Suche

 
Home > Kletterteam > Aktuell > Archiv > Kaderwettkampf 2011
 

 

6. Kaderwettkampf  in der größten Kletteranlage der Welt


Text: Nils Schützenberger, Fotos: Alex Höfling

Zum ersten Mal seit 2005 wartete kein Bus auf die etwa 100 Kaderathleten der DAV Sektionen München und Oberland. Gewöhnlich fand der Kaderwettkampf in den letzten Jahren in einer unbekannten Halle im südbayerischen Raum statt. Nur so ist Gerechtigkeit für alle Teilnehmer gesichert, denn wäre die Halle schon vorher bekannt, könnten sich einige ganz Schlaue die passenden Routen herauspicken. Gerecht ging es unter diesem Aspekt betrachtet auch wieder am vergangenen Sonntag zu. Die weltgrößte Kletterhalle öffnete tags zuvor ihre (erweiterten) Pforten. "Großthalkirchen" als Halle der Superlative bot optimale Voraussetzungen für den Kaderwettkampf. Eine Unzahl an neu eingeschraubten Routen wartete auf ihre Bezwinger. Dabei wurden in 3,5 Stunden überraschende und hervorragende Leistungen erbracht.

 

Wettkampfkader so stark wie nie

Die Wettkampfkadermitglieder werden so gewertet wie die 3 Jahre älteren. Nur einzelnen Spitzenathleten aus den Wettkampfkadern war es deshalb bei den Kaderwettkämpfen der letzten Jahre gelungen, unter die besten 10 zu kommen. Ganz anders in diesem Jahr. 4 der 10 Besten stammten aus den Wettkampfkadern, eine große Überraschung. Einer davon, Maxi Zwicklbauer kam mit einer fulminanten Leistung sogar auf Platz 2. Hier die Ergebnisse der 10 Besten, von denen jede/r ein kleines Präsent von BASECAMP (vielen Dank an dieser Stelle) erhielt:

 

Platz 1:  Anna Lechner, 7 Jahre, Klettertraining, kletterte u. a. 7+, 7- und 6+, 1490 Punkte

Platz 2:  Maximilian Zwicklbauer, 16 Jahre, Wettkampfkader 1, u. a. 10-, 3 x 9+, 2 x 9, 769 Punkte

Platz 3:  Patrick Höfling, 13 Jahre, Sichtungskader,  u. a. 9, 8, 2 x 8-, 658 Punkte

Platz 4:  Marco Alder, 11 Jahre, Sichtungskader, u. a. 8, 2 x 8-, 7+, 639 Punkte

Platz 5: Nicolas Grein, 10 Jahre, Sichtungskader, u. a. 2 x 7+, 7, 4 x 7-, 507 Punkte

Platz 6: Florian Taubmann, 8 Jahre, Klettertraining, u. a. 7, 7-, 6+, 6, 499 Punkte

Platz 7: Sarah Schützenberger, 16 Jahre, Wettkampfkader 1, u. a. 9+, 9, 446 Punkte

Platz 8: Louisa Brumma; 12 Jahre, Wettkampfkader 3, u. a. 9, 8+, 8, 375 Punkte

Platz 9: Lara Lechner, 9 Jahre, Sichtungskader, u. a. 7+, 7-, 2 x 6, 358 Punkte

Platz 10: Isabelle Adolph, 12 Jahre, Wettkampfkader 2, u. a. 9, 2 x 8-, 299 Punkte

 

Weiterer Platz für Kletterer oder Platz für weitere Kletterer?

Da die Busfahrt dieses Mal ausfiel, war die Veranstaltung am späten Mittag bereits beendet, und die Eltern konnten mit ihren Kindern noch einen schönen Sonntag verbringen. Wer dachte, die Halle würde sich dann leeren, der sah sich getäuscht. Danach war die Halle richtig proppenvoll, die alte Halle daneben übrigens auch. Ein Ü50-Kletterer kommentierte fachmännisch: "Ich habe nie angenommen, dass wir nun mehr Platz zum Klettern hätten, es ging immer nur darum, mehr Menschen das Klettern in Thalkirchen zu ermöglichen". Wie recht er hat! Das sahen auch viele der Kaderkletterer so. Das Klettern und damit die Wettkämpfe boomen weiter. So werden sich viele der jungen Nachwuchskletterer auf dem 3.CLIMB FREE am kommenden Wochenende auf der Messe "f.re.e." wiedersehen. Bis dann ...

Bericht Kaderwettkampf 2010...

Bericht Kaderwettkampf 2009...

Bericht Kaderwettkampf 2008...


Service
Publikationen
Informationen