MeinDAVplus kostenlos freischalten

Ich bin DAVplus-Mitglied der Sektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu MeinDAVplus jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Postleitzahl!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von MeinDAVplus vollumfänglich zur Verfügung.

MeinDAVplus bietet Ihnen als DAVplus-Mitglied den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Sektion!
Ungültige Postleitzahl!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Mitglieder ohne MeinDAVplus Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 3/2016

"Berge und Meer"

Die Berge und das Meer markieren eine Grenzzone, ein Gegensatzpaar und vor allem auch eine Betätigungs-"Arena", die Bergsportler seit jeher anzieht. Wer für die Besonderheiten dieser Mare-e-monti-Regionen anfällig ist, dem reicht schon eine kleine Dosis – und kommt so schnell nicht mehr los davon. Die Weite des Meeres nötigt den Bergsteiger ja geradezu, sein eigenes Metier auf die Erkundung der Küsten- und Inselregionen, die auf der Welt in so vielfältiger Weise vorhanden sind, auszuweiten. Denn im Zusammenspiel vom Gebirge und der See eröffnet sich einer der suggestivsten und eindrücklichsten Naturräume überhaupt. 

Dieses Heft porträtiert eine wortwörtlich ausufernde Vielzahl von irgendwo zwischen Berg und Meer befindlichen Regionen mitsamt den dort sich ergebenden Tourenmöglichkeiten. Die Côte d'Azur, Madeira, der Stromboli und weitere Mittelmeerinseln, La Réunion, Feuerland, Schottland, Portugal, die Lofoten, Thailand, Baffin Island, der Pico, das "Steinerne Meer", die Adria, Slowenien und Vancouver Island sind einige der Ziele, die in dieser alpinwelt-Ausgabe vorgestellt werden.

ALPINWELT 3/16
Mehr Veröffentlichungen auf Calaméo lesen

Thema: Berge und Meer

Editorial   Schwerpunktthema komplett


Berge und Meer

Mare e monti: Wer anfällig ist, bei dem reicht schon eine kleine Dosis. Und kommt dann nicht mehr los davon. Unsere Autoren porträtieren anhand einzelner Beispielregionen die ganze und vielseitige Bandbreite von Berg-Meer-Konstellationen.
 

Berge und Meer

Das Verhältnis von Bergen zum Meer ist vielseitig

Berge im Meer

Das Gebirge und die See sind zwei der für den Menschen suggestivsten und eindrücklichsten Naturräume auf unserem Planeten. An den Orten, wo diese beiden Urbilder direkt aufeinandertreffen, ist die Auseinandersetzung zwischen den Elementen Wasser und Erde immer von großer Dramatik geprägt.

Berge im Meer

Berge im Meer können mehr sein als einfache Inseln

Bergeln am Meer

Berge und Ozean müssen kein Widerspruch sein. Für viele macht sogar erst die Verknüpfung beider Welten die besondere Faszination des Bergsports aus. Auch hier stellen unsere Autoren wieder einige interessante Tourenziele vor.
 

Bergeln am Meer

Das Meer ist mehr als ein einfaches "Flachland"


Weitere Inhalte



Aktuelles

Romy Fuchs klettert auf dem Lead Cup

Hier finden Sie aktuelle Informationen

  • Deutscher Lead Cup in Freimann
  • Oberlandcup
  • Großer Herbst-Alpinflohmarkt
  • Interview zum Achtzigsten: Manfred Sturm

Aktuelles

Kinder & Jugend

Mit’m Radl an die Adria

Alpinklettern im Dammkar

Ecuador-Rückaustausch 2015

Fahrrad-Transalp der Jugend Gamma

Klettern in der Türkei

Kinder & Jugend

Bergwärts unterwegs 1

Radeln auf unterschiedlichen Wegen

Auf dem Trans-Slovenia unterwegs in Richtung Meer

Der Trans-Slovenia bietet unserem eingespielten Bike-Quartett zwischen Arnoldstein und Piran eine Woche Hochgenuss in jeder Hinsicht.

Aus den Bergen ans Meer

Bergwärts unterwegs 2

Die hiesige Natur blieb schroff

Vancouver Island: Trekking zwischen bear und beach

1994 wurde der 47 Kilometer lange Juan de Fuca Trail in Erinnerung an die Austragung der 15. Commonwealth Games in Victoria eröffnet und erfreut sich seitdem immer größerer Beliebtheit.

Vancouver Island



DAVplus

Unsere Azubis waren gemeinsam auf Tour

Nachrichten aus den Sektionen

  • Medien: Bildbände, Literatur, Führer und Filme neu im Regal
  • Rätsel
  • Forum: Leserbriefe
  • Unsere Selbstversorgerhütten: Kampenwandhütte
  • Bahn & Bike – unsere Azubis waren umweltfreundlich auf Tour
  • Bouldern mit Flüchtlingen
  • Produkte & Markt
  • Bergführerblick
  • Unsere Partner
  • Impressum
  • Kleinanzeigen

DAVplus

Jahresberichte 2015

Bei der Münchner Stadtmeisterschaft

Sektionen München & Oberland

Die Jahresberichte 2015 geben einen Überblick über das Geschehen u. a. im Mitgliederservice, bei den Hütten, in den Gruppen, im "alpinprogramm" und weiteren Tätigkeitsbereichen der Sektionen.

Jahresbericht 2015 S. München

Jahresbericht 2015 S. Oberland

Gesamtes Heft

Mehr als ein Kontrastprogramm

"Berge und Meer"

Diese "alpinwelt" ist dem Gegensatzpaar Berg–Meer gewidmet. Sie bespricht das Thema in allgemeiner Hinsicht, liefert dann aber vor allem eine Vielzahl von Tourentipps zu diversen Küsten- und Inselregionen rund um den Globus.

alpinwelt 3/2016

Info

Das Bergmagazin alpinwelt erscheint 4 x jährlich und wird allen Mitgliedern ohne weitere Bezugsgebühr zugestellt.

Außerdem wird sie bei zahlreichen Veranstaltungen kostenlos verteilt und liegt in 6 Kletteranlagen, über 50 Sportfachgeschäften, mehr als 1.000 Arztpraxen in München und Oberbayern und zahlreichen deutschsprachigen Alpenvereins-Hütten aus.

Zum Archiv


alpinwelt-Tourentipps aus Heft 3/2016

Tourentipps Ausgabe 3/2016 komplett


Bergtour

Wetterwendischer Vulkangipfel

Der Pico unter seiner typischen Wolkenhaube

Bergtour zum Pico (2351 m) auf der gleichnamigen Azoreninsel

Bergtour, Kondition mittel

Der auch bei Trekkingtouristen begehrte Vulkanberg ragt bei klarem Wetter weithin sichtbar über den Hauptinseln auf, wird häufig von einer Sturmwolkenscheibe umkränzt und ist im Winter sogar verschneit.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Der weiße Riese von Andalusien

Phänomenale Weitsichten auf dem Gipfelplateau

Der lange Marsch zum Mulhacén (3482 m) in der Sierra Nevada

Bergwanderung mittelschwer, Kondition groß

Nur 33 km von der Costa Tropical entfernt thront die Sierra Nevada mit ihrer Kette von steinigen, kahlen, windzerzausten Dreitausendern. Von ihrem höchsten Gipfel, dem Mulhacén, sieht man bei klarer Sicht sogar bis zur nordafrikanischen Küste.

Tourentipp als PDF

Sportklettern

Sportklettern überm Ligurischen Meer

Klettern vor einer besonderen Sonnenuntergangskulisse

Das Klettergebiet Muzzerone bei La Spezia, 200 m

Sportklettern in div. Schwierigkeitsgraden, Kondition gering

Berge und Meer findet man in Ligurien immer wieder. Ein besonders großes, leicht zugängliches und vielfältiges Klettergebiet ist Muzzerone bei La Spezia. Am besten erreichbar ist der Sektor Parete Centrale mit fast 100 Ein- bis Dreiseillängenrouten.

Tourentipp als PDF



Bergtour/Alpinklettern

Bergsteigen an der Steilküste

Der Selvaggio Blu ist ebenso schön wie anspruchsvoll

Extrem-Trekking „Selvaggio Blu“ auf Sardinien

Bergtour/Alpinklettern schwer, Kondition groß

Der Selvaggio Blu ist mehr als eine viertägige Trekkingtour im Nationalpark „Golf von Orosei und Gennargentu“ an der Ostküste Sardiniens. Er ist zugleich Wegsuche, Klettertour, Farbenrausch, Biwakromantik und vor allem: Abenteuer.

Tourentipp als PDF

Bergwanderung

Durchs Steinerne Meer

Ihren Namen trägt diese Gebirgsgruppe zu Recht

Eine einsame, aber markierte Rundtour durch felsige Weiten

Bergwanderung mittelschwer, Kondition mittel bis groß

Das Steinerne Meer, ein Hochplateau in den Berchtesgadener Alpen, ist nach den bizarr geformten Felslandschaften benannt, die an manchen Stellen tatsächlich an ein Stein gewordenes Meer erinnern.
Man kann es genussvoll durchwandern – auch abseits der vielbesuchten Hauptrouten.

Tourentipp als PDF

Mountainbiketour (Transalp)

Zwischen Hochgebirge und Adria

Unterwegs auf einsamen Radwegen

7-Tages-MTB-Tour entlang der slowenisch-italienischen Grenze

Mountainbiketour (Transalp) mittelschwer, Kondition groß

Zwar hat sich die Faszination „Trans-Slovenia“ inzwischen in Insiderkreisen herumgesprochen, doch noch immer ist man hier deutlich einsamer unterwegs als auf den klassischen Transalps wie zum Gardasee. Großartige Landschaftswechsel und versteckte Trails entschädigen für die etwas längere An- und Rückreise.

Tourentipp als PDF