MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Sektion!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 10/18 Jubiläumsfahrt Plaus

Tourenbericht 10/18 Jubiläumsfahrt nach Plaus in Südtirol bei Meran

vom 16.–20. Mai 2010

Teilnehmer: 37 aus München und 16 aus Erlangen*

Auer Anni Busse Günter Kalchreuter Christel Schmid Fini
Auer Helmut Dorsch Helene* Kalchreuter Hans Schmid Werner
Bauer Magdalena Engel Albrecht* Kausch Roswita Schultze Werner*
Bauer Manfred Engel Margot* Müller Bernd* Stierl Johann*
Bechteler Martin Evangelisti Antonio Müller Traudl* Stierl Rosemarie*
Bechteler Ruth Evangelisti Francka Nitsche Elfriede* Stössel Irmgard
Beiler Annegret**) Greipel Barbara Obermeier Anton Stössel Ludwig
Beiler Manfred Greipel Lutz Reingruber Anneliese Tremmel Renate
Berger Annelies Grimm Käthe Reingruber Paul Wermuth Elisabeth
Berger Walter Grimm Siegfried Röhrle Gerlinde* Wermuth Klaus
Bohner Edith Hanika Erwin* Röhrle Josef* Wirth Helga*
Bohner Erwin Hanika Marianne* Rupprecht Ilse
Bramm-Richter Anne* Hirsch Rosa Rupprecht Stefan
Busse Annemarie Hoyer Ute Schilling Dorothee* **) Organisator

 Ablauf:

16.5.2010

Mit dem Erlanger Bus werden auch die Münchner Teilnehmer abgeholt und über den Fernpaß geht es zum Reschenpaß. Nach einer Pause im Schneetreiben besichtigen wir das historische Städtchen Glurns. Dann geht es in den deutlich wärmeren Vintschgau. Nach dem Quartierbezug im Hotel Etschtaler Hof fahren wir zum Abendessen nach Naturns.

17.5.2010

Der Besuch von Schloss Juval von Reinhold Messner steht als Erstes auf dem Programm. Über einen Waalweg, dessen Wasser gerade (für uns Touristen?) eingeschaltet wurde, geht es hinauf zum Schloss, welches auch alle besichtigen. Einige kürzen den Weg mit einer Fahrt bis kurz unter die Burg ab. Die Sonne wärmt die Luft angenehm auf und solange man nicht dem Wind ausgesetzt ist, haben wir fast einen sommerlichen Eindruck. Ein kurzer Mittagsimbiss schließt die Besichtigung ab. Ein Teil fährt ins Schnalstal, ein Teil wandert dort hinein. Am Ende bringt uns der Bus bis zum Talschluss zu der Skianlage, wo noch ziemlich viel Schnee zu finden war. Der kühle Wind kürzte die Wanderung ab und wir fuhren heim ins Hotel zum Abendessen.

18.5.2010

Mit dem Bus geht es auf den Hohen Ritten, wo wir zunächst die Erdpyramiden ausgiebig fotografieren. Dann geht eine Wanderung auf den 2260 m hohen Gipfel des Rittner Horns, wo ein kalter Wind und Schnee den Aufenthalt deutlich abkürzen. Manche bleiben auch beim Vorgipfel und lassen sich in einer Hütte den Kaiserschmarren oder Südtiroler Speck schmecken. Anschließend gehen wir wieder zum Bus, der uns ins Hotel bringt.

19.5.2010

Heute geht es hinauf nach Hafling mit seiner Pferdezucht. Die Beschreibung der Zucht durch den Züchter ist sehr interessant. Natürlich wird das berühmte Kirchlein St. Kathrein besucht und ein Mittagsimbiss in strahlender Sonne mit einer herrlichen Aussicht auf Meran und den ganzen Vintschgau schließt den Vormittag ab. Nachmittags fährt uns der Bus ins Dorf Tirol, wo jeder die Burgen, Gärten und Wanderwege auf eigene Faust erkunden kann. Abschließend wandern viele nach Algund, einige lassen sich mit dem Bus zum Treffpunkt bringen. Gemeinsam fahren wir wieder zurück ins Hotel. Beim Abendessen spielt uns ein heimischer Akkordeonspieler auf und bringt eine Reihe von uns zum Tanzen.

20.5.2010

Abreise: Nach dem Frühstück wird ausgecheckt und als Abschluss erwarten uns die Trautmannsdorfer Gärten oberhalb von Meran. Alles blüht und Wanderungen in der strahlenden Sonne zeigen, wie herrlich Südtirol ist. Nachmittags fahren wir über den Brenner und Innsbruck nach München und die Erlanger natürlich weiter bis in ihre fränkische Heimat.

Insgesamt ein hervorragend gelungener Ausflug anlässlich unseres Jubiläumsjahres, der die Gemeinsamkeit der Erlanger und Münchner Mitglieder wieder mal sichtbar machte

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern oder zu den Bildern von der Fahrt.