MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Skifahren 2017

Skifahren

Pisteln oder Skischwimmen – das ist hier die Frage

Jeden Monat gehen wir gemeinsam auf Tour, so sind wir auch im März los zu: einer Runde Skischwimmen mit schwierigen Aufgaben, coolen Abfahrten und natürlich viel Schnee im Gesicht. Skischwimmen? Was ist das denn, fragst du dich. Das hängt mit der Konsistenz des Schnees auf der Piste zusammen. Ist er mehr Wasser als gefroren fühlt sich das mehr wie Schwimmen, also Skifahren an. Aber nun zu unserem Tag auf der Piste in Garmisch.

Wie fast immer, wenn man Ski fährt, geht es früh morgens mit S-Bahn, Zug und Bus los zum Skigebiet und danach mit der Gondel nach oben. Schon auf der Hochfahrt haben wir die tollen Schneeverhältnisse gesehen. Dort waren nämlich keine Erdflecken. Nein! Dort waren Schneeflecken! Auf der grünen Wiese! Zum Glück war es weiter oben besser. Also hieß es schnell Rucksäcke loswerden und ab Marsch die Pisten unsicher machen.

Nachdem wir nicht nur normal die Piste abfahren wollten, haben wir uns viele verschiedene Aufgaben überlegt. Also sind wir rückwärts, mit einem Ski, zu zweit Kreisel drehend oder auch synchron die Pisten runter geflitzt. Als wir den Funpark gesehen haben, wollten wir ihn unbedingt fahren. Wir durften zwar die großen Schanzen nicht fahren, aber immerhin die Kleineren.

Im Hexenkessel durften wir dann auch sehr lange alleine fahren. Während wir dort gemütlich gefahren sind, ist ein sehr dichter Nebel aufgezogen. Man musste echt aufpassen, dass man nicht den nächsten Zaun, die nächste Schneekanone oder noch schlimmer, einen Menschen zusammen gefahren ist. Zum Glück ist nichts weiter passiert. Und nachdem wir auch den Stecken von Julia wieder hatten, der aus dem Sessellift gefallen war, sind wir zum Essen gefahren.

Klar, die Anreise ist öffentlich
Seltsame Stimmung auf der Piste

Bilder

Wir sind schon eine starke Gruppe

Nach langer Suche haben wir tatsächlich eine Sitzgelegenheit gefunden, wo wir unser selbstmitgebrachtes Essen genießen durften. Das war nicht einfach, weil es absolut nirgends mehr erlaubt ist. Aber wir wurden ja fündig: Also, Brotzeit rausholen, essen, Schmarrn machen und noch die Jugendleiter ärgern. Diesen Part habe vor allem ich übernommen. Weil wozu wäre überall Schnee, wenn man es nicht den Jugendleitern in den Nacken stecken oder ins Gesicht klatschen würde. Wir Kids fanden das alle super! Nach einem Gruppenbild ging es dann wieder weiter. Wir sind sehr oft, ein gestecktes Rennen mit automatischer Zeitnahme gefahren. Leider war die Zeitmessanlage kaputt, so dass man immer ewig warten musste.

Als letzten Lift sind wir, auch wenn einige sehr unglücklich darüber waren, Schlepplift gefahren. Das war schon noch mal eine Herausforderung, da man den Erdflecken und Pfützen geschickt ausweichen musste. Flo durfte den schönen Teil des Liftes sogar noch einmal fahren, da er rausgefallen ist. Simi auch, da sie ausgestiegen ist und ihm geholfen hat.

„Wir wollen noch nicht zurück!“

„Wir doch auch nicht aber wir müssen den Zug erwischen.“

„Können wir nicht einen anderen nehmen?“

„Nein, das geht leider nicht, außerdem wollen eure Eltern euch auch irgendwann mal wieder zurück haben. Also keine Diskussion!“

Tja, da hilft nichts. Deshalb, Schuhe umziehen, Skier zusammen binden und ab in die Gondel nach unten. Dann noch kurz am Bahnhof warten und Faultier spielen und ab in den Zug nach Hause.

Was meinst du? Skifahren oder Skischwimmen?
Text: Alessa Benkert (eines unserer Mauntän Kiz)

Bilder: Anna Würfl
Mit dabei waren: Alessa, Lara, Julia, Flo, Jakob, David, Finn, Matthis, Tobi, Simon, Maxi und Georg
Leiter: Simone und Anna

→ zu allen Artikeln

Hungah!
Diese faulen Faultiere