur Schwarzentenn Alm war wie im Märchenwald – blauer Himmel und tiefverschneit – immer mit herrlichem Blick zu den Kampen und Roß- und Buchstein.

Nach gemütlicher Einkehr bei vorzüglichem Essen wanderten wir zurück, diesmal über den Bauer in der Au zum Parkplatz.

P.S. Franz Federmann führte bei der alternativen Variante von Wildbad Kreuth / Klamm zur Schwarztenn-Alm.

 

Bericht und Bilder: Harald Mösbauer



Adventssingen im Prinzregent-Garten

am 12.12.2016

Leitung & Programmgestaltung: Wiltrud Bauernfeind
Stubenmusik: Emmi Daurer
Sprecherin: Hilde Weiß

Mitwirkende:
Stubenmusik: Emmi Daurer, Zither; Alfons Heinrich, Geige; Lydia Müller, Flöte; Rose Keyler, Hackbrett; Lisa Gietl, Gitarre; Heide Schmid, Harfe

Gesang: Rudi Köpl (Lied mit Zitherbegleitung); Lisa Gietl und Hans Berger (Duett mit Gitarrenbegleitung);
die vier Sängerinnen: Dorothee Haag, Heidi Navelle, Manja Evers, Wiltrud Bauernfeind

Literarische Beiträge: Hilde Weiß, Lydia Müller, Irmgard Fischer, Lore Kordick, Manja Evers, Ingeborg Greber, Doris Ewert, Eva Ersch, Hans Pillack, Klaus Dierolf, Anton Hofmeier, Heinz Fischer, Franz Federmann, Manfred Kleeberger, Eberhard Wieland, Adi Sagstetter

Bildergalerie


Programm

Passauer Polka, Stubenmusik
Das Alter, Irmgard
Beim Zahnarzt, Hilde
Seht, die gute Zeit ist nah, Sängerinnen
Alpiner Humor, Lydia
Der Mutter ihr Häusle, Eberhard

Im Kräutergraben / Walzer, Stubenmusik
Über das Glück, Anton
Glück und Freid, Heinz
Därf i’s Deandl liab’n / Lied mit Zitherbegleitung, Rudi
Die Entwicklung der Menschheit, Doris
Beim Friseur, Adi

Stefanie – Polka (von Herzog Max in Bayern anno 1849), Stubenmusik
Weihnachtsgedicht, Eva
Mitten aus dem Leben, Hans P.
Es ist für uns eine Zeit angekommen, gemeins. Lied
Der verlorene Brillantring, Klaus
Der Adpfent, Lore

Walzer "An Loisei seiner", Stubenmusik

Pause

Menuett aus Marktoberdorf, Stubenmusik
Am Hemmelstörle, Eberhard
Ermittler mit Bart, Heinz
So san mia / Duett mit Gitarrenbegleitung, Lisa / Hans B.
Plätzchenduft, Ingeborg
In da staadn Zeit, Franz

Am Bacherl, langsamer Landler, Stubenmusik
Der Baum, Klaus
Welpen zu verkaufen, Lydia
Es ist ein Ros‘ entsprungen, Vier Sängerinnen
Weihnachtsabend, Franz
Deine Zeit, Adi
Wunsch zum neuen Jahr, Anton

A staade Weis‘ / Markus Krammer, Stubenmusik
Rezept für ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr, Doris
Weihnachten ist nicht weit, Manja
Weihnachtsgedanken, Manfred
O du fröhliche, gemeins. Lied

Jodler aus der Steiermark, Stubenmusik



Bildergalerie

Am Hochalmgipfel

Bergwanderung auf die Hochalm

am 07.12.2016 mit Harald Mösbauer

 

Ab Parkplatz Stuben (940 m) wanderten wir durch lichten Hochwald zur Mitterhütte (1275 m)  und weiter zum „Gipfel“ der Hochalm. Bei traumhafter Fernsicht genossen wir die Gipfelrast.

Abstieg war dann über die schön gelegene Hölleialm - mit kurzer Rast – und auf schönen Steigen durch das vom Reif überzogene Stubenbachltal zum Parkplatz.

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 


November | zur Übersicht 2016 | → 2017