MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige BIC!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige BIC!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 1/2013

 "Unbekannte Alpen. Abseits des Trubels."

In den Alpen, so scheint es manchmal, ist kein Raum mehr für Neues, Stilles oder Unbekanntes: Die immer gleichen Motive zieren Titelseiten und Postkarten, altbekannte Tourenklassiker werden zum zigsten Mal im Wanderführer beschrieben, und wer sich an Schönwetterwochenenden zu Rotwand, Herzogstand, Wendelstein aufmacht, der muss den Berg mit Hunderten anderen teilen.

Doch das ist nur die vordergründige Wahrheit – dahinter offenbart sich dem, der genauer hinschaut und seine Perspektiven wechselt, eine reiche Welt voller verborgener Orte, einsamer Tourenziele und vergessener Geschichten. Ja, es gibt sie noch, die "unbekannten Alpen" – in weit entfernten Gebirgsgruppen, manchmal aber auch inmitten unserer Hausberge.

alpinwelt 1/13
Mehr Veröffentlichungen auf Calaméo lesen

Thema: Unbekannte Alpen. Abseits des Trubels

Editorial  Schwerpunktthema komplett


Wege ins Unbekannte

Neben den überlaufenen Parade-Bergzielen haben die Alpen auch stille, ja nahezu unbekannte Seiten zu bieten. Schon ein kleiner Perspektivenwechsel genügt, um vom Altbekannten Abstand zu gewinnen und zahlreiche unbekannte und einsame Bergwelten entdecken zu können.

Wege ins Unbekannte

Auch in den Alpen gibt es noch einsame Wege

Spuren der Vergangenheit

Schmugglerwege, alte Bergwerksstollen und verfallene Almen: Viele Orte in den Bergen zeugen von einer ereignisreichen Vergangenheit. Manche davon sind mit wachem Auge sehr leicht zu finden, andere erfordern eine regelrechte kulturelle Spurensuche.

Spuren der Vergangenheit

Gedenktafel an der Schwarzen Wand

Vergessene Pfade im Rampenlicht

Die bekannten Routen verlassen, alte Pfade entdecken – was für viele Individualisten den Inbegriff des selbstbestimmten Bergsteigens bedeutet, ist nicht ganz unproblematisch. Darf man die markierten Wege eigentlich verlassen? Und wenn man es tut, worauf sollte man gefasst sein?

Vergessene Pfade im Rampenlicht

Abend am Gröhrkopf in den Chiemgauer Alpen


Weitere Inhalte



Kinder & Jugend

Landesjugendleitertag der JDAV

Bei 30 cm Neuschnee

Mit Nikolaus und Krampus

Beim Pizzabacken und Poporutschen

Beim Landesjugendleitertag in Aschaffenburg

Kinder & Jugend

Natur & Umwelt

Speichersee-Baustelle am Brauneck

"Wie viel Bergsport halten die
Alpen aus?"

Am Brauneck, vielleicht auch am Sudelfeld wird die künstliche Beschneiung der Pisten in Zukunft noch deutlich intensiviert. Eine Entwicklung, deren Ende völlig ungewiss ist.

Wie viel Bergsport halten die
Alpen aus?

 

Bergwärts unterwegs 1

Blick zum Lago Maggiore

"Nationalpark Val Grande"

Der italienische Nationalpark Val Grande wird auch als "letzte Wildnis der Alpen" bezeichnet. Liebhaber von alten Almpfaden, Selbstversorgerhütten und unberührter Natur entdecken dieses einst vergessene Gebiet nun neu. 

Nationalpark Val Grande

Bergwärts unterwegs 2

Schneelöwe Thengboche-Kloster

"Nepal neu entdecken"

Nepal ist mehr als nur das Land der Achttausender. Wer hinter die Kulissen schaut und sich den Menschen zuwendet, gewinnt Einblicke in eine trotz aller Armut unerwartet reiche Kultur.

Nepal neu entdecken



Folgende Rubriken stehen außerdem zum Download zur Verfügung:

Medien: Bücher

Forum: Leserbriefe

München & Oberland: Nachrichten, Tipps & Termine


Gesamtes Heft:

alpinwelt 1/2013

Info

Das Bergmagazin alpinwelt erscheint 4 x jährlich und wird allen Mitgliedern ohne weitere Bezugsgebühr zugestellt.

Außerdem wird sie bei zahlreichen Veranstaltungen kostenlos verteilt und liegt in 6 Kletteranlagen, über 50 Sportfachgeschäften, mehr als 1.000 Arztpraxen in München und Oberbayern und zahlreichen deutschsprachigen Alpenvereins-Hütten aus.

Zum Archiv


alpinwelt-Tourentipps aus Heft 1/2013

Tourentipps Ausgabe 1/2013 komplett


Skitour

Der Dritte neben Roß- & Buchstein

Roßsteinalm, 1481 m

Skitour auf den oft übersehenen Sonnberg (1576 m) in den Tegernseer Bergen

Skitour mittelschwer, Kondition mittel

Dieser ehemalige Skitourenklassiker ("as Rahmerl") rund um Roß- und Buchstein bietet ein großartiges Tourenrevier inmitten einer Berglandschaft wie aus dem Bilderbuch.

Tourentipp als PDF

Skitour

Im Schatten des Gufferts

Die Klausbodenalm (oder Ludneralm)

Skitour auf das Schneidjoch (1811 m) in den Brandenberger Alpen

Skitour leicht, Kondition mittel

Im Sommer wird das Schneidjoch hin und wieder von Wanderern besucht, die die etruskischen Felsinschriften begutachten. Im Winter dagegen kommt kaum jemand herauf.

Tourentipp als PDF

Skitour

Im wilden Osten des Karwendels

Auf dem breiten Gipfelrücken des Ochsenkopfs

Skitour durchs Weißenbachkar zum Ochsenkopf, 2148 m

Skitour mittelschwer bis schwer, Kondition mittel

Skispuren findet man im steilen, schattigen Weißenbachkar nur selten. Der Preis für das Pulverschneevergnügen ist ein ziemlich langer und mitunter auch lawinengefährdeter Aufstieg.

Tourentipp als PDF



Skitour

Im Schatten der Wettersteinwand

Blick zum Wetterstein

Skitour zum kaum bekannten Oberen Kämikopf, 1861 m

Skitour leicht bis mittelschwer, Kondition mittel

Die Skitour auf den Oberen Kämikopf wird nur selten durchgeführt, weshalb manchmal harte Spurarbeit gefragt ist. Hin und wieder steigen Soldaten im Rahmen von Übungen hinauf.

Tourentipp als PDF

Schneeschuhtour

Kleinod zwischen den Gebirgen

Aussrichtsreiche Tour ohne Lawinengefahr

Winterliche Rundtour um den Niederndorfer Berg über dem Inntal

Schneeschuhtour oder Winterwanderung leicht, Kondition gering

Auf dem hügeligen Niederndorfer Berg mit einem Wechsel von Freiflächen und Fichtenwäldchen schwebt man im Angesicht des Kaisergebirges über meist unberührten Schnee.

Tourentipp als PDF

Schneeschuhtour

Allgäuer Hochfläche mit Aussicht

Blick vom Gipfelplateau

Schneeschuhwanderung auf den Hochschelpen (1552 m)

Schneeschuhtour leicht bis mittelschwer, Kondition gering

Westlich des Riedbergpasses steht die Vorhut einer Serie von nordseitig schroff abbrechenden Hochplateaus, die im Hohen Ifen über dem Gottesackerplateau kulminieren.

Tourentipp als PDF



Bergtour

Die unbekannte Nummer zwei

Gipfelanstieg zu Deutschland's zweithöchsten Berg

Von Süden auf den Hochwanner (2744 m) im Wettersteingebirge

Bergtour (I), Kondition groß

Gar nicht weit vom Zugspitz-Trubel entfernt bietet der Hochwanner einen wilden, stillen Aufstieg auf einer nur teilweise markierten Route in großartigem Ambiente.

Tourentipp als PDF

Gebietstipp

Wildnis, Einsamkeit, Stille

Die unzugängliche Hochfläche des Hagengebirges

Das Hagengebirge östlich vom Königssee in den Berchtesgadener Alpen

Von leichten Bergwanderungen bis zu Bergtouren mit leichter Kletterei

Östlich des Königssees befindet sich als einer von neun Gebirgsstöcken der Berchtesgadener Alpen das Hagengebirge. Mit seiner weiten, großteils unzugänglichen und nicht erschlossenen Hochfläche zählt es zu den einsamsten Regionen der Ostalpen.

Tourentipp als PDF

Gebietstipp

In den ruhigen Sarntaler Alpen

Blick vom Penser Joch auf die Stubaier Alpen

Wanderungen rund um die Flaggerschartenhütte, 2481 m

Bergwanderung leicht bis mittelschwer, Kondition gering bis groß

Die Sarntaler Alpen zwischen Meran, Bozen und Brixen sind eine ruhige Wanderregion, von der aus man die nahegelegenen Dolomiten gut im Blick hat. In ihrem Herzen befindet sich in herrlicher Lage am See die wenig bekannte Flaggerschartenhütte.

Tourentipp als PDF


Zum alpinwelt-Tourentipp-Archiv