MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Postleitzahl!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Le tour du Watzmann

Un circuit inoubliable au cœur du parc national de Berchtesgaden

Soir à Watzmann-Hocheck

La nature à l’état pur! Arrivez au point de départ décontracté, par le train et en autobus, pour randonner au cœur du site protégé des Alpes de Berchtesgaden, dormez dans des refuges sympa et fermez la boucle avec la traversée du Königssee – les meilleurs ingrédients pour un court séjour de vacances!

Le Königssee, le Watzmann et le Steinernes Meer (Mer de Pierre) sont les grands moments de ce tour de 4 jours d’une beauté époustouflante – qui vous réserve encore bien d’autres high lights. Laissez-vous ensorceler!

Dépliant pour le tour du Watzmann

Le dépliant pour la tour du Karwendel est disponible

dans les points de service à la gare centrale, à l' Isartor Globetrotter, sur la Marienplatz dans le sport Schuster ou le centre d'escalade DAV et de bloc à Gilching

 

ou est ici pour le télécharger gratuitement .

(La brochure est disponible seulement en allemand.)

 


1e jour: Königssee – Watzmannhaus

La Königsee

A votre arrivée au Königssee, vous laissez la foule sur votre gauche et montez vers la rampe de départ de la célèbre piste de luge de compétition où Schorsch Hackl s’est illustré. Suivez alors un peu le fossé du Klingerbach jusqu’à une bifurcation. Si vous êtes pressé, gagnez directement la Kühroint-Alm. Toutefois, le chemin passant par le Grünstein est plus intéressant. La montée est abrupte à travers les pierriers du Weiße Wand vers la Grünsteinhütte (refuge gardé), puis jusqu’au sommet du Grünstein d’où la vue sur la cuvette de Berchtesgaden est splendide. Le chemin continuant vers la Kühroint-Alm bifurque un peu au-dessous du refuge. De la Kühroint-Alm, le chemin vers la Falzalm est d’abord facile – avec un court passage sécurisé par câble. Puis, de nombreux lacets dans les pentes abruptes du Falzköpfl vous conduisent au Watzmannhaus depuis longtemps visible.

↑ 1320 m, env. 5,5 h*

2e jour: Watzmannhaus – Wimbachgrieshütte

Watzmannhaus, 1930 m

Aujourd’hui, vous faites l’ascension du « roi » Watzmann ! Munissez-vous d’un léger sac à dos de jour. Prenez un bon petit déjeuner. Ensuite, grimpez en zigzag, dans les immenses pentes obliques du Hocheck, vers l’épaule du Hocheck (un passage rocheux difficile est sécurisé par des câbles). Pour finir, suivez la crête jusqu’au sommet.

Le retour au Watzmannhaus se fait par le même chemin. Après avoir repris les bagages dont vous vous êtes délesté, vous descendez vers le pont du Wimbach par la Falzalm et la Mitterkaseralm, très bas, jusqu’à la bifurcation dans la vallée du Wimbach. Vous suivez maintenant cette vallée sur un chemin très plat, observant comment les graviers du Gries descendent ici de plus en plus bas dans la vallée et imposent à la nature un combat incessant pour la survie. Avec, dominant tout, le décor grandiose du Hochkalterstock et du Watzmannstock. Et vous atteignez enfin la Wimbachgrieshütte – un îlot de confort dans ce formidable site rocheux.

↑ 1380 m, ↓ 1980 m, 8–10 h*



3e jour: Wimbachgrieshütte – Kärlingerhaus

La Funtensee

Bien reposé et réconforté par un bon déjeuner, vous suivez le Wimbachgries jusqu’au fond de la vallée. Nettement plus raide, le chemin monte maintenant vers la Trischübelalm et, de là, encore un peu plus, avant de redescendre vers la source sous le Graskopf et de remonter à travers la Hundstodgrube vers le Hundstodgatterl. Puis il serpente au-dessous des pierriers de la face est du Hundstod jusqu’à ce que s’ouvre à nouveau la vue vers le sud. L’Ingolstädter Haus apparaît, mais vous bifurquez à gauche vers le Kärlingerhaus. Le chemin s’étire alors en bordure du plateau karstique du Steinernes Meer sans grandes dénivelées mais dans des montées et descentes incessantes, jusqu’à ce qu’il descende enfin vers le site splendide du Kärlingerhaus près du Funtensee.

↑ 1000 m, ↓ 700 m, 5–6 h*

4e jour: Kärlingerhaus – Königssee

Kärlingerhaus, 1630 m

Aujourd’hui vous faites vos adieux à la Mer de Pierre en la parcourant une dernière fois. Après une bonne nuit et un bon petit déjeuner, vous suivez le chemin à travers le terrain karstique dans une lente descente jusqu’au départ de la Saugasse, fossé profond, étroit et raide. Mais les lacets bien dessinés et plats vous conduisent jusqu’au fond de la vallée avec une facilité surprenante contrastant avec les parois rocheuses époustouflantes qui vous accompagnent.

A l’issue de la Saugasse, vous vous enfoncez dans une forêt enchantée, avec de très vieux arbres géants qui vous accompagnent jusqu’au Königssee. Dernier point culminant de ces 4 jours, vous savourez la beauté du chemin longeant la rive du lac vers St. Bartholomä avec sa célèbre église baroque et son auberge. Prendre le bateau pour traverser le Königssee et rejoindre l’arrêt d’autobus à Königssee Dorf.

↑ 50 m, ↓ 1080 m, 3 h*


* Indication des dénivelées en montée et en descente ainsi que des temps de marche sans pauses


Plan

DAV-Plan

DAV-Plan BY 21 "Nationalpark Berchtesgaden", 1:25.000

 

Note: Toutes les cartes Club Alpin sont disponibles dans nos centres de services à la gare principale , l' Isartor Globetrotter et l' escalade DAV et un centre d'escalade à Gilching.

Comment y arriver

Arriver par le train et le bus!

Pour une fois, offrez des vacances à votre voiture!

Arrivez et repartez décontracté. De Munich, le train vous conduit à Berchtesgaden par Freilassing en tout juste 2,5 h. Ensuite, en seulement 10 min en autobus, vous rejoignez le point de départ sur la rive du Königssee. Et au retour, vous découvrez le site unique du Königssee à partir du bateau. Consultez les horaires actuels de la compagnie Schifffahrt Königssee sur le site Internet www.bayerische-seenschifffahrt.de, tél. 08652/963 60.

Pour les heures de départ précises, voir les horaires affichés ou le site Internet www.bahn.de

Impressions de le tour du Watzmann


Watzmanntour – Abstieg vom Watzmannhaus hinunter zur Wimbachbrücke