MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Gipfelzipfel

Gipfelzipfel

Am 22. Januar 2017 auf den Schnappen

Männer gehen ja eher nicht auf die langweiligen Skitouren mit, die ich so vorschlage. Also welche, bei denen man nicht notwendigerweise völlig am Ende seiner Kräfte ist, wenn man den Gipfel erreicht hat und bei denen gar der Abfahrtsspaß im Vordergrund steht. Andererseits, wenn sie dann doch mitgehen, haben sie ganz eigene Strategien, die Skitour doch noch zu einem Männererlebnis zu machen.

Der Schnappen ist da mit seinen müden 860 Höhenmetern, geringer Lawinengefahr und außerdem aus dem Tourenführer für leichte Touren ein gutes Beispiel. Wenig verwunderlich also, dass sich die beiden Männer, die mitkommen wollten, erst sehr kurzfristig entschieden.
Der eine dachte sich wohl, dass richtiger Nervenkitzel auf der Tour erst dann ein wenig aufkommt, wenn er ohne LVS-Ausrüstung käme. War schließlich nur Lawinenwarnstufe 2 heute und eine leichte Skitour. Eine Zumutung also für einen Mann. Dass das die falsche Strategie für das Männererlebnis war, dachte er anscheinend nicht – und war entsprechend erstaunt, als sein Mitkommen nicht mehr gefragt war.

Der übrig gebliebene Mann war da schon schlauer. Zeigte sich kooperativ bei der Organisation der Anreise und hatte selbstverständlich eine LVS-Ausrüstung dabei. Andererseits, als Quotenmann in einer Frauengruppe ist man ja auch irgendwie unter Zugzwang. Fiel aber erst mal nicht so auf. Hatte im eisigen Kohlental kalte Finger wie wir und freute sich genauso über die Sonnenstrahlen, die uns auf der Wiesenalm begrüßten.
Es war aber auch schön!

Sanft gewellte Hänge, überzogen mit einer glitzernden Schicht aus Raureif, der beim Berühren leise knisterte. Höher und höher zog sich die Spur über Kuppen, Ebenen und Hänge. Und mal ehrlich - hätten die Einheimischen nicht vorher schon gespurt, wäre das eine ganz schöne Sucherei in dem unübersichtlichen Gelände geworden.
Quasi fast schon eine Männertour!

So aber hatte wir reichlich Zeit, die schöne Aussicht zu fotografieren und uns beim hochgehen eine neue Trendsportart zu überlegen: ökologisches Heliskiing mit Ballonen. Eine Armada Ballone zog über uns hinweg und fuhr so nahe am Gipfel entlang, dass wir schon fast glaubten, dass unsere Idee doch nicht so originelle Idee war. Als dann plötzlich noch eine Gruppe der Bergwacht wie aus dem Nichts auftauchte und rechts und links an uns vorbeisauste, schien sich der Verdacht, dass die oben aus den Ballonen ausgestiegen waren, zu erhärten. Aber die Vorstellung, dass die zwei Männer, die unten am Parkplatz zehn Minuten vor uns zur Skitour aufgebrochen waren, eine so große Anzahl gelber Flecken im Schnee hinterlassen konnten, erschien uns auch irgendwie unwahrscheinlich.
Kaum war die angegebene Gehzeit abgelaufen, war der Schnappen auch schon erreicht. Ein schlichtes Gipfelkreuz auf einer breiten Bergkuppe. Nicht direkt das, was man sich unter einem Gipfel so vorstellt.

Und da wurde es auch dem Quotenmann zu blöd. Eine Felskuppe in mäßiger Entfernung im Blick, strebte er entschlossen darauf zu. Zugegeben, der Hang darunter sah einigermaßen verlockend aus. Die Spur führte durch eine Ebene ein Stück hinab, dann an ein paar Tannen vorbei und gleich noch viel weiter hinunter. Alles wenig verlockend zum Abfahren, und wer wollte später schon noch einmal aufsteigen?
Eben.
Zeit für Widerspruch, also.
"Wir waren übrigens schon am Schnappen."
Der Mann strebte weiter, unter einem eng anliegenden Helm hörte er vielleicht nicht so gut.
"Alles, was jetzt noch kommt, liegt unterhalb der Gipfelhöhe."
Keine Reaktion.
Wir erreichen eng stehende Tannen, zwischen denen wir uns durchschieben. Steil geht es ein paar Meter hinauf auf einen Grat, recht mit beträchtlichem Tiefblick auf eine schneeverwehte Fläche. Alle drei schieben wir uns vorsichtig an einer ausladenden Tanne vorbei und erreichen einen Quadratmeter ebener Fläche, ohne Aussicht, aber eben auch ohne eine Fläche, die noch höher wäre. Zufrieden dreht sich der Abenteurer um und verkündet:
"Ein Berg ohne Gipfel ist wie ein Mann ohne Zipfel!"

Und vielleicht war's ja auch ganz gut, dass die Vereinigung von Gipfel und Zipfel ein wenig zusätzliche Zeit gekostet hatte, denn als wir wieder abfuhren, hatte es aufgefirnt und die Abfahrt war ein Traum.

Angela Gutschmidt
(siehe auch http://textesatt.blogspot.de/)

Bilder