MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tegernseer Berge

Baumgartenschneid/Riederstein (1.864 m)

BaumgartenschneidAuf einer weiten Runde gehen wir über gepflegte Forststraßen von Tegernsee hinauf zur Neureut (dort ziehen wir ohne Einkehr vorbei Richtung Gindelalm; kurz vor Erreichen der Gindelalm geht es nochmals über einen Bergpfad bergauf und mit mehreren Aufs und Abs zur Baumgartenschneid. Von hier durch den Wald hinab zur Riedersteiner Kapelle, dort bietet sich ein letzter Blick über den Tegernsee bevor wir zur Galaun Alm zur abschließenden Einkehr kommen. Über einen breiten Forstweg gehen wir die letzte 500 Höhenmeter hinab zum Bahnhof Tegernsee.

Anforderung: Bergwanderung leicht, 1200 Hm, reine Gehzeit 5–6 Std.  

Alternative: mit der BOB nach Hausham, von dort zur Gindelalm und über Baumgartenschneid, Riederstein, Galaun hinab nach Tegernsee und von dort mit der BOB wieder zurück.

 

Fockenstein (1.564 m)

Vom Parkplatz in Bad Wiessee steigen wir am Rande der Skiabfahrt aufwärts, an der Waxelmoosalm vorbei in Richtung Aueralm. Der Fockenstein ist noch 300 Hm entfernt, also keine Einkehr sondern weiter geht's. Der Rückweg führt uns an der Neuhüttenalm vorbei zum Hirschtalsattel, weiter entlang des Stinkergrabens und am Söllbach zurück zum Ausgangspunkt. 

Anforderung: Bergwanderung leicht, reine Gehzeit 5 Std., 800 Hm

Alternative: Aufstieg durch das Söllbachtal, zum Gipfel des Fockenstein, dann hinüber zur Aueralm und über Wiese und Forststraße zurück. Auch im Winter sehr schön. 

  

Roßstein (1.697 m)

Einfacher Bergsteig (zum Teil sehr steil) am Sonnenbergalm-Niederleger vorbei bis zum Fuß des Roßsteins. Dann stellenweise Seilsicherung am Fels bis zur Tegernseer Hütte. Anstieg auf Roßstein leicht. Trittsicherheit erforderlich.

Abstieg über den Altweibersteig, an der Roßsteinalm vorbei auf leichtem Bergweg hinab zur Röhrlmoosalm. Dann am Schliffbach entlang ins Tal. Dort auf der anderen Straßenseite am Bach entlang zurück zum Parkplatz. Alternative ab Röhrlmoosalm: zunächst in den Wald hinein, dann aber nicht rechts haltend am Bach entlang, sondern links haltend leicht ansteigend den Weg hinauf, der dann wieder auf den Sonnenbergalm-Niederleger trifft. Von hier auf dem Anstiegsweg hinab zum Parkplatz.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer, reine Gehzeit ca. 5 Std., ca. 800 Hm

 

Schildenstein (1.268 m)

Von Kreuth auf breiten Almwege bis zu den Siebenhütten. Dann überwiegend schmale und steile Bergsteige. In der Wolfsschlucht einige Seilsicherungen. Abstieg über die Königsalm. Einfacher Bergweg.

Alternative: Aufstieg über die Siebenhütten auf die Halserspitz - Querung zum Schildenstein am Grat - Abstieg durch die Wolfsschlucht. Hier absolute Trittsicherheit erforderlich, da sehr ausgeschwemmter Weg auf rutschigem Kiesuntergrund. Die sehr guten vorhandenen Seilsicherungen sind durchaus von Nöten.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer, ca. 800 Hm, 5 Std. reine Gehzeit

 

Seekarkreuz (1.601 m)

Wanderung von Lenggries entlang des Hirschbachtales, Aufstieg durch den schattigen Sulzbachgraben über die Seekaralmen, an der Lenggrieser Hütte vorbei zum Gipfel des Seekarkreuzes.

Abstieg über die Lenggrieser Hütte (höchst empfehlenswerte Einkehrmöglichkeit) und den Grasleitensteig zurück zum Parkplatz.

Anforderung: Bergwanderung leicht, 900 Hm, 4,5 Std.