MeinDAVplus-Login
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Adresse!

Zugang freischalten
(nur für DAVplus-Mitglieder der Sektionen München und Oberland)

Was ist MeinDAVplus?

MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Postleitzahl!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Zu viele Zeichen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 2/2010

"Über die Alpen"

Seit der Jungsteinzeit hat es Menschen "über die Berge" gezogen. Aus wirtschaftlichen, politischen, militärischen, religiösen, wissenschaftlichen, literarischen, touristischen, sportlichen Gründen.

Die Alpen sind das Gebirge mit der größten Verkehrsdichte. Passstraßen verbinden Täler und Länder, unzählige Tunnel durchbohren den Fels, Tausende Bahnstrecken schlängeln sich an ihren Abhängen entlang.

Und nicht zuletzt überqueren Bergsportler diese Barriere – zu Fuß, mit dem Rad, auf Ski ... oder einfach auf dem Weg zum "Lago".

alpinwelt 2/2010
Mehr Veröffentlichungen auf Calaméo lesen

Thema: Über die Alpen

Editorial  Schwerpunktthema komplett


Die Alpen als Barriere

An ihnen scheiden sich Wasser und Wetter, Staaten und Sprachen, Tektonik und Touristen. Trotzdem ist dieses 1200 Kilometer lange Gebirge schon längst kein unüberwindliches Hindernis mehr.

Die Alpen als Barriere

Ein Gebirgskamm als Wetterscheide

Auf großer Reise

Die Überquerung der Alpen ist nicht nur für Menschen eine große Unternehmung. Es gibt auch eine Vielzahl tierischer, pflanzlicher und sogar unbelebter "Alpenüberquerer".

Auf großer Reise

Wildgansflug

Historische Alpenüberquerungen

Nicht ohne triftigen Grund nahmen Steinzeitjäger, bronzezeitliche Händler, römische Soldaten, deutsche Könige, Pilger, Kaufleute, Napoleons Armeen oder moderne Ingenieure die Strapazen einer Überwindung dieses riesigen Gebirges auf sich.

Historische Alpenüberquerungen

Grabmalrelief eines römischen Weinhändlers

Weite Wege und schnelle Straßen

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren: in kürzester Zeit mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug, oder langsam zu Fuß, zu Pferd, mit dem Rennrad oder dem Mountainbike, mit Ski, Ballon oder Gleitschirm ...

Weite Wege und schnelle Straßen

Alter Verkehrsweg: ein Saumpfad im Gebirge


Weitere Inhalte



Kinder & Jugend

Umweltaktionen-Plakat der JDAV

Umwelt-Aktionen

Berg-Aktivitäten

Hütten-Äktschn

Kinder & Jugend

Natur & Umwelt

Ungepflegte Bahnstrecke

"Durch die Alpen?"

Kommt der Brennerbasistunnel? Ohne Zweifel muss etwas gegen die enorme Verkehrsbelastung am Brenner getan werden. Fraglich ist allerdings, ob wirklich die Untertunnelung die Lösung des Problems ist.

Durch die Alpen?

Bergwärts unterwegs 1

Höchster Punkt Madeiras: P. Ruivo

"Madeira"

Blumeninsel wird sie genannt oder auch Insel des ewigen Frühlings. Das Eiland im Atlantik bietet mit seinem Klima und seiner Vegetation beste Voraussetzungen für einen genussvollen Wanderurlaub.

Madeira

Bergwärts unterwegs 2

"Wegelagerer"

"Schule auf Rädern"

Das "Alpencross-Team" der Nymphenburger Schulen, 5 Radl-narrische Lehrer und eine Lehrerin-Mama, machen's möglich: jeden Sommer eine Transalp mit 24 Schülern!

Schule auf Rädern



Folgende Rubriken stehen außerdem zum Download zur Verfügung:

Medien: Bücher

Forum: Leserbriefe

München & Oberland: Nachrichten, Tipps & Termine


Gesamtes Heft:

alpinwelt 2/2010

Info

Das Bergmagazin alpinwelt erscheint 4 x jährlich und wird allen Mitgliedern ohne weitere Bezugsgebühr zugestellt.

Außerdem wird sie bei zahlreichen Veranstaltungen kostenlos verteilt und liegt in 6 Kletteranlagen, über 50 Sportfachgeschäften, mehr als 1.000 Arztpraxen in München und Oberbayern und zahlreichen deutschsprachigen Alpenvereins-Hütten aus.

Zum Archiv


alpinwelt-Tourentipps aus Heft 2/2010

Tourentipps Ausgabe 2/2010 komplett


Alpenüberquerung zu Fuß

Zu Fuß durch die Ostalpen

Mächtiger Blickfang: der Großglockner

Von Berchtesgaden über die Glocknergruppe nach Lienz

Bergwanderung mittelschwer, Kondition groß

Landschaftlich grandios und abwechslungsreich führt diese mäßig schwierige Wanderung über das Steinerne Meer im Nationalpark Berchtesgaden, über die aussichtsreichen Salzburger Schieferalpen, unmittelbar am Großglockner vorbei und durch die ruhige Schobergruppe nach Lienz.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Genussvoll oberhalb des Brenners

Landshuter Europahütte, 2693 m

Vom Brenner über den Wolfendorn (2774 m) zur Europahütte

Bergwanderung leicht, Kondition groß

Die Tour lohnt sich nicht nur wegen des Ausblicks: Unweit steht die Landshuter Europahütte, durch deren Gastraum hindurch die österreichisch-italienische Grenze verläuft.

Tourentipp als PDF

Hochtour

Die höchstgelegene Hütte der Alpen

Am Gipfel der Signalkuppe

Die Capanna Margherita auf dem Gipfel der Signalkuppe, 4554 m

Hochtour leicht, Kondition groß

Als Inbegriff menschlichen Überwindungsdrangs thront auf dem Monte Rosa die höchste Hütte Europas. Bergmediziner studieren dort an Freiwilligen die Höhenkrankheit.

Tourentipp als PDF



Bergwanderung

Stille über dem Friedergrieß

Die beiden Gipfelziele auf einen Blick

Auf den Frieder (2050 m) und Friederspitz (2049 m) in den Ammergauer Alpen

Bergwanderung leicht, Kondition mittel

Friederspitz und Frieder bilden ruhige Tourenziele zwischen Graswangtal und Loisachtal. Geologisch interessant ist das Friedergrieß, ein großer Schwemmkegel am Beginn der Tour.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Zur Ammergauer Orchideenblüte

Die Orchideen blühen von Mai bis Juli

Rundtour vom Ettaler Sattel über den Brünstelskopf, 1814 m

Bergwanderung leicht, Kondition mittel

Die Rundtour über den Brünstelskopf bietet sich gerade im Frühjahr an, wenn im Bergwald die Orchideenblüte beginnt. Auch die Steine im Gießenbachtal verdienen unser Interesse.

Tourentipp als PDF

Vorgebirgswanderung

Chiemgautrekking

Abendstimmung am Chiemsee

Zu Fuß vom idyllischen Vorgebirgsland in die Chiemgauer Alpen

Talwanderung/Bergwanderung mittelschwer, Kondition mittel

Die Kampenwand gewinnt, wenn man sich ihr von der Ferne nähert, an Format. Sie ist das letzte steinerne Aufbäumen der Alpen, bevor sich alles in sanftem Grün verliert.

Tourentipp als PDF



Mountainbike-Transalp

Münchner Kindl, Romeo und Julia

Auch Tragepassagen kommen vor

Eine 11-tägige Moutainbike-Tour mal "richtig" über die Alpen

Mountainbiketour sehr schwer, Kondition groß

Die meisten Alpencrosse beginnen schon innerhalb der Alpen und enden noch weit vor dem südlichen Alpenrand. Die hier beschriebene Route führt dagegen von München über die breiteste Stelle der Ostalpen bis nach Münchens Partnerstadt Verona.

Tourentipp als PDF

Mountainbike-Transalp

Die flotte Alternative

Unterwegs in den Dolomiten

Mit dem Bergradl vom bayerischen Tegernsee nach Bozen in Südtirol

Mountainbiketour mittelschwer, Kondition mittel

Wer nicht gleich mehrere Wochen zur Verfügung hat, aber trotzdem die Alpen überqueren will, kann sich mit dem Rad an der attraktiven Strecke Tegernsee–Bozen versuchen.

Tourentipp als PDF

Zugfahrt

Die außergewöhnliche Tenda-Bahn

Das Örtchen Tende

Von Cuneo durch das Vermenagna-Tal  und den Colle die Tenda nach Ventimiglia

Bahnfahrt, leichter geht es nicht mehr

Über die Alpen mal anders! Wer von Cuneo in der Po-Ebene nach Ventimiglia ans Mittelmeer fährt, erlebt eine attraktive Eisenbahnfahrt durch die Ligurischen Alpen.

Tourentipp als PDF



Inselwanderung

Fünf-Sterne-Wanderung

Klassiker mit schönsten Küstenblicken

Ein Klassiker für geübte "Levadageher" von Machico nach Porto da Cruz

Bergwanderung leicht, Kondition mittel

Eine abwechslungsreiche Madeirawanderung mit Levada, Steilküste und einem kleinen Pass auf alten Verbindungswegen, die an manchen Stellen Schwindelfreiheit erfordern.

Tourentipp als PDF

Exkursion

Wasser, das sich durch Felsen frisst

Interessant für Steinesammler: die Asamklamm

Die Asamklamm der Eschenlaine bei Eschenlohe (639 m) im Estergebirge

Bergwanderung leicht, Kondition gering

Ein Besuch der Asamklamm ist ein lohnender Abstecher für alle, die eine Tour ins Estergebirge machen und von Eschenlohe aus aufbrechen.

Tourentipp als PDF

Tipp!

Die breitgefächerten alpinwelt-Tourentipps älterer Ausgaben finden Sie im alpinwelt-Tourentipp-Archiv.

Weitere tolle Touren-Anregungen gibt's außerdem im Archiv der "Tour der Woche", die in der Regel donnerstags – möglichst den aktuellen Verhältnissen angepasst – online gestellt wird.