MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Isarwinkel

Benediktenwand (1.801m)

Über den Nordanstieg von Benediktbeuern. Langer Aufstieg erst auf Forstweg, dann auf Bergwegen, am Gipfel etwas ausgesetzt und mit Seilsicherungen versehen. Abstieg auf dem Anstiegsweg.

Einkehrmöglichkeit in der Tutzinger Hütte.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer (W2), 1384 Hm, 7 Std.

 

Gamskogel (1.750 m)

Wir starten vom Wanderparkplatz (900m) oberhalb von Jochberg. Zuerst auf der Forststraße, dann durch Wald aufwärts zur Kohleralm (1450m). Hier beginnt der stufige Aufstieg zum Gamskogel (1750m). Der Übergang zum Zwiesel (1782m) erfolgt über den Grat - einige gesicherte Stellen. 

Vom höchsten Punkt steigen wir über den Zennokopf (1756m) auf Bergpfad abwärts zur Zwieselalm (Einkehrmöglichkeit) und wandern zurück zum Parkplatz. 

Anfoderung: Bergwanderung mittelschwer (W 2); 900 Hm; reine Gehzeit ca. 6 Std.

 

Heimgarten, Herzogstand (1.731m)

Start am Parkplatz der Herzogstandbahn. Aufstieg über den Rotwandkopf zur Heimgartenhütte. Von dort über den Gratweg teilweise ausgesetzt und mit phantastischem Blick hinab auf den Kochelsee hinüber zum Herzogstand. Von dort wieder hinab zum Parkplatz.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer, 986 Hm, 5 Std.

 

Hochalm (1.428m), durch den Markgraben

Spannende Schluchtwanderung mit leichter Gipfeltour und schöner Blumenkulisse.

Im Markgraben P an der Straße vom Sylvensteinsee zum Achenpass, ca. 4 km ab Staumauer, links. Von hier steigen wir durch den Markgraben auf und erreichen nach spannender Schlucht und sanftem Waldweg den Achenpass. Von dort weiter erst durch den Wald dann auf freier Fläceh auf die Hochalm. Hier Gipfelrast mit schöner Schau über die Isarwinkler und Tegernseer Berge.

Abstieg vom Gipfel zunächst auf dem Anstiegsweg zur Mitteralm, dann rechtshaltend auf Bergpfad durch den Gerstenrieder Graben wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Im Anstieg durch den Markgraben leichte Kletterstellen im felsigen, leicht feuchten aber begehbaren Bachbett. Keine Einkehr.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer; 810 Hm; reine Gehzeit 5 Std.

 

Rabenkopf (1.559 m)

Von Jachenau laufen wir durch die botanisch interessante Rappinschlucht über malerische kleine Wege (luftig aber unschwierig - Schwindelfreiheit!) an der Staffelalm vorbei auf grasigem Rücken bis zum Gipfel. Erstaunlich schöner Ausblick ins Voralpenland. Von dort mit leichtem Schlenker (drei Stahlstifte auf dem Gipfelgratweg) über die Bergwachthütte zurück zur Staffelam. Von hier über die Kochleralm an Wasserfällen vorbei, die mit ihren Gumpen zum Baden laden, wieder durch die Rappinschlucht und immer am Bachlauf zurück zum Parkplatz. 

Eine Tour für Romantiker! Viele Blumen, wenig Menschen. Einkehrmöglichkeit auf der Staffelalm.

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer (W2), ausgesetzte Pfade in der Rappinschlucht; 770 Hm; reine Gehzeit 6 Std.

 

Staffel (1.532 m)

Von Jachenau geht es auf dem Steinplattlweg durch Wiesen-, Fahr- und Karrenwege - meist durch den Wald - hinauf zur Staffelalm. Von hier führt ein Weg auf den freien Gipfel des Staffel. 

Der Abstieg geht zunächst ein kurzes Stück zurück auf dem Hinweg und zweigt dann ab, so dass wir in einer Rundtour zurück zum Ausgangspunkt kommen. Der Rückweg geht ebenfalls immer wieder durch Wald und z. T. sind einige Bachüberquerungen zu bewältigen.

Keine Einkehrmöglichkeit auf der Bergtour! 

Anforderung: Bergwanderung mittelschwer (W1 - W2), 800 Hm, ca. 4 Std. Gehzeit