MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Zu viele Zeichen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige BIC!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Archiv 2011

Datum

Wohin

Wie lange ca. / Anforderungen / Bewertung / Ausrüstung

Kontakt

Bilder

Montag, 2. Weihnachtstag, 26.12.2011

Winterbergwanderung
in den Chiemgauer Alpen. Anfahrt mit BOB und RVO. Gebietsdurchquerung von Winterstube (Wildbad Kreuth) über Schwarzentennalm (bewirtschaftet) zur Rauhalm (1400 m, Selbstversorgerhütte). Gipfel Schönberg (1621 m) od. Seekarkreuz (1601 m) optional nach Schneelage. Rückweg über Söllbachtal und Bauer i. d. Au (bewirtschaftet) nach Bad Wiessee.

Aufstieg zur Rauhalm ca. 700 Hm, ca. 2,5 Std., je nach Schneelage. Schneeschuhe, Stirn-/Taschenlampe mitnehmen. Einkehrmöglichkeiten.

Dieter Billinger

Sonntag, 18.12.2011,
4. Advent

Lawinenlehrpfad auf den Unternberg (1450 m), Chiemgauer Alpen. Von Parkplatz Bärnstüberl Talstation Unternbergbahn, Ruhpolding über Dynafit Lawinenlehrpfad über 10 Stationen mit Info u. Instruktionen zum Thema Skibergsteigen.

Schneeschuhtour leicht, Kondition gering bis mittel für 750 Hm. Insgesamt ca. 4 Std., davon 2-3 Std. Aufstieg, 1,5 Std. Abstieg. Unternbergalm geschlossen. Ausrüstung beachten!

Gustav Holleitner

Sonntag,
18.12.2011,

Weihnachtswanderung
über Fahrstraße zum Hochgernhaus (1461 m), optional weiter zum Hochgern (1748 m); Talort: Marquartstein im Chiemgau

Winterbergwanderung (mittelschwer bis Gipfel); ca. 853 Hm bis Hochgernhaus; ca. 1140 Hm bis zum Gipfel; Stirn-/Taschenlampe mitnehmen.
Beschreibung hier.

Petra Pfab

Sonntag,
20.11.2011

Hintere Goinger Halt (2192 m) im Wilden Kaiser. Von Wochenbrunner Alm (1085 m) als Rundtour über Gruttenhütte, Jubiläumssteig und Ellmauer Tor. Abstieg über Ellmauer Tor, Kübelkar und Gaudeamushütte.

Bergtour mit kurzer Blockkletterei (I) im Gipfelbereich. Jubiläumssteig leichter Klettersteig (A), teilw. ausgesetzt. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit erforderlich. Kondition mittel für 1200 Hm. Gesamtgehzeit ca. 7 h, 4 h Aufstieg, 3 h Abstieg

Gustav Holleitner

Sonntag,
23.10.2011

Jägerkamp (1746 m).
Von Fischbachau durchs Aurachtal zur Benzingalm und weiter zum Jägerkamp. Abstieg nach Osten: Optional über Benzingspitz (1735 m) und/oder Aiplspitz (1759 m), weiter zur Schönfeldhütte, dort Einkehr, danach zum Spitzingsattel. Rückfahrt mit RVO-Bus nach Fischhausen-Neuhaus, optional zu Fuß über den "schönen" Weg. An- u. Rückfahrt mit BOB.

Bergwanderung W2, für Benzing- u. Aiplspitz etwas erhöhte Anforderungen an Trittsicherheit u. Schwindelfreiheit, je nach Variante 1000 - 1100 Hm und 5 bis 6,5 h Gehzeit.

Axel Philipp

Mittwoch,
19.10.2011
18-19 h

Vortrag "Schmuckkästchen Karwendel" bei Sektion Oberland im Globetrotter

Schwerpunkt: Flora und Fauna im Karwendel.

Wer kommt mit?

Anita Giering

Samstag,
15.10.2011

Marchspitze (2004 m) im Rofan Gebirge.
Von Steinberg (Gasthaus Waldhäusl) über Schauertalsattel u. Zireiner See.

Treffpunkt 8 Uhr Pendlerparkplatz Föching/Autobahnausfahrt Holzkirchen. Mitfahrt ab München nach Absprache.

Leichte Bergwanderung auf bezeichneten Wegen bis zum Schauertalsattel, Gipfel weglos durch Latschengassen über Matten u. etwas schrofiges Gelände. 1000 Hm, 4-5 h Aufstieg, Kondition mittel, normale Wanderausrüstung, ggf. Grödel, evtl. Stirnlampe, keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.

Gustav Holleitner

Sonntag,
02.10.2011

Pyramidenspitze (1997 m), Zahmer Kaiser. Von Durchholzen über Winkelkar (leichter Klettersteig), Abstieg zur Vorderkaiserfeldenhütte entweder über Elfer-, Zwölfer- u. Einserkogel über das Plateau oder schneller über die Hinterkaiserfeldenalm. Abstieg nach Sparchen. Zugfahrt.

Gehzeit 7,5 h, Gesamtanstieg 1300-1400 Hm. Empfehlung aus Literatur: Helm, Klettersteigset optional; falls noch Schneereste vorhanden, können Grödel u. Gamaschen nicht schaden.

Literatur hier und hier.

Axel Philipp

Sa-Mo,
01.10.2011 bis
03.10.2011

Kitzbüheler Alpen - Pinzgauer "Spaziergang". Samstag Aufstieg von Zell am See zur Pinzgauer Hütte (1704 m). Sonntag in ca. 8 h zur Bürglhütte. Übernachtung. Montag Abstieg nach Mittersill.

Unschwierige Wanderung, gefragt ist jedoch Ausdauer. Beide Hütten sind Privathütten.

Elisabeth Neueder

Sonntag, 25.09.2011

Schaufelspitze (2308 m) im Karwendel. Ausgangspunkt Haglhütten (Richtung Eng).
Anforderung: Wegloser u. unmarkierter Aufstieg über den Nordwestrücken und Grat mit kurzen einfachen Kletterpassagen (I).

Bergtour (I); Kondition: groß; Ausrüstung: Bergwanderausrüstung und Grödel; Dauer: 7 h gesamt; 1230 Hm; Treffpunkt 8 Uhr Pendlerparkplatz Föching, Autob.ausf. Holzkirchen; Mitfahrt ab München nach Absprache.

Gustav Holleitner

Samstag, 24.09.2011

Roter Stein (2366m)
Von Kleinstockach steigen wir auf einen Bergpfad zum Bichlbächler Jöchle (1943 m). Auf schmalen, leicht ausgesetzten Pfad queren wir den Hang. Dann steigen wir steil und schottrig zum Roten Stein auf (Aufstieg ca. 3,5 h). Abstieg über das Älpele nach Berwang. Der Weg ist steil und führt über einen längeren Schotterpfad in die Almwiesen hinunter.

Bergwanderung schwer (W3), ca. 1300 Hm, 6 - 6,5 Std. reine Gehzeit; gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Dazu gute Kondition.

Unterwegs keine Einkehr. Es ist eine Einkehr nach der Tour geplant.

 

Petra Pfab

Donnerstag, 22.09.2011

Hochfelln (1671 m) Chiemgauer Alpen

1320 Hm, 7 h Gesamtgehzeit

Gustav Holleitner

Samstag, 17.09.2011

Guffert über Nordwandsteig

Details siehe hier.

Gehzeit: 6 - 6,5 h; 1200 Hm

Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit notwendig. Die wenigen I-er Stellen sind mit Drahtseil gut gesichert.

Start um 7:00 Uhr in München

Petra Pfab

Sa-So,
10.09.2011 bis
11.09.2011

Hohe Munde (2660 m)
Samstag Nachmittag Aufstieg von Leutasch zur Rauthhütte (1600 m), dort Übernachtung, über Ost- u. Westgipfel zur Niederen Munde, Abstieg ins Gaistal

Lange anspruchsvolle Bergtour, einfacher Klettersteig, einige ausgesetzte Stellen.

Voraussetzung sind Trittsicherheit u. Schwindelfreiheit. Treffpunkt ca. 13:00 Uhr nach Absprache

Elisabeth Neueder

Sonntag,
04.09.2011

Bergwanderung im Spitzinggebiet zum Jägerkamp (1746 m)

etwa 600 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Elisabeth Neueder

Sa-So,
03.09.2011 bis
04.09.2011

Bergtour in den Hohen Tauern zum Schareck (3122 m) vom Raurieser Tal aus, Lenz Anger (1550 m), nördlich von Kolm Saigurn. Weg über Niedersachsenhaus (2471 m, Übernachtung).

 

Vorbesprechung erforderlich

Samstag Aufstieg zum Niedersachsenhaus ca. 2,5 Std.; Aufstieg zum Schareck am Sonntag ca. 3 Std.; zurück über Fraganter Scharte, entweder über seilfrei begehbaren Gletscher, Eisseehaus mit 150 Hm Gegenanstieg oder direkt (ohne Gletscherberührung);
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, schwer, aber lohnender Gipfelanstieg mit Schlüsselstelle
(II) an luftiger Platte.

Volker Seibt

Sonntag, 28.08.2011

 

 

Große Klammspitze (1924 m) - Ammergauer Alpen
Linderhof - Brunnenkopfhäuser - Gr. Klammspitze - Klammspitzgrat - Feigenkopf - Bäckenalmsattel - Sägerbachtal - Linderhof

Bergwanderung W2/W3 mit 1150 Hm und 7-7,5 h Gesamtgehzeit. Letztes Stück zur Klammspitze u. Klammspitzgrat mit leichter Kraxelei (I). Trittsicherheit u. Schwindelfreiheit erforderlich. Abfahrt 7:00 Uhr, München, Liesl-Karlstadt-Str.
Literatur

Axel Philipp

Fr-Sa,
19.08.2011 bis
20.08.2011

2 Tage Karwendel
1. Tag: Mittenwald (913 m)- Mittenwalder Hütte (1518 m) - Lindlähnekopf (1795 m) - Übernachtung Mittenwalder Hütte
2. Tag: Karwendelsteig - Westl. Karwendelspitze (2385 m), opt. Nördl. Linderspitze (2374 m) - Dammkar - Dammkar Hütte (1650 m) - Mittenwald

Bergtour, Hm siehe links,
Gehzeiten und Beschreibung siehe hier. und hier.

Dieter Billinger

Freitag, 12.08.2011
ab 18:00 Uhr

Grillabend der Berg-Ski-Gruppe im Garten des Alpinen Museums auf der Praterinsel in München.

Geschirr u. Besteck vorhanden. Getränke gegen Bezahlung. Essen und ggf. Trinken über den Eigenbedarf hinaus bitte auch für andere mitbringen. Nähere Info Tel. 089/64912224 und intern.

Anita Giering

Donnerstag, 28.07.2011

Kulturprogramm: "Wir sind König - Bayern 1864-86"
am Kirchweiher in Markt Schwaben. Aufführung des örtlichen Theatervereins Markt Schwaben.

 

 

Volker u. Doris Seibt

Samstag, 23.07.2011
14:30 Uhr

Kulturprogramm:
Kunst & Brauerei.
Besichtigung des Turms von Friedensreich Hundertwasser und der Kuchlbauer-Weißbierbrauerei in Abensberg. Anschließend Biergarten (bei Schlechtwetter im Zelt)

Ca. 2 Stunden Führung durch Turm und Brauerei mit Bierverkostung. Anfahrt in priv. Fahrgemeinschaften.

Dieter Billinger

Samstag, 16.07.2011

Große Schachenrundtour
Mittenwald - Ederkanzel - Schützensteig - Wettersteinalpe - Schachentor - Schachenhaus - Teufelsgsaß - Oberreintal - Partnachklamm - Garmisch-Partenkirchen. Fahrt mit DB.

Mittelschwere (W2) lange Bergwanderung mit Gegenanstiegen, ca. 1300 Hm, 9,5 Std. reine Gesamtgehzeit; Taschen- od. Stirnlampe mitnehmen (Klamm); evtl. Besichtigung von Königsschloss und Botanischem Alpengarten

Axel Philipp

Samstag, 25.06.2011

Bergwanderung zur Großen Arnspitze (2196 m) im Wetterstein
Mittenwald - Riedbergscharte - Kuglter Schrofen - Achterköpfe - Arnspitze - Arnspitzhütte - Hasellähne - Mittenwald/Scharnitz

Mittelschwere Bergwanderung, ca. 1300 Hm, ca. 7,5 h Gesamtgehzeit, nähere Informationen hier.

Dieter Billinger

Sonntag, 05.06.2011

Bergwanderung im Wilden Kaiser. Über Steiner Hochalm (1257 m) zum Scheffauer (2111 m)

Gesamtgehzeit ca. 7 h, 1236 Hm, nähere Information hier.

Dieter Billinger

Sonntag, 22.05.2011

Bergwanderung in den Chiemgauer Alpen. Vom Heutal (Unken) zum Sonntagshorn (1961 m) und Peitingköpfl (1720 m).

Leichte Bergwanderung, Kondition mittel, 1000 Hm, 9 km Wegstrecke, Gesamtgehzeit (Auf- u. Abstiege) ca. 5 h, Hütte: Jausenstation Hochalm (1410 m)

Treff: 7:30 Uhr Pendlerparkplatz BAB-Ausfahrt Bad Aibling oder 8:30 Uhr Parkplatz P2 Unkener Heutal (weitere Treffs u. Mitfahrgelegenheit nach Absprache)

Gustav Holleitner

Sonntag, 01.05.2011

 

Radtour nach Hohenkammer und über Mariabrunn und Dachau zurück

1. Etappe München -Fahrenzhausen (Strecke als Google-Earth-Datei) 27,5 km

2.Etappe Fahrenzhausen-Hohenkammer-Mariabrunn-Dachau (Gasthaus Alte Liebe - Einkehr) (Strecke als Google-Earth-Datei) 57,8 km

insgesamt 86 km, viele Wald- und Feldwege, leichte Steigungen doch meist eben

Abfahrt 10:00 Uhr

Henning Metzlaff

Sonntag, 01.05.2011

Bergwanderung mit optionaler Klettereinlage im Mangfallgebirge. Von Hufnagel-/Kistenwinterstube (Enterrottach, Valeppstraße) über Rauhenberggrat zum Rauhenberg (1703 m) u. zum Blankenstein (1768 m). Blankenstein-Westanstieg: Kletterei, fester Fels, Schwierigkeit II UIAA (Blockrinne u. Gipfelkamin), sonst I u. Gehgelände. Kletterlänge etwa 160 m.

Bergwanderung mittel, Kondition mittel, Blankensteingipfel erfordert seilfreies Klettern; Helm für den Blankenstein-Westanstieg. 2,5 h Aufstieg, 800 Hm, 1 h Blankenstein-Abstecher u. 1,5 h Abstieg. Keine Hütte.

Treff: 8:45 Uhr Pendlerparkplatz Fichtholz/Föching bei BAB-Ausfahrt Holzkirchen; 9:30 Uhr Wanderparkplatz Hufnagelstube.

Gustav Holleitner

Ostersonntag, 24.04.2011

Bergwanderung in den Bayerischen Voralpen. Von Ohlstadt auf den Rötelstein (1400 m). Rückweg über Schwaiganger (Einkehrmöglichkeit).

Leichte Bergwanderung, ca. 700 Hm.

Abfahrt ca. 9:00 Uhr

Elisabeth Neueder

Ostersonntag, 24.04.2011

Bergwanderung (Kampenüberschreitung) in den Bayerischen Voralpen. Von Lenggries über Seekarkreuz (1601 m), Spitz- (1604 m), Auer- (1607 m) und Ochsenkamp (1594 m) zum Hirschtalsattel. Weiter über Stinkergraben und Söllbachtal nach Bad Wiessee. Gruppen-Zugfahrt (alternativ PKW-Anfahrt, falls genügend PKW vorhanden - dann Rückweg nach Lenggries).

1150 Hm, 7,5 h Gesamtgehzeit (Auf- u. Abstiege), 20 km Tourenlänge.

Der Aufstieg zum Spitzkamp ist teilweise ausgesetzt (Drahtseilsicherungen). Nordseitig noch Schneereste möglich (Gamaschen, Grödel mitnehmen u. Handschuhe zum Festhalten). Bei PKW-Anfahrt verkürzt sich die Tour auf 15 km, 1100 Hm, 6,5 h. Primär ist die Überschreitung u. Bahnfahrt geplant. Präferenz u. evtl. Mitnahmemöglichkeit bei Anmeldung bitte angeben.

Axel Philipp

Karfreitag,
22.04.2011

Bergwanderung in den Bayerischen Voralpen. Von der Jachenau über Lainl-Alm und Glaswand zur Benediktenwand (1801 m). Abstieg auf dem selben Weg. Einkehr sollte auf der Tutzinger Hütte möglich sein (allerdings 200 Hm extra).

Wanderung mittelschwer, ca. 1000 Hm, ca. 7-8 Std. Gesamtgehzeit (Auf- u. Abstieg).

Gamaschen und Stöcke mitnehmen (in der Glaswand liegt der Schnee sehr lang).
Abfahrt 7:30 Uhr in München.

Petra Pfab

Grün-
donnerstag, 21.04.2011

Der Stammtisch findet regulär statt.

 

Info-Stelle

Sonntag, 10.04.2011

Bergwanderung in den Chiemgauer Alpen. Von Aigen bei Aschau auf die Gedererwand (1398 m). Teilweise anspruchsvolle Rundtour. Keine Hütte, jedoch beim Abstieg 100 Hm Aufstieg zur Steinlingalm möglich. Verpflegung mitnehmen.

Wanderung mittelschwer, Kondition gering, 2,5 Std. Aufstieg, 700 Hm, 1,5 Std. Abstieg.

Trittsicherheit u. etwas Kletterfertigkeit an einer Stelle bei einem kaminartigen Durchschlupf (UIAA I) erforderlich. Evtl. Grödel. Treffpunkte: 8:00 Uhr Grafing Bf, 8:30 Uhr Pendlerparkplatz BAB-Ausfahrt Bad Aibling, 9:15 Uhr Wanderparkplatz Aigen.

Gustav Holleitner

Samstag, 09.04.2011

Bergwanderung im Mangfallgebirge. Von Bayrischzell zum Wendelstein (1838 m).
Mit der BOB um 8:10 Uhr vom Hbf nach Bayrischzell. Aufstieg von Bayrischzell über Hochkreuth - Kreuther Alm - Siegel-Alm - Wendelsteinalm. An der Kesselwand vorbei zur Scharte und zum Wendelstein.

Wanderung mittelschwer, ca. 1000 Hm, 6 Std. Gesamtgehzeit (Auf- u. Abstieg).

Abstieg auf einem parallel verlaufenden Weg. Von der Bergstation auf dem westlichen Weg zur Wendelsteinalm - über einen Waldlehrpfad nach Bayrischzell.
Treffpunkt: 7:50 Uhr Hbf bei Gleis 34 (gemeinsames Ticket lösen).

Petra Pfab

Freitag,
04.03.2011

Kulturprogramm
Ballett Daphnis und Chloé von Ravel im Nationaltheater München

Karten für 17,00 EUR

Anita Giering

Samstag,
26.02.2011

Wander- und Kulturausflug nach Garmisch-Partenkirchen. Anfahrt mit Zug. Wanderung über Kainzenbad, Wamberg, Eckbauer, Partnachklamm, Skistadion zum Museum Aschenbrenner (Ausstellung "Frauen auf Skiern").

Zugfahrt mit Bayernticket. Eintritt Museum 3,50 EUR, Skiflugschanze 10,00 EUR, Gehzeit ca. 4,5 Std. Verpflegung, Grödel u. Stöcke mitnehmen. Treff: 8:15 Hbf, Beginn Gleis 27. Mehrere Einkehrmöglichkeiten. Bei Fragen, bitte anrufen.

Anita Giering

Sonntag,
13.02.2011
11:00 Uhr

Kulturprogramm
Kino-Matinée "Good Food Bad Food" von Regisseurin Coline Serrau im City Kino München

Ermäßigte Karten für 5,00 EUR. Anschließend Diskussion und kleiner Empfang mit Essen. Nähere Info hier. Keine Anmeldung erforderlich.

Doris Seibt

Samstag,
05.02.2011

Schneeschuhwanderung
im Karwendel-Vorgebirge auf die Hochplatte (1813 m) von Talstation Christlumbahn über Bründlalm, Jochalm und Seewaldhütte.

Leichte Schneeschuhtour, knapp 900 Hm, Gesamtgehzeit 5 Std., mittlere Kondition, keine Hütten

Gustav Holleitner

Sa.-So.,
15.-16.01.2011

Winterwochenende auf der Riesenhütte im Chiemgau.
Unternehmungen nach Absprache.

2-2,5 Std. Aufstieg;
Möglichkeiten: Schneeschuhtouren, Skitouren, Winterwanderungen, Rodeln je nach Schneelage.

Heide Pfannenstein

Sonntag,
16.01.2011

Schneeschuhwanderung
in den Lenggrieser Bergen auf den Schönberg (1620 m)

Aufstieg von Fleck über Mariaeck zum Gipfel ca. 900 Hm, 6,5 Std.,  je nach Schneelage. Abstieg über Seekarkreuz oder Schönbergalm

Gustav Holleitner

Freitag,
07.01.2011

Schneeschuhwanderung
in den Chiemgauer Alpen auf die Sonnwendwand (1512 m)

Aufstieg über Dalseralm zum Gipfel ca. 870 Hm, ca. 5 Std., je nach Schneelage.

Gustav Holleitner

Donnerstag,
06.01.2011
Hl. 3 Könige

Winterbergwanderung
in den Chiemgauer Alpen. Anfahrt mit BOB und RVO. Gebietsdurchquerung von Winterstube (Wildbad Kreuth) über Schwarzentennalm (bewirtschaftet) zur Rauhalm (1400 m, Selbstversorgerhütte). Gipfel Schönberg (1621 m) od. Seekarkreuz (1601 m) optional nach Schneelage. Rückweg über Söllbachtal und Bauer i. d. Au (bewirtschaftet) nach Bad Wiessee.

Aufstieg zur Rauhalm ca. 700 Hm, ca. 2,5 Std., je nach Schneelage. Schneeschuhe, Stirn-/Taschenlampe mitnehmen. Einkehrmöglichkeiten.

Dieter Billinger

Sonntag,
02.01.2011
Winterbergwanderung
in den Chiemgauer Alpen mit Rodel und Schneeschuhen. Von Sachrang (738 m) auf Forstweg zur Priener Hütte (1411 m).
Priener Hütte geöffnet u. bewirtsch.
Je nach Schneelage weiter zum Geigelstein (1813 m, von Hütte ca. 400 Hm, ca. 1-1,5 Std., Schneeschuhe evtl. erforderlich.
Danach Einkehrmöglichkeit an Hütte und Abfahrt mit Rodel auf Forstweg nach Sachrang (lange Rodeltour für ausdauernde geübte Rodler).
Treffpunkt: 7:30 Uhr, München-Ramersdorf, Parkplatz Kirche Maria Ramersdorf, Ecke Aribonen-/Ramersdorfer Str.
Tobias Hertter
Jahreswechsel
2010/2011
Die Stammtische am 23.12.2010 und 30.12.2010 finden rugulär am gewohnten Ort statt. Der Stammtisch am 06.01.2011 fällt aus, weil das Stammlokal geschlossen ist. Info-Stelle

 

Samstag, 01.05.2010

 

Radtour zum Maibaumaufstellen (auf traditionelle Weise) nach Fahrenzhausen und danach weiter

1. Etappe München -Fahrenzhausen (Strecke als Google-Earth-Datei) 27,5 km

2.Etappe Fahrenzhausen-Hohenkammer-Mariabrunn-Dachau (Gasthaus Alte Liebe - Einkehr) (Strecke als Google-Earth-Datei) 57,8 km

insgesamt 86 km, viele Wald- und Feldwege, leichte Steigungen doch meist eben

Henning Metzlaff