Suche

 
Home > Vorträge & Veranstaltungen > Bike Days > Uebergang
 

Das MTB-Festival in DAV-Haus Hammer in Fischbachau

 

Schon zum neunten Mal gibt es zum Saisonauftakt unser legendäres Mountainbike-Festival. Das Programm steht ganz unter dem Motto "Viel Spaß beim Biken in lockerer Atmosphäre, viel Neues lernen und die Fahrtechnik verbessern". Das gilt natürlich für alle – vom Einsteiger bis zum erfahrenen Mountainbiker.

Am Samstag stehen zahlreiche Workshops zur Verbesserung der Fahrtechnik zur Auswahl. Danach geht’s gemeinsam zum Konditionstest bei unserem Bergzeitfahren. Beste Verpflegung gibt es abends bei der Pasta-Party, bevor der Abend mit einem spannenden MTB-Vortrag ausklingt.

Das Gelernte auf Tour ausprobieren heißt es dann am Sonntag bei der großen Rundfahrt auf unterschiedlich anspruchsvollen Strecken – von der Familien- bis zur Powerrunde ist alles geboten. Unterwegs warten verschiedene Aufgabenstationen, bei denen die frisch gelernte Technik gleich in der Praxis ausprobiert werden kann.

 

Hinweis: Teilnehmer, die kein eigenes MTB besitzen, können nach Vorbestellung für die Bike Days ein modernes MTB-Modell bei "Bike & More" in Schliersee mieten (das Bike wird am Samstag um ca. 10 Uhr direkt zum Haus Hammer geliefert und am Sonntag dort wieder abgeholt). Für den Mietvertrag und weitere Infos bitte direkt an "Bike & More" wenden.

Samstag, 15.06.2013

Wer ganz sportlich zu den Bike Days anreisen möchte, kann sich bereits am Freitagnachmittag unserer gemeinsamen Radanfahrt anschließen.

 

Fahrtechnik-Trainings

Am Samstag stehen Technik-Workshops im Vordergrund, wie z.B. Kurventechnik, Balance, Bremsen, Hindernisse überqueren etc. Ziel ist es, Techniken neu zu erlernen oder vor der neuen Saison wieder aufzufrischen und zu verfeinern.

 

Bergzeitfahren

Am Samstagnachmittag findet unser legendäres Bergzeitfahren statt. Bei dem kurzen Rennen gegen die Uhr wollen wir besonders Hobbyfahrer und Einsteiger motivieren, ihre Kondition zu testen. Nicht das Ergebnis, sondern der Spaß steht dabei im Vordergrund.

 

 

Sonntag, 16.06.2013

 

Große Mountainbike-Rundfahrt – das "RTF" für Mountainbiker

Am Sonntag steht eine Rundfahrt mit fünf unterschiedlich schwierigen und komplett ausgeschilderten Mountainbikestrecken (von 30 km/400 Hm bis 45 km/1500 Hm) auf dem Programm. Durch die variable Einteilung findet jeder eine Strecke, die zu Können und Kondition passt. Zusätzlich gibt es unterwegs Fahrtechnik-Stationen. Zur Stärkung gibt es an der Strecke Verpflegungsstationen, sodass sich niemand mit schwerem Rucksack abmühen muss. "Gute Laune statt Tempo" ist das Motto der Rundfahrt. Es gibt keine Zeitmessung. Alle Strecken beginnen und enden an DAV-Haus Hammer, wo sich die Mountainbiker nach der Tour bei einem Imbiss und Getränken auf der Sonnenterasse treffen und stärken. Bei der anschließenden Verlosung kann hier jeder Teilnehmer einen von vielen Sachpreisen gewinnen.

 

 

Entspannung- und Dehnprogramm

Als Alternative zum Bergzeitfahren gibt es um ca. 17 Uhr eine Stunde mit Dehn- und Entspannungsübungen der verspannten Muskeln am Haus Hammer. Außerdem kann man jederzeit auf der beim Haus Hammer gespannten Slackline Gleichgewicht und Körperspannung trainieren.

 


www.beyondtransalp.com
Mountainbike-Vortrag am Abend

"Transalp"

 

 mit Unterstützung des DAV Summit Club

 

 

Danach kann man den erlebnisreichen Tag bei einem Glasl und netten Gesprächen in gemütlicher Runde ausklingen lassen.


Bericht und Impressionen von den Bike Days 2012


Service
Publikationen
Informationen