MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 3/2011

"Klassisches Bergsteigen"

Was bedeutet es eigentlich, "klassisch" bergsteigen zu gehen? Kann Klassisches zugleich modern sein? Und was macht klassische Berge aus, wie wird eine klassische Route zu einer solchen?

Die Antworten auf diese Fragen können ganz vielfältig ausfallen, wie unsere Themenartikel und Tourentipps zeigen. Und doch gibt es Gemeinsamkeiten:

"Klassisch" – das heißt in den Bergen meist: großartig, berühmt, elegant, anspruchsvoll oder auch entbehrungsreich ...

alpinwelt 3/11
Mehr Veröffentlichungen auf Calaméo lesen

Thema: Klassisches Bergsteigen

Editorial  Schwerpunktthema komplett


Berühmte Berge, elegante Routen

Sie sind in aller Bergsteigermunde: berühmte Berge und klassische Routen, die in die Alpingeschichte  eingegangen sind. Manche "magischen Linien" scheinen dafür prädestiniert zu sein, zum Klassiker zu werden – andere wiederum bleiben über Jahrzehnte hinweg Geheimtipps. Was macht einen "Klassiker" aus, wie wird er ein solcher?

Berühmte Berge, elegante Routen

Aufstieg zum Hochwanner

Unterwegs auf bergigen Pfaden

Auch mit 81 Jahren ist Hermann Huber, Münchner Bergsteiger-Urgestein und über Jahrzehnte die prägende Persönlichkeit eines Bergsportausrüsters, alpinistisch noch aktiv. Er berichtet von abenteuerlichen Berg- und Klettererlebnissen weltweit und erzählt von der Leidenschaft, die einen klassischen Bergsteiger ausmacht.

Unterwegs auf bergigen Pfaden

Herrman Huber in Südkorea

Der rätselhafte II. Grad

Leichte Kletterei oder äußerst schwieriges Wandern? Mit Seil oder ohne? Genusskraxeln im festen Fels oder  haarsträubende, vereiste Steilrinnen? Der II. Schwierigkeitsgrad steht par excellence für das klassische Bergsteigen zwischen Wandern und Alpinklettern.  Typische IIer-Routen verlangen Erfahrung – und bieten grandiose Erlebnisse.

Der rätselhafte II. Grad

Am Normalweg zur Ackerlspitze, Wilder Kaiser


Weitere Inhalte



Kinder & Jugend

Die Jungmannschaft in Bleau

Beim Bouldern in Fontainebleau

Nochmal beim Bouldern in Fontainebleau

Beim Nachtklettern in den Dolomiten

Beim Zaubertrankbrauen am Walchensee

Kinder & Jugend

Natur & Umwelt

Unvorstellbar: Alpen ohne Wald

"Alpen ohne Bergwald ..."

... sind wie eine Suppe ohne Salz. Im Jahr der Wälder gilt es, die Bedeutung des Bergwaldes in Erinnerung zu rufen. Die Wälder schützen nicht nur vor Lawinen, sondern sind auch ein wichtiger Teil des Landschaftsbildes.

Alpen ohne Bergwald

Bergwärts unterwegs

Die Watzmann-Ostwand

"Watzmann-Ostwand"

Fels, so weit das Auge reicht: Die Durchsteigung der höchsten Wand der Ostalpen ist rein klettertechnisch nicht besonders schwer. Aber sie ist lang, fordert den ganzen Bergsteiger – und bleibt ein unvergessliches Erlebnis.

Watzmann-Ostwand

Forum

Am Fels ist vieles anders

"Draußen klettern ist anders"

Von der Halle an den Fels: Die Kampagne des Deutschen Alpenvereins soll Hallenkletterern den Schritt zum Naturfels erleichtern. Das ist zu begrüßen, wirft aber zugleich Fragen auf.

Draußen klettern ist anders



Folgende Rubriken stehen außerdem zum Download zur Verfügung:

Medien: Bücher

München & Oberland: Nachrichten, Tipps & Termine


Gesamtes Heft:

alpinwelt 3/2011

Info

Das Bergmagazin alpinwelt erscheint 4 x jährlich und wird allen Mitgliedern ohne weitere Bezugsgebühr zugestellt.

Außerdem wird sie bei zahlreichen Veranstaltungen kostenlos verteilt und liegt in 6 Kletteranlagen, über 50 Sportfachgeschäften, mehr als 1.000 Arztpraxen in München und Oberbayern und zahlreichen deutschsprachigen Alpenvereins-Hütten aus.

Zum Archiv


alpinwelt-Tourentipps aus Heft 3/2011

Tourentipps Ausgabe 3/2011 komplett


Klettertour

Sehr frei mit wenig Eisen

Steiler Felsdom: das Selbhorn, 2654 m

Durch die Südwestwand des Selbhorns (2654 m) im Steinernen Meer

Bergtour/Alpinklettern (bis III), Kondition groß

Stellen bis zum III. Grad, weder Klettersteig noch reine Alpinkletterroute – auf anspruchsvollen Anstiegen wie diesem ist der ganze Bergsteiger gefordert.

Tourentipp als PDF

Bergtour

Die Hammertour von Hammersbach

Der steile Waxenstein-Gipfel

Der Normalweg aus dem Höllental auf den Großen Waxenstein, 2276 m

Bergtour (II), Kondition groß

Die Besteigung des Waxensteins führt sehr exponiert über steile Grasschrofen und glatte Felsstufen – ein gutes Beispiel für einen richtig schweren "Zweier".

Tourentipp als PDF

Mountainebike/Klettersteig

Eisenweg auf Wettersteinklassiker

Verdientes Gipfelpanorama

Über Schachen und Meilerhütte auf die Partenkirchner Dreitorspitze (2634 m)

Moutainbiketour mittelschwer/Klettersteig leicht, Kondition groß

Die Partenkirchner Dreitorspitze, eine der markantesten Berggestalten im Wetterstein, wurde bereits 1885 mit einem Weg erschlossen und ist bis heute eine reizvolle Bergtour.

Tourentipp als PDF



Bergtour

Bergsteigen vom Feinsten

Gipfel mit beeindruckendem Tiefblick

Die Überschreitung der Watzmannfrau (2307 m) in den Berchtesgadener Alpen

Bergtour (II), Kondition groß

Die anspruchsvolle Überschreitung der Watzmannfrau bietet phantastische Tiefblicke, viele kurze Kletterstellen und ein wildes, alpines Ambiente, das seinesgleichen sucht.

Tourentipp als PDF

Klettersteig

Ein großer Klettersteig-Klassiker

Südliche Fanisspitze, 2980 m

Die "Via ferrata Cesco Tomaselli" auf die Südliche Fanisspitze, 2980 m

Klettersteig schwer, Kondition mittel

Noch Mitte der 1970er-Jahre zählte der "Tomaselli" zu den schwersten Vie ferrate in den Dolomiten. Heute ist er ein echter, immergrüner "Klassiker" für Fans von Eisenwegen.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Seen-Hopping hoch über Meran

Bergsee-Idylle pur

Über die Hochgangscharte (2441 m) zu den Spronser Seen

Bergwanderung mittelschwer, Kondition mittel

Die neun Spronser Seen, jeder mit eigener Form und Farbe, sind die größte hochalpine Seengruppe Südtirols und eines der lohnendsten Ziele im Naturpark Texelgruppe.

Tourentipp als PDF



Bergwanderung

Klassisch auf einem Panoramapfad

Gipfel-Sammel-Tour mit Aussicht

Der "Pinzgauer Spaziergang" zwischen Zell am See und Kitzbühel

Bergwanderung leicht, Kondition groß

Dieser Weg gehört den Kühen und Pferden. Er wird wenig begangen, nur im Bereich der Bochumer Hütte kommt man ins Laute. Eine Wandertour der Superlative!

Tourentipp als PDF

Mountainebiketour

Traumtour unter der Zugspitze

Idyllisch gelegen: die Reintalangerhütte

Mit dem Mountainbike zur Reintalangerhütte, 1369 m

Mountainbiketour mittelschwer, Kondition groß

Nach einer steilen Auffahrt zur Partnachalm geht's zur Bockhütte und mit tollen Ausblicken auf die gewaltige Hochwanner-Nordwand weiter zur Reintalangerhütte.

Tourentipp als PDF

Hochtour

Der schönste Gipfel weit und breit

Der Gipfel der Rötspitz

Die Rötspitze überm Umbaltal in der Venedigergruppe, 3496 m

Hochtour mittelschwer bis schwer, Kondition groß

Der wenig bekannte "Traumberg" schlechthin mit Firnstrecken und Klettern bis knapp III und einer anspruchsvollen, faszinierenden Gratlinie – eine richtig "klassische" Route.

Tourentipp als PDF


Zum alpinwelt-Tourentipp-Archiv