MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 09/05 LL Bayrischzell

Tourenbericht 09/05 LL Bayrischzell - Geitau

am 31. 1. 2009

Teilnehmer:

Bechteler Martin  Rupprecht Stefan Schulz Thomas Wermuth Elisabeth 
Bechteler Ruth Schmid FiniSpäth Ulrike Wermuth Klaus 
Rupprecht Ilse Schmid Werner *)   *) als Organisator 

Tourenstatistik:

Route: Von Bayrischzell nach Geitau und retour, Teiln.: 10,  Anst.Hm: 50,  Weg: 14 km

Tourenverlauf:
Auch für die zweite LL-Tour dieses Jahres hatten sich die Schneeverhältnisse kaum nennenswert verbessert. Wieder musste der Organisator alle Infomationsquellen wie Internet und die Verkehrsbüros der verschiedenen Wintersportorte nutzen, um die wenigen Schneereste im Alpenvorland aufzuspüren. Glücklicherweise wurden aber für das geplante Tourenziel einigermaßen passable Schneeverhältnisse gemeldet. Gut befahrbare Loipen zwar nur für das Klooaschertal, dass aber vom Bahnhof aus nur mit einer zusätzlichen kostenpflichtigen Busfahrt zu erreichen gewesen wäre. Für die eigentlich geplante Strecke im Leitzachtal nach Geitau, war die Auskunft des Verkehrsbüros von Bayrischzell nur mit Einschränkungen positiv. So entschloss sich der Organisator am Tag vor der Tour, diese Loipe erst einmal allein zu erkunden, um bei der Tour, mit der dann doch relativ großen Gruppe, keine allzu schlimme Überraschung zu erleben. Dabei zeigte sich die Loipe dann zum Glück in einem wesentlich besseren Zustand als vom Verkehrsbüro angekündigt. Damit war das Loipenproblem auch für diese Tour gelöst. Etwas Sorge bereitete dem Organisator jetzt nur noch die von einem mitreisenden Langläufer für das Wochenende angekündigte totale Überfüllung des Zuges. Das sollte uns aber nicht abschrecken.
Am Samstag trafen sich alle Teilnehmer bereits rechtzeitig vor der Einfahrt des Zuges am Bahnhof und stellten sich auf eine etwas ellbogengestützte Besteigung des Zuges mit einem großen Gedränge ein. Zu unserer Überraschung war aber für die besonders stark belastete Strecke nach Bayrischzell eine zusätzliche Zuggarnitur vorhanden. So gab es ausreichend Platz und wir konnten auch bei dieser Tour die Bahnfahrt gemütlich in einem nicht einmal voll ausgelasteten Zug verbringen.

Vom Bahnhof dann ein kurzer Weg bis zum Loipeneinstieg, wo wir uns mit den beiden, wegen eines Termins am frühen Abend, mit dem PKW angereisten Teilnehmern trafen. Nach dem Schuhwechsel wurden die Skier angeschnallt und wir starteten auf der insgesamt gut gespurten Loipe in Richtung Geitau. Die zwar spärlichen etwa zwei Zentimeter Neuschnee vom Mittwoch hatten die vorher eisige Loipe in einen griffigen Zustand versetzt. Bis auf einige selten durchkommende Steine, denen man aber leicht ausweichen konnte, gab es wenig am Zustand derselben auszusetzen. Vor Geitau verlängerten wir die Tour dann noch mit einer Schleife auf dem nach Süden bis zum Segelflugplatz aufwärts führenden Rundkurs von Geitau. Damit hatten wir uns dann die Einkehr im Gasthof "Zur Roten Wand" auch redlich verdient.

Nach dem gemütlichen Aufenthalt mit einer kräftigen Stärkung waren wir dann alle wieder fit für die Rückkehr nach Bayrischzell. Natürlich auch wieder mit der Zusatzschleife nach Süden.
In Bayrischzell verabschiedeten wir erst die beiden mit dem Auto angereisten Teilnehmer, ehe wir uns von den vielen verlockenden Kuchen, in einem Café direkt am Weg von der Loipe zum Bahnhof, zu einer weiteren Einkehr überreden ließen. Die folgende Stunde bis zur nächsten Abfahrt des Zuges, brachte so noch denn süßen Abschluss eines auch sportlich genutzten Tages. Die Heimfahrt verbrachten wir ebenso gemütlich wie die Anfahrt, wieder in einer zusätzlichen Zuggarnitur, die sich ab Fischhausen-Neuhaus dann auch ziemlich mit jungen Snowbordern füllte. Wir hatten aber bereits bequeme Sitzplätze und brauchten uns nicht mehr zu drängeln. So waren auch diesmal wieder alle zufrieden mit der schönen Langlaufwanderung, die so eigentlich bei der allgemein herrschenden Schneelage kaum mehr zu erwarten gewesen war.

Werner Schmid

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern oder zu den zugehörigen Bildern